Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
bondi
pirelli
cst
Movitu-CC-Banner
151953

 

* Mag. Christian Schuster

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
emericon GmbH
1060 Wien, Gumpendorfer Straße 95/9
Finanzberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Christian
Schuster
04.01.1975
Wien
Autos, Fitneß

Service

Christian Schuster
Werbung

Schuster

Zur Karriere

Zur Karriere von Christian Schuster

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte von 1989 bis 1995 die HTL für Nachrichtentechnik und studierte anschließend an der Wirtschaftsuniversität Betriebswirtschaftslehre mit den Hauptfächern Versicherungswirtschaft und Finanzierung sowie Finanzmärkte. Mit meiner Diplomarbeit über die betriebliche Altersvorsorge in Österreich, geschrieben am Institut für Versicherungswirtschaft, schloß ich das Studium 2003 erfolgreich ab. Parallel dazu hatte ich bereits im November 2001 bei der BVS GmbH zu arbeiten begonnen - einem unabhängigen Beratungs- und Softwareunternehmen, das sich auf die Beratung von betrieblichen Vergütungs- und Vorsorgesystemen sowie die Entwicklung innovativer Softwareprodukte spezialisiert hat. Dort blieb ich auch nach meinem Studienabschluß und war bis Ende 2006 als Head of Customer Services tätig. Dann traf ich die Entscheidung, mich selbständig zu machen, und gründete im April 2007 die Firma emericon. Unser Tätigkeitsschwerpunkt sind betriebliche Pensionssysteme.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christian Schuster

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, in meinem Beruf voranzukommen - durch Weiterbildung und durch das Annehmen neuer Aufgaben und Herausforderungen. In meinem Fall war dann die Selbständigkeit der letzte entscheidende Schritt, denn ich wollte auf eigene Rechnung arbeiten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Mein Ziel, mich selbständig zu machen, habe ich bereits erreicht. Ob wir nun mit emericon langfristig erfolgreich sind, wird sich zeigen, da wir ja erst seit Frühjahr 2007 am Markt sind. Die Anfangsphase ist für jeden Jungunternehmer schwierig, aber ich denke, wir sind auf einem guten Weg. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der Schlüsselfaktor für meinen bisherigen Erfolg ist sicherlich meine Zielstrebigkeit; ich verfolge meine Ziele sehr konsequent. Außerdem verfüge ich über Persönlichkeit und Ausstrahlung und bin ein kommunikativer Mensch - das sind ganz wesentliche Faktoren, um im Verkauf erfolgreich zu sein. Schon während des Studiums verkaufte ich im Freundes- und Bekanntenkreis Lebens- und Pensionsversicherungen, was mir nicht nur Spaß machte, sondern außerdem ein gutes Training war. Bei Gruppenarbeiten an der Universität wurde meist mir die Führungsrolle übertragen, da ich gut organisieren kann und es verstehe, Mitarbeiter zu motivieren. In der Firma selbst sind ein gutes Team und der Aufbau eines Netzwerkes für weiterführende Empfehlungen ausschlaggebende Erfolgsfaktoren. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater war sicherlich ein Vorbild. Er hat es in der Versicherungsbranche ohne Studium und ohne akademische Titel bis ganz nach oben gebracht, was mir sehr imponierte.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Die Aufgabe eines Managers ist es, die Mitarbeiter in die richtige Richtung zu führen, ihnen dann aber auch Freiräume für selbständiges Arbeiten zu lassen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In unserer Branche sind speziell die Monate von November bis Februar sehr arbeitsintensiv und stressig, dafür ist es im Sommer etwas ruhiger. Daher gibt es einmal mehr und dann wieder sehr wenig Freizeit. Wenn es die Situation erfordert, arbeite ich durchaus auch 16 oder 20 Stunden durch; andererseits achte ich in den ruhigeren Phasen auch auf entsprechenden Ausgleich im Privatleben. Durchschnittlich komme ich auf rund 50 Arbeitsstunden pro Woche, das Wochenende kann ich mir im Normalfall freihalten. Kraft und Energie tanke ich bei regelmäßigen Besuchen im Fitneßcenter, was mir sehr viel Spaß macht. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Eine fundierte und umfassende Ausbildung ist die Basis für beruflichen Erfolg, auch Fremdsprachenkenntnisse werden immer wichtiger. Im Berufsleben, aber auch im privaten Bereich, halte ich den Aufbau von Netzwerken für enorm wichtig.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir wollen mit der Firma langsam, gesund und kontinuierlich wachsen, sodaß wir in etwa fünf Jahren zwei zusätzliche Mitarbeiter beschäftigen können. Übergeordnetes Ziel ist es, das junge Unternehmen emericon in Österreich im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge bekannt zu machen und als fixe Größe am Markt zu etablieren. Wenn wir soweit sind, daß wir nicht mehr aktiv akquirieren müssen, sondern die Kunden von sich aus anrufen und sich beraten lassen wollen, haben wir es geschafft.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christian Schuster:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Morawetz
Drohojowski
Haugeneder
Wunderler
Hinteregger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 17 Juli 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.