Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
bondi
sigma
51700-otti1
cst
150374 - Ankenbrand
151649

 

* Alfred Langbauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Gemeinde Tillmitsch
8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Alfred
Langbauer
21.06.1955
Steingrub in Tillmitsch
Daniela (1985) und Claudia (1989)
Verheiratet mit Hildegard
Blasmusik (Klarinette)
Betriebsleiter der ACE Apparatebau GmbH.

Service

Alfred Langbauer
Werbung

Langbauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Alfred Langbauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule begann ich 1970 eine Lehre zum Fahrzeugschmied, die ich erfolgreich abschloß. 1977 wechselte ich zur Firma Christof. 1986 wurde ich in diesem Unternehmen mit der Betriebsleitung betraut, die ich seither innehabe. Im Jahre 1992 wurde ich, parallel zu meiner beruflichen Tätigkeit, Obmann des Musikvereins Tillmitsch und konnte in dieser Funktion einen großen Beitrag für die Gemeinde leisten. Im Zuge dessen wurde ich 1994 gefragt, ob ich Interesse an der Mitarbeit in der Gemeinde hätte. Seit dieser Zeit bin ich in der Gemeindepolitik tätig, und seit 2003 bekleide ich das Amt des Bürgermeisters, welches ich nebenberuflich ausübe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alfred Langbauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist nicht immer wirtschaftlicher Natur, sondern bedeutet für mich neben persönlicher Zufriedenheit auch die Fähigkeit, Freude zu empfinden und ohne Angst in die Zukunft zu blicken.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich nun schon auf sehr viele Dienstjahre zurückschauen kann und immer noch Freude an meiner Tätigkeit empfinde. Außerdem konnte ich für mich jene Zufriedenheit schaffen, die wesentlich für meinen Lebensweg ist. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wahrscheinlich meine relativ einfache Kindheit, in der ich von meinen Eltern lernte, daß Zusammenhalt untereinander eines der höchsten Güter ist. Ich denke, daraus resultiert meine heutige soziale Kompetenz, in der Kameradschaft eine wichtige Rolle spielt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mein Beruf, den ich seit beinahe 37 Jahren ausübe, macht mir heute noch immer Spaß, und so kann ich mich immer wieder für jegliche Herausforderungen motivieren. Innerhalb der Gemeinde ist das Ziel, für die Bürger etwas umzusetzen, mein Motivationsmotor. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, mein Vorgänger im Amt des Bürgermeisters, Herr Franz Feldbacher, der mich beinahe wie seinen Sohn behandelte, und von dem ich in den zehn Jahren, in denen ich unter ihm für die Gemeinde tätig war, sehr vieles in bezug auf politische Problemlösung und Menschlichkeit lernen konnte. Herr Alois Draxler sen., mein Lehrherr, war sicherlich ebenso in gewisser Weise richtungsweisend für meinen weiteren Weg wie die Mitglieder der Familie Christoph, Inhaber der ACE Apparatebau GmbH, die mich beruflich sehr prägten und mir zeigten, wie ein erfolgreiches Unternehmen zu führen ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie sind für den Erfolg wesentlich, da ein Unternehmen nur mit loyalen und zuverlässigen Mitarbeitern erfolgreich zu führen ist. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Vorrangig setze ich erfahrene, vertrauenswürdige Facharbeiter im Betrieb ein, ebenso geben wir jedes Jahr zwei Lehrlingen die Möglichkeit, bei uns den Beruf eines Schlossers zu erlernen. Dieses Ausbildungssystem ergänzt sich ausgezeichnet und ist unter anderem eine Stärke unseres Unternehmens. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ein großer Pluspunkt ist sicherlich die Lage der Gemeinde Tillmitsch, inmitten des Leibnitzer Feldes, einer der schönsten Regionen Österreichs. Hinzu kommt, daß die Gemeindeführung über die Jahre stets bemüht war, die Infrastruktur bestmöglich auszubauen, allerdings immer unter dem Aspekt, das Budget nicht überzustrapazieren. Wir bieten heute einerseits einen guten Wirtschaftsstandort, der andererseits aber auch sehr gut mit dem vorhandenen Familienleben harmoniert, und so sind wir bis heute eine sehr begehrte Zuzugsgemeinde aus dem Großraum Graz und dem Grenzgebiet zu Slowenien.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich war Zeit meines Lebens ein Arbeitsmensch, für den die berufliche Tätigkeit immer im Vordergrund stand. Mein Privatleben ist trotz allem sehr harmonisch und stellt für mich ein Rückzugsgebiet dar, in dem ich mich von den Strapazen des Alltages erholen kann - was sicherlich auch daran liegt, daß mich meine Familie zeitlebens in meinen beruflichen Ambitionen unterstützte und hinter mir stand, selbst wenn die gemeinsame Freizeit oft zu kurz kam. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Jedes Jahr besuche ich etwa ein bis zwei Seminare, um mich persönlich und auch fachlich weiterzubilden, allerdings steht für mich heute die persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Jeder sollte sich bewußt sein, daß gutes Wirtschaften der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft ist. Man sollte nur soviel ausgeben, wie man auch besitzt, und wer dieses Grundprinzip nicht beherzigt, wird nicht lange in der Wirtschaft bestehen. Da Politik immer ein emotional sehr belastendes Aufgabengebiet darstellt, sollte sich jeder, der diesen Weg einschlagen möchte, vergewissern, ob er auch bereit ist, diese Strapazen auf sich zu nehmen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in den nächsten Jahren noch weiterhin erfolgreich für die Firma, die Gemeinde sowie für die Blasmusik arbeiten. Etwa 2012 werde ich meinen Ruhestand antreten und dann hoffentlich mehr Zeit für private Aktivitäten finden.

Ehrungen

Verdienstabzeichen in Bronze des Steirischen Blasmusikverbandes.

Mitgliedschaften

Ortsmusik Tillmitsch, Österreichischer Kameradschaftsbund Tillmitsch.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alfred Langbauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Veichtlbauer
Schmid
Zwach
Lehner
Jilavu

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.