Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
bondi
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
151751

 

* Alois Rechberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Pächter
Pension & Café Seerestaurant Weiden am See
7121 Weiden am See, Triftstraße 12
Gastwirt
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Alois
Rechberger
02.02.1958
Maria und Alois
René (1981) und Christian (1990)
Verheiratet mit Veronika
Schifahren, Reisen, Natur
- Gemeinderat
- Obmann des Wirtschaftsbundes
- Obmann des Fußballvereines
- Obmann-Stellvertreter des Tourismusverbandes

Service

Alois Rechberger
Werbung

Rechberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Alois Rechberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule begann ich eine Lehre in der Gastronomie in Weiz, die ich 1975 erfolgreich abschloß. Da ich meinen Präsenzdienst in Wiener Neustadt ableistete, ergab es sich, daß ich als Kellner in diese Region kam. Ich arbeitete sieben Jahre in einem Betrieb in Weiden am See, den ich 1986 von meinem Vorgänger in Pacht übernahm, und machte mich selbständig. In den folgenden Jahren erweiterte ich die Pension um weitere Gästezimmer, baute 1996 im Ortskern ein Café und führe seither beide Betriebe. Da die Gastronomie bei uns sehr saisonabhängig ist, haben wir unsere Hauptauslastung derzeit im Sommer, allerdings gibt es über das übrige Jahr verteilt ebenso Zeiten, zu denen wir geöffnet haben und verschiedene Feiern ausrichten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alois Rechberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist sehr schwer zu definieren. Ein florierendes Geschäft ist sicherlich als Erfolg zu werten, allerdings darf ein positives Privatleben nicht fehlen, obwohl das in unserer Branche oft sehr schwierig ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich in den letzten Jahren vieles schaffen konnte, was sich auch geschäftlich sehr positiv auswirkte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Es waren sehr viele Faktoren dafür verantwortlich. Ich versuchte immer, einen hohen Qualitätsstandard zu bieten, das Preis-/Leistungsverhältnis ansprechend zu gestalten und immer wieder Neuerungen zu bieten, was uns für die Gäste interessant macht. Das alles war nur mit dem Ehrgeiz umzusetzen, den mich mein Elternhaus lehrte.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Es galt die verschiedensten Entscheidungen zu treffen, die nicht immer reibungslos verliefen, allerdings sah ich Probleme immer als neue Herausforderung und agierte dementsprechend.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seit dem Bau unseres Kaffeehauses, das von allen Altersgruppen sehr positiv angenommen wurde und sicher eine Bereicherung für das gesellschaftliche Leben im Ort darstellt.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich lehnte Imitationen immer ab, obwohl ich immer bestrebt war, Bestehendes zu verbessern.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Während meiner Lehrzeit hatte ich eine Chefin, die mich beruflich sicherlich sehr prägte, da ich bereits sehr früh Verantwortung übernahm, der Betrieb aber trotzdem familiär geführt wurde.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Da ich im Ort mittlerweile sehr bekannt bin, werde ich von fast allen gegrüßt und bin voll akzeptiert, was für mich persönlich sicher anerkennend ist.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die größten Probleme werfen die Behörden auf, da manche Auflagen mittlerweile nur mehr sehr schwierig zu erfüllen sind.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wichtige. Mein Küchenchef ist beispielsweise seit 14 Jahren im Betrieb, so konnte ich Stammpersonal aufbauen, das sich untereinander kennt und das Betriebsklima positiv beeinflußt. Es gibt in jeder Saison eine bestimmte Fluktuation, die allerdings vom Stammteam recht gut toleriert wird.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Für mich war immer das persönliche Gespräch entscheidend, da Zeugnisse meist nichts über die Qualität der Arbeit aussagen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Meine Mitarbeiter genießen sehr viel Freiheiten, beispielsweise können sie sich ihre Dienste großteils selbst einteilen, und wir pflegen überhaupt ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Gemeinsame Aktivitäten nach Betriebsschluß wirken ebenso motivierend.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir versuchen in jeder Saison unseren Gästen etwas Neues zu bieten und dabei den hohen Qualitätsstandard, den wir derzeit schon haben, zu halten. Freundlichkeit und persönliche Betreuung sind selbstverständlich und veranlassen viele Gäste, wieder bei uns einzukehren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In der Gastronomie ist das schwierig, da die Arbeitszeiten sehr zu Lasten des Familienlebens gehen. Hier bedarf es sehr toleranter Partner, die dieses Geschäft verstehen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte, speziell in unserer Branche, von Grund auf mitarbeiten und sich einen umfassenden Überblick über eine Firma schaffen. Mit breitgefächertem Wissen hat man es leichter als ein reiner Spezialist.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In etwa zehn Jahre möchte ich einen florierenden Betrieb an meine Kinder übergeben und danach die Freizeit genießen, die ich während meiner aktiven Zeit nur selten hatte.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alois Rechberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Riegler
Löffelberger
Weiss
Krassnitzer
Egelseer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 24 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.