Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
bondi
160131

 

* Manfred Stangl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Kirchtavern Manfred Stangl
8200 Gleisdorf, Hauptplatz 3
Gastwirt
Speiselokale
3
Banner

Profil

Zur Person

Manfred
Stangl
18.11.1972
Fürstenfeld
Justine und Josef
Verheiratet mit Monika
Fitneß, Motorradfahren

Service

Manfred Stangl
Werbung

Stangl

Zur Karriere

Zur Karriere von Manfred Stangl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß meiner Lehre zum Koch 1991 in der Therme Loipersdorf war ich neun Jahre in verschiedenen Betrieben im Westen Österreichs und der Schweiz angestellt. Ich wechselte 2004 als Küchenchef in das Magna Racino nach Ebreichsdorf und stieß in der Folge auf das geschlossene Lokal Kirchtavern, das ich reaktivierte und seit Dezember 2005 als Eigentümer führe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manfred Stangl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, auf selbständiger Basis ein Gasthaus aufgebaut zu haben und mir dadurch heute meine Zeit mehr oder weniger frei einteilen zu können, so daß noch genügend Freiraum für private Aktivitäten bleibt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich bisher viele meiner Ziele verwirklichen konnte und derzeit sehr frei in meiner Zeiteinteilung bin.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Neben meiner fachlichen Ausbildung sicherlich meine Persönlichkeit an sich, da der Erfolg eines Gastwirtes immer mit dessen persönlichen Eigenschaften zu tun hat. Ich suchte immer den engen Kontakt zu meinen Gästen, was schlußendlich den Erfolg ausmachte.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Als selbständiger Wirt muß ich beinahe jeden Tag neue Entscheidungen fällen, die ich in dieser Form als angestellter Küchenchef nicht zu treffen hatte. Flexibilität ist wichtig, um in den verschiedensten Situationen richtig zu reagieren und zu entscheiden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Es gab unter meinen Arbeitgebern einige, wo mir bewußt wurde, daß vieles zu verbessern wäre und manche Abläufe effektiver gestaltet werden könnten. Mit diesem Bewußtsein arbeitete ich über viele Jahre, bis ich schließlich die Gelegenheit bekam, meine Fähigkeiten in diesem Lokal bestmöglich umzusetzen und meine eigenen Entscheidungen zu treffen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die wichtigste Entscheidung bestand darin, nach meiner Lehre ins Ausland zu gehen, um Erfahrungen zu sammeln. Viele meiner Kollegen blieben in Österreich und haben so bis heute eine recht beschränkte Sicht der Dinge, die ich durch meine verschiedenen Anstellungen bislang vermied.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Während meiner Ausbildung war es Küchenchef Carlos Samer, der mich durch seinen Ehrgeiz und seine Art der Personalführung beruflich sicherlich entscheidend prägte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung meiner Person und Leistung setze ich gleich mit Respekt, der mir entgegengebracht wird.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wesentliche. Ich muß mich auf meine Mitarbeiter verlassen können versuche ihnen meine Einstellung zur Gastronomie zu vermitteln. Ohne loyale und motivierte Mitarbeiter ist es sehr schwer möglich, einen Betrieb erfolgreich zu führen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich gab immer mehreren Bewerber die Gelegenheit, sich im Beruf zu etablieren, meist dauerte es aber länger, bis ein passender Mitarbeiter gefunden war, da viele die Einstellung haben, daß herumstehen während der Arbeitszeit normal wäre, sich allerdings keine Gedanken darüber machen, von wem ihr Lohn bezahlt wird.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich spreche oft Lob und Anerkennung aus, übe aber ebenso Kritik, wenn dies nötig sein sollte. Alles in allem bin ich aber ein sehr umgänglicher Vorgesetzter und achte auf ein positives Betriebsklima, was sicherlich motivierend für meine Mitarbeiter ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da wir das Lokal erst seit zwei Jahren betreiben, ist es derzeit noch notwendig, sehr viel Zeit im Betrieb zu verbringen, da neben unserer derzeitigen Leistung auch die Konstanz der Qualität eine wichtige Rolle spielt. Meine Lebensgefährtin arbeitet ebenso im Betrieb, dadurch verbringen wir sehr viel gemeinsame Zeit, und so lassen sich Beruf und Privatleben recht gut vereinbaren.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Derzeit besuche ich leider sehr wenig Kurse oder Seminaren, allerdings lerne ich sehr viel durch meine Selbständigkeit an sich, da ich täglich vor Entscheidungen stehe, die es so in meiner bisherigen Laufbahn noch nicht gab.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele änderten sich im Laufe der Jahre sehr stark. War es mir vor einigen Jahren noch wichtig, eine möglichst große Küche im Angestelltenverhältnis zu führen, bedeutet es mir heute mehr, den Betrieb entsprechend aufzubauen, eventuell wieder ein eigenes Haus zu haben und eine Familie zu gründen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manfred Stangl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Theiß
Mayer
Giesinger
Leu
Hainböck

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 27 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.