Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
sigma
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
150374 - Ankenbrand
151843

 

* Dr. Christine Jahn

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Ordination Dr. med. Christine Jahn
2340 Mödling, Wiener Straße 2
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde
Fachärzte für Kinder- und Jugendheilkunde
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Christine
Jahn
15.09.1954
Großraming
Sophie (1987) und Paula (1989)
Verheiratet mit George
Beruf, Klassische Musik
Zweite Praxis in 1010 Wien, Dorotheergasse 9,
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde im SMZ-Ost/Donauspital,
leitende Ärztin der Elternberatungsstelle in Mödling

Service

Christine Jahn
Werbung

Jahn

Zur Karriere

Zur Karriere von Christine Jahn

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Zunächst besuchte ich die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe in St. Wolfgang am Wolfgangsee, danach ging ich an ein Abendgymnasium in Düsseldorf und legte dort auf dem zweiten Bildungsweg 1978 das Abitur ab. Anschließend studierte ich an der Universität Bonn Ernährungswissenschaften, ehe ich mich, spät aber doch, für die Medizin entschied. Im Jahr 1993 promovierte ich an der Universität Wien zum Doktor der gesamten Heilkunde, arbeitete dann in der gynäkologischen Praxis von Dr. Euller mit, ehe ich 1995 meine Turnusausbildung im Lorenz-Böhler-Krankenhaus beginnen und 1998 im SMZ-Ost abschließen konnte. Dort konnte ich dann - mit 44 Jahren - auch meine Ausbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde beginnen, die ich im Mai 2003 erfolgreich beendete und eine Dauerstellung als Kinderärztin im SMZ-Ost erhielt. Das ist meines Wissens in Wien keinem anderen Arzt in diesem Alter gelungen. Außerdem eröffnete ich im September 2003 eine Praxis als Wahlärztin für Kinder- und Jugendheilkunde in der Villa Medica in Mödling, die sehr rasch höchst erfolgreich wurde.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christine Jahn

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg, den ich mir aus eigener Kraft erarbeitet habe, bedeutet mir sehr viel, weil ich dafür auch Wertschätzung und Anerkennung aus meinem Umfeld erfahre. Das motiviert mich immer wieder zu neuen Höchstleistungen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Darüber habe ich zwar nie konkret nachgedacht, weil ich immer viel zu beschäftigt bin, aber wenn ich auf meinen Werdegang zurückblicke, habe ich in meinem Leben doch einiges erreicht. Meine Karriere ist sicher nicht alltäglich. Ich sehe mich als erfolgreich, weil ich es aus eigener Kraft geschafft habe, meine Ziele zu erreichen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Am Anfang steht der Wille, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dann muß man seinen Plan verfolgen und darf sich durch nichts von seinem Weg abbringen lassen. Gerade für mich als Mutter von zwei Kindern war das nicht gerade einfach, aber mit Durchhaltevermögen ist es zu schaffen. Trotzdem darf man nicht zu verbissen sein, sondern muß die Möglichkeiten realistisch einschätzen und die Umwelt wahrnehmen können. Ich liebe Menschen, und ich liebe meinen Beruf - das ist sicher ein wesentliches Erfolgskriterium.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Indem ich ihnen entgegengehe und sie bewußt annehme. Ich nehme aber nur Herausforderungen an, die mich interessieren, und die zeitlich auch bewältigbar sind. Ich stürze mich nicht auf Aufgaben, nur um mein Prestige oder mein Selbstwertgefühl zu heben - das habe ich nicht notwendig.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich weiß, daß es für Frauen - sei es in der Politik oder in der Wirtschaft - generell schwieriger ist. Männer ziehen ihre Karriere meist zielorientierter und härter durch, Frauen denken oft sozialer. Frauen brauchen für ein Problem viel mehr Worte und machen noch viel mehr Dinge drum herum. Ich engagiere mich auch stark für Auslandsprojekte, beispielsweise für Kinder in Afrika; männliche Kollegen würden hier vielleicht sagen: „Dafür habe ich keine Zeit!“
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es war für mich als junges Mädchen wichtig, Vorbilder zu haben und einen Weg gezeigt zu bekommen. Mein Vater starb, als ich elf Jahre alt war, aber er sagte mir schon damals, daß ich eines Tages studieren sollte. Wie prägend das war, zeigt auch die Tatsache, daß keines meiner Geschwister später studierte, weil sie noch zu klein waren, um einen Ratschlag meines Vaters zu verstehen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre täglich Anerkennung - im Krankenhaus von den Patienten und Kollegen, aber auch von meinem Vorgesetzten. Diese Anerkennung setzt sich dann in meiner Ordination und auch im Privatleben fort. Das gibt unheimlich viel Kraft.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne motivierte Mitarbeiter wäre es sehr viel schwerer, erfolgreich zu sein und den Erfolg zu halten. Je wohler sich das Umfeld fühlt, desto besser geht es mir, und desto lieber gehe ich zur Arbeit.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich beruflich sehr stark engagiert bin, läßt sich das nur durch Organisation und mit Unterstützung aus dem privaten Umfeld lösen. Außerdem habe ich seit etlichen Jahren eine Hausangestellte, die mir viele Dinge abnimmt. Die wenigen Stunden, die mir für die Familie bleiben, sind mir dann aber wirklich wertvoll. Wir tauschen uns aus, essen mindestens einmal pro Woche alle gemeinsam zu Abend und verbringen auch am Wochenende Zeit zusammen. Meine Familie spürt, wie wichtig sie mir ist, und akzeptiert daher auch meinen hohen Arbeitseinsatz.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jungen Leuten und speziell Frauen kann ich nur sagen: Steckt euch realistische Ziele, glaubt an euch und haltet durch. Eine Karriere ist auch mit Partnerschaft und Kindern möglich. Traut euch etwas zu und macht was draus!
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in meiner beruflichen Tätigkeit weiterhin so erfolgreich oder sogar noch erfolgreicher sein als bisher. Auch mein soziales Engagement will ich, soweit es zeitlich möglich ist, noch etwas verstärken. Ich interessiere mich außerdem für Politik, und es würde mich durchaus reizen, eines Tages Gesundheitsministerin oder Bundespräsidentin zu werden. Das ist aber eher ein Traum als ein Ziel, denn für politische Aktivitäten bleibt mir keine Zeit.
Ihr Lebensmotto?
Erfolgreich und glücklich durchs Leben gehen!

Mitgliedschaften

American Academy of Pediatrics

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christine Jahn:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Weissgärber
Luschinsky
Dienelt
Lukas
Irlacher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.