Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
sigma
160104

 

* Dr. Johann Wagner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Praxis Dr. Johann Wagner
7434 Bernstein, Alois-Wessely-Platz 6
Arzt für Allgemeinmedizin
Fachärzte für Allgemeinmedizin
3
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Johann
Wagner
12.02.1952
Unterkohlstätten
Hermine und Johann
Reinhard (1979) und Andrea (1987)
Verheiratet mit Rosa
Schifahren, Schitouren, Segeln

Service

Johann Wagner
Werbung

Wagner

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Wagner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß meines Medizinstudiums im Jahre 1979, das ich mir während der Sommermonate selbst als Obstverkäufer finanziert hatte, absolvierte ich meine Turnusausbildung am Krankenhaus Oberwart, wo ich bereits nach eineinhalb Jahren das Angebot erhielt, an der Internen Abteilung als Assistenzarzt zu arbeiten. Da allerdings 1985 meine heutige Praxis für Allgemeinmedizin frei wurde, schloß ich meine Ausbildung zum Internisten nicht ab, sondern wechselte in die berufliche Selbstständigkeit und führe seither meine Praxis in Bernstein.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Wagner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich die Bestätigung des eigenen Könnens und der eigenen Leistungsfähigkeit. Ich habe stets darauf geachtet, meinen Patienten die jeweilige Behandlung verständlich zu vermitteln und nicht mit medizinischen Fachausdrücken um mich zu werfen. Diesen guten Umgang mit meinen Patienten erachte ich ebenso als Erfolg meiner Arbeit.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ob das gesellschaftliche Verständnis von Erfolg auf mich zutrifft, spielt für mich keine große Rolle. Was mich heute stolz macht, ist, daß ich auch vor dem Abschluß meines Medizinstudiums hohen Respekt genoß. Mein persönlicher Erfolg besteht beispielsweise darin, eine Diagnose zu stellen, die einem Kollegen verborgen geblieben war, oder meinen Patienten durch die jeweilige Therapie effektiv helfen zu können.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Was in meiner Praxis manchmal eine Herausforderung darstellt, ist die hohe Anzahl an Patienten, die pro Tag zu behandeln sind, doch im Laufe der Jahre stellte sich eine gewisse Routine ein, die auch solche Tage meist reibungslos verlaufen läßt. Eine weitere Herausforderung sind Notfälle. Die richtige Reaktion in solchen Situationen ist eine wirkliche Anforderung an das fachliche Können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ein Vorbild im eigentlichen Sinne hatte ich zwar nicht, doch einen sehr großen Einfluß hatte Prof. Tischler auf mich. Er war einer der ersten Sportmediziner und Chiropraktiker, der die Materie tatsächlich verstand, was mich zur damaligen Zeit sehr beeindruckte und mir half, selbst in der Behandlung erfolgreich zu werden.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung für einen Arzt ist es, den Genesungsweg eines Patienten zu verfolgen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Unterstützung durch qualifizierte, zuverlässige und motivierte Mitarbeiter ist für die erfolgreiche Führung einer Praxis unbedingt notwendig, zumal die Mitarbeiter auch die Visitenkarte einer Ordination sind. Interesse für die Tätigkeit und Freude am Umgang mit Patienten setze ich hierbei voraus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich hier nach Möglichkeit immer eine strikte Trennung vollzog, lassen sich für mich diese beiden Bereiche recht gut vereinbaren. Teilweise stellen die Bereitschaftsdienste an den Wochenenden eine Belastung für das Familienleben dar, doch meine Frau hat sich mittlerweile mit dieser Situation sehr gut arrangiert.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Für mich nimmt das Thema Weiterbildung einen sehr hohen Stellenwert ein, und so habe ich stets alle Fortbildungen, die für meine Arbeit relevant waren, absolviert. Den genauen zeitlichen Umfang kann ich jedoch nicht bestimmen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Angehenden Medizinern sollte bewußt sein, daß die medizinische Grundausbildung bei weitem nicht ausreicht. Spezielles Wissen, das man für den Beruf benötigt, muß auf Umwegen erworben werden. Zum Problem wird hier meines Erachtens jedoch leider, daß die nachfolgende Generation nicht mehr empfänglich für Ratschläge ist. Hier wäre es wünschenswert, daß junge Mediziner öfters auch auf die Meinung von uns älteren Kollegen vertrauen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte langsam etwas zurückstecken, da die Gesundheit schließlich das höchste Gut im Leben eines Menschen ist. Es gibt natürlich sehr viele Genüsse, denen man sich hingeben kann, und wirtschaftlicher Erfolg ist ebenso wichtig, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, allerdings sollte die eigene Gesundheit immer über allem anderen stehen, da sie - einmal angeschlagen - nur mehr sehr schwer wieder in den Griff zu bekommen ist.
Ihr Lebensmotto?
Alle Herausforderungen bestmöglich meistern und gesund alt werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Wagner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Birkner
Gallauner
Simunovic
Gustafsson-Maschinda
Weinbauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 30 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.