Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
bondi
152104

 

* Univ.-Prof. Dr. Franz Schmalzl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Ordination Univ.-Prof. Dr. Schmalzl
6020 Innsbruck, Bruneckerstraße 2e/4. OG
Fachärzte für Innere Medizin
Banner

Profil

Zur Person

Univ.-Prof. Dr.
Franz
Schmalzl
27.01.1939
Rimini
Anton und Caroline
Bettina (1968) und Stephan (1972)
Verheiratet mit Gabriele
Geschichte, Fotografie, Reisen
Internist am Sanatorium Kettenbrücke Innsbruck.

Service

Franz Schmalzl
Werbung

Schmalzl

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Schmalzl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß meines Studiums, in dem ich sämtliche Prüfungen mit Auszeichnung bestanden hatte, stellte ich fest, daß im Bereich der Pathologie einiges verbesserungswürdig war. Ich erhielt die Gelegenheit, zu Professor Hamperl an die Pathologie nach Bonn zu gehen, wo ich als sein Vorlesungsassistent auch meiner wissenschaftlichen Tätigkeit nachkam. Da ich meine wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Zytochemie fortsetzen wollte, gelangte ich auf Empfehlung von Professor Hamperl an die Universitätsklinik Innsbruck zu Professor Braunsteiner, wo ich sehr gute Arbeitsbedingungen vorfand. Ich baute das Zytochemische Labor in Innsbruck auf und befaßte mich mit der Charakterisierung bestimmter Blutzellsorten mit zytochemischen Methoden. Neben zahlreichen anderen wissenschaftlichen Untersuchungen befaßte ich mich auch mit der Klassifizierung von akuten Leukämien. 1978 organisierte ich den ersten Kongreß für Präleukämien und 1988 den weltweit ersten Kongreß über myelodysplastische Syndrome in Innsbruck. Die Arbeiten über die Erkennung von Myozyten und ihre Vorstufen, verschiedene Kooperationen mit anderen Ärzten und klinische Arbeiten, die sich aus der Betreuung von speziellen internistischen Fällen an der Universitätsklinik ergaben, waren wesentliche Stationen im Verlaufe meiner Karriere.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Schmalzl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Bestätigung, richtig gearbeitet zu haben, bedeutet für mich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich durchaus als erfolgreich an.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Genauigkeit, die ich in Bonn bei Professor Hamperl erlernte, war ausschlaggebend.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Die Teilnahme an der WHO-Gruppe zur Standardisierung zytochemischer Verfahren, die erhaltenen Forschungspreise und die Einladungen zu Vorträgen bei internationalen Symposien sind Eckpfeiler meines Erfolgs.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es gab und gibt immer wieder Situationen, in denen ich erfolgreich entschieden habe.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Professor Hamperl in Bonn, der mich in meiner Denk- und Arbeitsweise sehr stark beeinflußte, und Professor Braunsteiner, der mir die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit gab, sind Personen, die mich beeinflußten.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die derzeitige Gesundheitspolitik sehe ich als Problem. Es gibt sehr viel Reformbedarf in der Medizin und ihren Nachbargebieten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich fühle mich von meinem Umfeld sehr geschätzt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Art und Weise, wie ich mich um meine Patienten kümmere, ist eine wesentliche Stärke.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Privatleben stand meist im Hintergrund, dafür fehlte mir einfach die Zeit. Man kann aus der Forschungstätigkeit nicht einfach aussteigen und zum Beispiel ein Jahr später wieder einsteigen. In dieser Zeit verändert sich so viel, daß man den Anschluß verliert. Seit ich in Pension bin, steht mir natürlich mehr Zeit zur Verfügung, und meine Ehefrau und ich verreisen gerne.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Sich möglichst wenig auf andere zu verlassen, genau zu überlegen, was man will, und diese Ziele konsequent zu verfolgen, sind meine Ratschläge an die nächste Generation.
Ihr Lebensmotto?
Ich will ich sein.

Ehrungen

Zahlreiche wissenschaftliche Preise auf dem Gebiet der medizinischen Forschung.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, Internationale Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, Ludwig Heilmeyer Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin, Tannheimer Symposium, Mitglied der WHO Gruppe zur Standardisierung zytochemischer Verfahren 1982, Emeritus member of the Myelodysplastic Syndromes Foundation.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Schmalzl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mick
Zeindlinger
Rebernig
Zwettler
Potuzak

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.