Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
151841

 

* Gerhard Meditsch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsleiter
Raiffeisenbank Rein - St. Bartholomä - Stiwoll
8113 St. Bartholomä 77
Bankangestellter
Kreditwesen
9
Banner

Profil

Zur Person

Gerhard
Meditsch
09.12.1974
Oberwart
Maria und Josef
Christoph (2002) und Elena (2004)
Verheiratet mit Karin, geb. Thomüller
Familie, Freiwillige Feuerwehr, Hubschrauberfliegen

Service

Gerhard Meditsch
Werbung

Meditsch

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Meditsch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Matura im Jahre 1993 studierte ich zunächst zwei Jahre Maschinenbau an der Technischen Universität Wien. Da ich jedoch feststellte, daß mich eine Ausbildung im technischen Bereich nicht zufriedenstellte, suchte ich nach einer neuen Herausforderung. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, begann ich Anfang 1997 in der Raiffeisenbank Oberschützen am Schalter zu arbeiten, durchlief die Grundausbildung der Bank und erhielt 2000 die Möglichkeit, als Bankstellenleiter nach Bernstein zu gehen - eine Chance, die ich dankbar nutzte. Nach weiteren drei Jahren in dieser Zweigstelle und der Absolvierung der Fachausbildungen im Raiffeisensektor wechselte ich 2003 als Bankstellenleiter in die Steiermark nach Rein, wo ich nun seit Jänner 2007 als Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Rein - St. Bartholomä - Stiwoll fungiere.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Meditsch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich sehr schwer zu definieren. Für mich persönlich bedeutet Erfolg, mich in meinem Umfeld wohl zu fühlen, was allerdings auch voraussetzt, daß mich mein Umfeld schätzt. Sich Ziele zu setzen und diese zu erreichen ist ebenso wichtig, um persönliche Zufriedenheit zu erlangen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich durchaus als erfolgreich, obwohl ich diese Führungsposition erst seit relativ kurzer Zeit innehabe. Ich war stets in der Lage, ein angenehmes Betriebsklima zu erzeugen und auf meine Mitarbeiter eine gewisse Vorbildwirkung auszuüben. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich versuchte stets, ein Vorbild für meine Mitarbeiter zu sein, da man nur schwer etwas von anderen verlangen kann, das man selbst nicht zu leisten bereit ist.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Es gab keinen bestimmten Zeitpunkt, ab dem ich mich erfolgreich fühlte, allerdings gab es - bedingt durch meinen raschen beruflichen Aufstieg -, natürlich positive, aber ebenso negative Ereignisse. Die Summe aller Entscheidungen führte mich schlußendlich dorthin, wo ich heute stehe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine Heimat zu verlassen und in die Steiermark zu gehen erwies sich als erfolgreiche Entscheidung, da dies einen beruflichen Aufstieg für mich darstellte und unumgänglich für mein Privatleben war.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Vor allem wurde ich durch meine Frau beeinflußt, durch die ich erst in die Steiermark kam und meinen bisherigen Weg einschlug. Beruflich wurde ich natürlich von einigen meiner Vorgesetzten geprägt, die ich im Laufe der Jahre hatte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Als Führungskraft sollte man mehr loben, als Lob zu erhalten. Natürlich erfahre ich Anerkennung von Freunden und Bekannten, ansonsten muß man sich seine Anerkennung jedoch immer öfter selbst suchen, je höher man in der Hierarchie aufsteigt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine wesentliche - ohne qualifizierte und motivierte Mitarbeiter kann man nicht erfolgreich werden und schon gar nicht bleiben.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? In meiner kurzen Zeit als Geschäftsleiter kam ich noch nicht in die Situation, einen neuen Mitarbeiter auszuwählen. Allerdings gibt es bei Raiffeisen eine Jobbörse, die immer regen Zulauf hat. Die Bank ist als Arbeitgeber sehr gefragt, da regionale Gesichtspunkte bei der Personaleinstellung im Vordergrund stehen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Indem ich Lob für erbrachte Leistungen ausspreche und ihnen ein eigenes Aufgabengebiet übertrage.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da meine Frau selbst aus dem Bankwesen kommt, bringt sie dementsprechendes Verständnis für meine oft zeitintensive Tätigkeit mit. Mein Privatleben ist mir persönlich sehr wichtig, und ich versuche immer, möglichst viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen, obwohl eine strikte Trennung zwischen Beruf und Privatleben beinahe nicht möglich ist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Der zeitliche Aufwand läßt sich sehr schwer definieren. Ich besuche immer wieder Seminare und Fortbildungsveranstaltungen, was insgesamt etwa zwanzig Arbeitstage pro Jahr ausmacht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel auf der Karriereleiter konnte ich bisher erreichen. Da ich derzeit meine Arbeit optimal mit meinem Familienleben verbinden kann, möchte ich sicherlich nicht eine funktionierende Beziehung einem weiteren Aufstieg opfern, obwohl ein Wechsel in eine größere Bank sicher vorstellbar wäre. Derzeit konzentriere ich mich eher auf den Erhalt der Selbständigkeit unserer Bank, was stets ein Ziel in meinem Beruf darstellte.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Meditsch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lessing
Schwarz
Sziderits
Costantin
Altendorfer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.