Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
51700-otti1
cst
170213 - Lazar Logo
151888

 

* Robert Schrittwieser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsstellenleiter
Raiffeisenbank Oberes Mürztal reg. GenmbH
8680 Mürzzuschlag, Grazer Straße 19
Bankkaufmann
Kreditwesen
32
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Schrittwieser
23.02.1949
Altenberg an der Rax
Josefine und Robert
Hannes (1971) und Marion (1976)
Verheiratet mit Hilde
Bergsteigen, Schifahren, Schwimmen, Reisen
Finanzdatenverarbeitung.

Service

Robert Schrittwieser
Werbung

Schrittwieser

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Schrittwieser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule in Leoben holte ich in Abendkursen die Beamtenmatura nach und war im Anschluß daran zehn Jahre in der Verwaltung eines Sägewerkes tätig. 1978 wechselte ich als Bankangestellter in die Raiffeisenbank Oberes Mürztal in Mürzzuschlag, wo ich 1992 zum Prokuristen und 2002 zum Geschäftsstellenleiter ernannt wurde - eine Position, die ich bis heute innehabe. Neben meiner beruflichen Tätigkeit engagierte ich mich ortspolitisch in der ÖVP, der ich 25 Jahre als Ortsparteiobmann vorstand, und für die ich über 15 Jahre das Amt eines Gemeinderates bekleidete. Ebenso bin ich langjähriges Mitglied und Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kapellen sowie Bezirkskommandant-Stellvertreter des Bezirksfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Schrittwieser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, jene Ziele, die ich mir gesteckt habe, zu erreichen und für entsprechende Nachhaltigkeit zu sorgen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich meine Ziele sogar noch übertroffen habe, kann ich mich durchaus als erfolgreich bezeichnen. In meiner Jugend wagte ich nicht davon zu träumen, jemals eine so hohe Position im Bankwesen einzunehmen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Zentral war wohl meine Strebsamkeit, die mir bei dem mühevollen Vorhaben, in Abendkursen die Matura nachzuholen, sehr zugute kam. Nicht unerheblich war auch der Rückhalt meiner Frau und meiner Familie, die mich zeit meines Lebens dabei unterstützten, meine beruflichen Vorstellungen umzusetzen. Im Laufe der Jahre legte ich meine politischen Ämter nieder, einerseits um mehr Zeit für meine Familie zu haben, andererseits, da sich ein Beruf im Bankwesen mit einem politischen Amt nicht gut vereinbaren läßt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als man mir die Prokura erteilte - was damals für mich recht unerwartet kam -, hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, daß ich in höhere Bereiche des Managements vorstoßen könnte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Mein Wechsel von der Privatwirtschaft in das Bankwesen war sicherlich jene Entscheidung, die meinen weiteren Weg am meisten beeinflußte.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein ehemaliger Vorgesetzter Herr Dr. Wertitsch prägte mich sehr, vor allem hinsichtlich seines Verhaltens den Kunden gegenüber. Auch brachte er mir großes Vertrauen entgegen, das ich nicht enttäuschte.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine wesentliche, da wir im Bankwesen nur im Team bestehen können. Erfolge werden stets von den Mitarbeitern mitgetragen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wenn die fachliche Qualifikation gegeben ist, führen mein Geschäftsleiterkollege Ing. Josef Paar und ich mit jedem Bewerber ein persönliches Gespräch und versuchen so festzustellen, ob die für unsere Branche unerläßliche Kommunikationsfähigkeit ebenfalls vorhanden ist.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Da im Bankwesen Zielvorgaben erfüllt werden müssen, werden jene Mitarbeiter, welche die entsprechende Leistung erbringen, am Jahresende finanziell belohnt. Dies ist wiederum ein Ansporn für mehr Leistung und stellt einen wesentlichen Motivationsfaktor dar.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Verständnis meiner Familie erlaubt es, meine teilweise doch sehr zeitintensive Tätigkeit ohne größere Probleme auszuüben. Es finden immer wieder Kundentermine am Abend oder an Wochenenden statt, was in unserem Beruf gang und gäbe ist. Alles in allem lassen sich Beruf und Privatleben allerdings sehr gut vereinbaren.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung war immer ein sehr wichtiges Thema für mich. Dank des Besuches von Seminaren und anderen Veranstaltungen blieb ich über die Jahre immer auf dem neuesten Stand. Genau bestimmen läßt sich der zeitliche Aufwand allerdings nicht, da er von Jahr zu Jahr, je nach Angebot und Interesse, sehr unterschiedlich ausfiel. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate den jungen Menschen, auf grundlegende Aspekte nicht zu vergessen, um das Miteinander bestmöglich zu gestalten: Höflichkeit, freundliches Grüßen sowie ein „Bitte“ und „Danke“ in der richtigen Situation, das notwendige Gefühl für die Mitmenschen und eine entsprechende Ausbildung öffnen einem Tür und Tor und tragen somit wesentlich zum Erfolg bei.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe mein berufliches Traumziel schon erreicht und gebe mein Bestes, um in den Jahren bis zu meinem Ruhestand weiterhin erfolgreich für die Bank tätig zu sein.
Ihr Lebensmotto?
Ich richtete mich nie nach einem bestimmten Spruch, sondern versuchte zeit meines Lebens immer das Beste im Beruf und in der Familie zu geben. Das erachte ich als meine Grundeinstellung.

Ehrungen

Silbernes Verdienstzeichen des Landes Steiermark.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr Kapellen (Kommandant), Bezirkskommandant-Stellvertreter des Bezirksfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Schrittwieser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wunderer
Pichler
Lulic
Konas
Kohlmann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 17 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.