Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
cst
152088

 

* Wolfgang Putzinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
STECO Logistic GmbH
4812 Pinsdorf, Aurachkirchen
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Putzinger
20.09.1962
Salzburg
Brigitte und Gerhard
Verheiratet mit Ingrid
Drechseln, Oldtimer, Tauchen

Service

Wolfgang Putzinger
Werbung

Putzinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Putzinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura an einer Handelsakademie im Jahr 1982 absolvierte ich eine Ausbildung am Finanzamt und war in der Folge bis 1989 als Großbetriebsprüfer für das Finanzamt Salzburg-Stadt tätig. Dann wechselte ich zu Degn Film Salzburg, wo ich bis 1991 als Leiter des Rechnungswesens tätig war, und anschließend als Controller und Finanzdirektor zu Yves Rocher Salzburg. 1994 trat ich in die Firma FRAMATOME Connectors Daut und Rietz in Mattighofen ein, wo ich als Bereichsleiter der Finanzen, im Controlling und in der EDV tätig war. 1996 erfolgte mein Wechsel zur Steiner AG/STECO, wobei die Steiner-Gruppe 2001 insolvent wurde die Bereiche Freizeitmöbel und Steco wurden getrennt verkauft woraus dann die Steco Logistic GmbH hervorging die ich inklusive ihrer Tochtergesellschaften seit 2001 als Geschäftsführer leite.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Putzinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Ziele zu erreichen, aber auch Mitarbeiter in ihrer Entwicklung zu fördern. Privaten Erfolg sehe ich in der Entwicklung meiner Tochter sowie darin, persönliche Zufriedenheit zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich bisher viele meiner Ziele erreichen konnte und mit der derzeitigen Situation im großen und ganzen sehr zufrieden sein kann. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Neben meiner fundierten fachlichen Ausbildung sicherlich mein Mut zum Risiko, da ich oft Herausforderungen annahm, an die sich kein anderer heranwagte. Ein Beispiel war meine Tätigkeit als Finanzdirektor, wo ich am Anfang eigentlich nicht wußte, was mich erwarten würde.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Da ich täglich Entscheidungen treffen muß, suche ich abends und an Wochenenden den Ausgleich in handwerklichen Tätigkeiten wie dem Reparieren von Motorrädern, verbringe aber auch sehr viel Zeit in der Natur, um neue Energie zu tanken.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die wichtigste berufliche Entscheidung traf ich 2001, als wir aus der insolventen Steiner-Gruppe die heutige STECO mit hohem finanziellen Einsatz herauslösten und zu ihrer heutigen Form führten. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Es gab einen französischen Kollegen, der mich beruflich sehr prägte und in gewisser Weise Mentor für mich war. Dieser Mann hatte neun Doktortitel, von denen kein einziger auf seinem Namensschild zu finden war. Auch kann ich Herrn Huemer von Polytech nennen, der in gewisser Weise ein Vorbild ist und mich in seiner Entwicklung sehr beeindruckt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Nach der Neuübernahme der Steco war es nicht sehr einfach, Banken und Lieferanten zu finden, mit denen es möglich gewesen wäre, Geschäfte zu machen. Heute haben wir wieder einen guten Ruf, was sicher als Anerkennung für unsere Arbeit zu werten ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wesentliche, da ohne gute und qualifizierte ein Betrieb nicht erfolgreich zu führen ist. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Vorrangig müssen sich neue Mitarbeiter in das Team integrieren können, entsprechende fachliche Qualifikationen vorausgesetzt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es gibt Prämiensysteme für unsere Mitarbeiter, und wir organisieren verschiedene Veranstaltungen innerhalb des Betriebes, außerdem streben wir sehr selbständiges Arbeiten an, dies ist ein starker Motivationsfaktor.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Das wüßte ich oft selbst gerne, allerdings denke ich schon, als kollegialer Vorgesetzter gesehen zu werden, der versucht, Entscheidungen gemeinsam mit seinem Team zu treffen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir haben noch die Größe, die es uns erlaubt, sehr flexibel zu agieren und auch unkonventionelle Modelle für Kunden umsetzen zu können.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich beruflich sehr stark gefordert bin, sind Beruf und Privatleben nicht immer ganz einfach zu vereinbaren. Allerdings versuche ich meine Freizeit effektiv zu nutzen, wobei meine Frau mich in diesem Ansinnen unterstützt und wir mittlerweile einen akzeptablen Konsens finden konnten.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es gibt Investoren, die in den nächsten Jahren Ihre Anteile an Steco verkaufen werden, wobei es mein Ziel ist, die Firma so weiterzuführen, daß sich für die Mitarbeiter keine Unterschiede ergeben. Da es mehrere Möglichkeiten gibt, dieses Vorhaben in die Realität umzusetzen, werde ich in nächster Zeit damit beschäftigt sein, die beste Lösung zu finden.
Ihr Lebensmotto?
Ich versuchte immer so zu leben, daß ich mich zu jeder Zeit in den Spiegel schauen kann.

Mitgliedschaften

VÖWA (Verein der österreichischen Wirtschaftsakademiker), Management Club.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Putzinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Johne
Piwonka
Grim
Kalcher
Lauko

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.