Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
cst
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
151884

 

* Mag. Elisabeth Kempl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH
1010 Wien, Wächtergasse 1
Rechtsanwältin
Rechtsanwälte
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Elisabeth
Kempl
14.01.1977
Wels
Fritz und Maria-Anna
Malen, Reisen, Kochen

Service

Elisabeth Kempl
Werbung

Kempl

Zur Karriere

Zur Karriere von Elisabeth Kempl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich maturierte 1995 am Stiftsgymnasium Wilhering in Oberösterreich. Ursprünglich neigte ich dazu, an der Uni Kunstgeschichte zu inskribieren. Dieses Fach betrieb ich in der Folge aber nur als Hobby und entschied mich beim Studium für Rechtswissenschaften. Ich verlegte dafür meinen Wohnort von Oberösterreich nach Wien. Ich hatte Glück, im gewählten Studium fühlte ich mich von Anfang an wohl, auch wenn die eine oder andere Hürde zu überwinden war. Mein Studium finanzierte ich durch Arbeiten und Leistungsstipendien zum großen Teil selbst. 2001 spondierte ich an der Universität Wien zur Magistra der Rechtswissenschaften. 2002 absolvierte ich mein Gerichtsjahr am Bezirksgericht für Handelssachen Wien, am Jugendgerichtshof Wien und am Landesgericht St. Pölten. Relativ spontan aber doch sehr bewußt traf ich dann die Entscheidung, die Anwaltslaufbahn einzuschlagen. Nach der Tätigkeit in zwei renommierten Wiener Wirtschaftskanzleien und der Ablegung der Rechtsanwaltsprüfung im Jahr 2005 wechselte ich im August 2006 in die Kanzlei Saxinger Chalupsky & Partner, wo ich nun als Rechtsanwältin tätig bin. Meine Schwerpunkte sind vor allem Zivilrecht, Wirtschaftsrecht, Bau- und Industrieanlagenrecht sowie Claim-Management.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Elisabeth Kempl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meinen Mandanten zu ihrem guten Recht zu verhelfen. Erfolg bedeutet auch, Dinge selbst gestalten zu können. Wenn dies noch mit einer gewissen finanziellen Unabhängigkeit einher geht, ist der berufliche Erfolg geglückt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe die Ziele, die ich mir vorgenommen habe, mit Ehrgeiz und Hartnäckigkeit tatsächlich erreicht. In diesem Sinne sehe ich mich auch als erfolgreich. Es ist aber auch eine Herausforderung, die richtigen Ziele auszuwählen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Hartnäckigkeit, Ehrgeiz - in Verbindung mit der Unterstützung und dem Rückhalt durch Familie und Freunde, die auch für die nötige Zerstreuung sorgten. Für meinen Weg war auch ein wichtiger Faktor, daß in meinem engeren Freundeskreis einige sehr ambitionierte, kreative, weltoffene Menschen sind, die Karriere gemacht haben. Das verhilft mir immer wieder zu neuer Motivation und vielen Ideen.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ja, ich denke es ist etwas Wahres daran, daß eine Frau, um dieselbe Anerkennung wie ein Mann zu kriegen, immer noch ein wenig mehr leisten muß als ein Mann. Der Anteil an Frauen ist in meiner Branche noch immer verhältnismäßig klein, was zusätzlich dazu beiträgt, daß einem ein rauher Wind entgegenweht. Man muß sich eben durchsetzen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ein Vorbild war und ist mein 2003 verstorbener Großvater. Seine Aufrichtigkeit und Bescheidenheit sowie seinen Fleiß empfand ich als „ehrwürdig“. Er war ein einfacher Mensch, hat aber sehr viel in seinem Leben geleistet .
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erfahre ich durch positives Feedback von Mandanten, für die ich durch meinen Einsatz etwas bewirken konnte. Ich verhandle sehr gerne vor Gericht. Hier ist es eine Anerkennung und ein gutes Gefühl, wenn ich einen Prozeß für meinen Mandanten gewinne.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Leider oft als diejenige, die berufsbedingt ein bißchen zu wenig Freizeit hat. Aber auch mein Umfeld merkt, daß mir mein Beruf Freude macht und daß ich mich gerne für etwas einsetze.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch freundlichen respektvollen Umgang.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Kanzlei zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz und hundertprozentigen Einsatz für die Mandanten aus. Durch spezialisierte Teams bieten wir Beratung und Vertretung in sämtlichen Bereichen des österreichischen und internationalen Wirtschaftsrechts.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Tätigkeit in der Kanzlei läßt nicht viel Raum für Privatleben. Manchmal ist es für mich recht schwierig, die richtige Balance zu finden und auch die wichtigen Erholungsphasen einzuräumen. Durch die begrenzte Freizeit lernt man aber, diese wirklich gut einzuteilen und gut und bewußt zu nützen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung passiert quasi täglich, sie beginnt beim Frühstück durch Zeitunglesen, und bei der Tätigkeit als Rechtsanwalt lernt man sowieso täglich unweigerlich dazu, durch die berufliche Tätigkeit selbst und durch den Austausch mit Kollegen. Die Lektüre von Fachzeitschriften ist unerläßlich, dazu kommen Seminare, die ich in regelmäßigen Abständen besuche. In unserem Metier ist laufende Fortbildung ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man muß die Dinge selbst in die Hand nehmen, von nichts kommt nichts.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, und das Ziel ist es, sie trotz aller Schwierigkeiten erfolgreich zu bewältigen. Mein Beruf macht mir viel Freude. Ziel ist es, daß das so bleibt und daneben mein Privatleben trotzdem nicht zu kurz kommt. Ich bin noch jung und flexibel, ich habe viele Möglichkeiten, deswegen gibt es auch ständig neue Ziele.

Ehrungen

Siegerin der ELSA Moot Court Competition (Wettbewerb aus Österreichischem Zivilrecht/Handelsrecht) - Wien 2001/2002; Auszeichnung für hervorragende Studienleistungen 1999 - Leistungsstipendium vom Senat der Universität Wien.

Mitgliedschaften

Jus-Alumni, Juristenverband.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Elisabeth Kempl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Milich
Spitzbart
Stalzer
Berger
Winkler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.