Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
bondi
sigma
hübnerbanner
cst
152100

 

* Marco Mamoli, MBA

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Managing Partner
Cercle Deluxe Marketing GmbH
1010 Wien, Sterngasse 3/2/6
Marketingberater
Werbung
Banner

Profil

Zur Person

MBA
Marco
Mamoli
19.09.1980
Wien
Dr. Franco und Elisabeth
Schifahren, Golf, Reisen, Kochen

Service

Marco Mamoli
Werbung

Mamoli

Zur Karriere

Zur Karriere von Marco Mamoli

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte vom Kindergarten bis zur Matura die American International School in Salmannsdorf, weil meine Eltern damals bei einem großen amerikanischen Pharmakonzern tätig waren. Da ich so mit jungen Leuten aus vielen unterschiedlichen Nationen aufwuchs, wollte ich auch im Ausland studieren. Ich begann mit dem Studium der internationalen Politikwissenschaften an der Hofstra University in New York, wechselte aber nach dem ersten Semester an die University of Boulder in Colorado. Dort studierte ich zwei Jahre und nahm auch an einem Austauschprogramm mit Straßbourg/Frankreich und der Syracus University in New York teil. Zurück in Wien beendete ich an der Webster University mein BA-Studium in International Affairs mit Erfolg, daran anschließend absolvierte ich 2002 das Master-Studium in Marketing und Werbung. Zwischendurch arbeitete ich immer wieder bei Werbefilmprojekten der renommierten Filmproduktionsfirma FFP mit. Nach Abschluß des Studiums wurde ich sofort von der Firma Montblanc als Marketingleiter für Österreich und Osteuropa engagiert. Während dieser Zeit führten wir sehr erfolgreich die erste Schmuckkollektion ein, außerdem betreute ich das von Montblanc international gesponserte Young Directors Project bei den Salzburger Festspielen mit. 2005 verließ ich Montblanc aber wieder, da mir Großkonzerne generell zu strukturiert sind und ich in erster Linie mit Controlling-Aufgaben befaßt war. Auf der Suche nach einem interessanten Projekt wurde ich eingeladen, an der Organisation einer Luxusmesse in der Wiener Hofburg mitzuarbeiten. Nach der Premiere im Jahr 2006 analysierte ich den Event mit einigen Partnern und Ausstellern. Dabei stellten wir fest, daß das Thema Luxus eine gehobene Klientel anspricht und mit dem Charakter einer Messe nicht wirklich vereinbar ist. Ein Luxusprodukt muß inszeniert und nicht bloß auf einem Messestand ausgestellt werden. So entstand die Idee zur Firma CERCLE Deluxe, die im sehr exklusiven Rahmen des Grand Hotels und Ring Hotels in Wien - mit anderen Hotels stehen wir derzeit noch in Verhandlung - einen mehrtägigen Event unter dem Namen CERCLE Deluxe veranstalten wird. Die Veranstaltung unter der Patronanz von Scheich Mohamed Bin Issa Al Jaber ist nur auf Einladung für ausgewählte Gäste aus China, dem Mittleren Osten, Rußland und Europa zugänglich. Dazu werden die Hotels während des viertägigen Events Ende November/Anfang Dezember 2007 für das andere Publikum geschlossen. Bei dieser Premiere werden internationale Luxus- und Finanzprodukte präsentiert, die nicht alltäglich und nicht in jedem Geschäft zu kaufen sind. So produziert beispielsweise die Firma Augarten Porzellan eine eigene Kollektion nur für unsere Veranstaltung. Diese Güter und Dienstleistungen bilden aber nur den Entertainment-Rahmen, da wir mit CERCLE Deluxe auch eine Business-Plattform etablieren wollen, bei der unter anderem internationale Stargäste Vorträge halten werden. Langfristig wollen wir aus diesem Event heraus ein weltweites Netzwerk für internationale Kooperationen schaffen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Marco Mamoli

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, neue innovative Produkte und Projekte am Markt zu plazieren, weil es in jeder Branche viele Mitbewerber gibt. Die wenigsten haben aber eine echte Strategie dahinter, sondern schauen nur auf den Verkauf und kurzfristigen finanziellen Erfolg. Wenn es dann gelingt, eine Zukunftsvision tatsächlich zu realisieren, hat man Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Am Anfang eines solchen Projektes ist es sicherlich schon ein Erfolg, wenn man international renommierte Firmen gewinnen kann, die an diese Idee glauben.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Einer meiner großen Vorteile ist die internationale Erfahrung, die ich ja schon aufgrund meiner Schulzeit und Auslandsstudien vorweisen kann. Der Austausch mit verschiedenen Menschen aus diversen Branchen, Ländern und Kulturkreisen war sicher hilfreich, um mich heute auf internationaler Ebene recht gut bewegen zu können. Ich habe viele gute Ideen, Stärken in der Kommunikation und in der Umsetzung. Projekte, die ich anpacke, verstärke ich durch Netzwerke und versuche, strategische Partner zu gewinnen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Es dauert einige Zeit, bis man eine Vertrauensbasis zu neuen Kunden aufbauen kann, speziell große Unternehmen sind neuen Projekten gegenüber nicht unbedingt aufgeschlossen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir haben mit CERCLE Deluxe ein Produkt entwickelt, das ein sehr großes Zukunftspotential hat und sehr exakt auf eine bestimmte Zielgruppe abgestimmt ist. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt natürlich einige Veranstaltungen, die gewisse Teilbereiche unseres Konzeptes abdecken. Wir führen aber exklusive Ausstellungen, Kongresse, Business-Plattform und Rahmenprogramme für eine Zielgruppe auf höchstem Niveau zusammen. Das ist in dieser Form einzigartig.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das Studium ist sicherlich eine gute Basis, aber gleichzeitig sollte man versuchen, in diversen Branchen so viel Praxis wie möglich zu sammeln - erst dann bekommt man mit, wie sich der Markt wirklich bewegt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unsere Vision ist es, mit CERCLE Deluxe innerhalb der Zielgruppe, in der wir uns bewegen, eine international bekannte Marke aufzubauen.
Ihr Lebensmotto?
Viel arbeiten, aber dabei nicht auf das Leben vergessen!

Mitgliedschaften

Alumni Club der American School in Wien, Bruderschaft St. Christoph, Hospiz, Arlberg.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Marco Mamoli:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lustig
Grolly
Perg
Gasselich
Repnik

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.