Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
152128

 

* Dipl.-Ing. Klaus Schlosser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
BVR Büro für Verkehrs- und Raumplanung
6020 Innsbruck, Karl-Kapferer-Straße 5
Zivilingenieur für Bauwesen
Ziviltechniker und Technische Büros
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Klaus
Schlosser
23.07.1957
Salzburg
Katharina und Josef
Matthias (1996) und Michael (1999)
Verheiratet mit Gabi
Sport (Berg-Radfahren, Langlaufen, Berg-Gehen), Lesen, Reisen

Service

Klaus Schlosser
Werbung

Schlosser

Zur Karriere

Zur Karriere von Klaus Schlosser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte zunächst die Höhere Technische Lehranstalt in Saalfelden und machte dort eine Ausbildung zum Tiefbautechniker, die ich 1977 abschloß. In der Höheren Technischen Lehranstalt ist es üblich, in den Ferien Praxis zu erwerben. Bedingt durch meinen Vater und dessen Kontakte zum Baugewerbe konnte ich bereits früh diesbezügliche Kenntnisse erwerben. Ich studierte danach an der Universität Innsbruck Bauingenieurwesen. Nach Beendigung des Studiums im Jahre 1985 war ich für die Dauer von sieben Jahren im Verkehrsplanungsbüro Dr. Stickler in Innsbruck beschäftigt. Im Jahre 1992 eröffnete ich mein eigenes Büro in Zusammenarbeit mit Dipl.-Ing. Friedrich Rauch. Unser Hauptaufgabengebiet liegt in der Verkehrsplanung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Klaus Schlosser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg ist die Zufriedenheit mit meiner Tätigkeit.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da mir meine Tätigkeit viel Freude bereitet, sehe ich mich als erfolgreich. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Konsequenz, Genauigkeit und der Wille, Ziele zu erreichen, waren ausschlaggebend.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Entscheidend war der Entschluß für die Selbständigkeit, wenn auch die ersten Jahre natürlich sehr zeitintensiv waren. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Es muß nicht unbedingt immer Originalität sein, man kann auch mit Methoden arbeiten, die andere eingeführt haben. Es gibt beispielsweise in Österreich eine Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen. In Deutschland gibt es eine ähnliche, jedoch viel größere Gesellschaft, an der wir uns mehr orientieren sollten. Unser Büro arbeitet, bedingt durch die von uns durchgeführten Verkehrszählungen, selbst in der Forschungsgesellschaft mit. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater, der auch Bauingenieur war, war eine wichtige Person für meine Berufswahl. Mein ehemaliger Arbeitgeber, Dr. Stickler, war ebenfalls sehr prägend für mich. Er legte mir die Wichtigkeit des genauen Arbeitens nahe. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Eines der größten ungelösten Probleme für Ziviltechniker stellt sich bei der Vergabe von Leistungen durch die Auftraggeber dar. Durch die vielen Ausschreibungen kommt es vor allem bei kleinen Aufträgen oft zu einem Preiskampf, der auf Kosten der Qualität ausgetragen wird.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Motivierte Mitarbeiter sind sehr wichtig für ein Unternehmen, und wir pflegen untereinander ein freundschaftliches Verhältnis. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wichtig sind Einsatzbereitschaft, Kreativität, Teamgeist und ein routinierter Umgang mit EDV und Zahlen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich gewähre meinen Mitarbeitern viele Freiräume und erhalte im Gegenzug erhöhte Einsatzbereitschaft, wenn der Arbeitsaufwand hoch ist.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir pflegen ein sehr gutes Betriebsklima, was mir auch immer wieder bestätigt wird. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Konsequenz und Präzision sind unsere Stärken. Speziell in der Verkehrsplanung sind wir eines der besten Büros in Österreich. Wir konnten uns den Ruf aufbauen, solide Qualitätsarbeit termingerecht abzuliefern. Auch ein positives Erscheinungsbild nach außen ist wichtig.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mittlerweile funktioniert dies besser, da ich Mitarbeitern laufend mehr Verantwortung übertragen kann, auch bedingt durch deren langjährige Tätigkeit für das Unternehmen. Ich versuche mir das Wochenende freizuhalten. Während der Woche kann es jedoch vorkommen, daß ich am Abend länger arbeiten muß. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es ist laufende Fortbildung notwendig, um am Ball bleiben zu können. Seminare und Kurse sind wichtig, um am neuesten Stand zu bleiben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Bei Gründung des Büros war es unser Ziel, ein kleineres Unternehmen mit maximal vier Angestellten zu bleiben. Das Büro ist mittlerweile jedoch dreimal so groß. Ich möchte bis zum Alter von 60 Jahren voll arbeiten und dann sukzessive Verantwortung an meine Mitarbeiter abgeben.
Ihr Lebensmotto?
Sei positiv.

Mitgliedschaften

Alpenverein, Skiclub Kaprun.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Klaus Schlosser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Klauser
Summer
Lainer
Schrittwieser
Reichartseder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.