Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
bondi
sigma
hübnerbanner
160155

 

* Mag. Eva-Maria Klobutschar

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
horses & mindness
2201 Kapellerfeld-West, Friedensgasse 14
Mediatorin/Trainerin
Unternehmensberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Eva-Maria
Klobutschar
07.09.1954
Wien
Hildegard und Stanislaus
Christian (1990)
Wanderreiten, Tanzen, Reisen

Service

Eva-Maria Klobutschar
Werbung

Klobutschar

Zur Karriere

Zur Karriere von Eva-Maria Klobutschar

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich komme aus einer Unternehmerfamilie und half schon als junges Mädchen mit zwölf Jahren im elterlichen Import-Export-Betrieb mit, frankierte Briefe oder addierte Konten. So entdeckte ich bereits als Teenager, daß das Schaffen von Werten Freude macht und es mir lieber ist, die Komfortzone zu verlassen und mich in die Risk-Zone zu begeben. Ich besuchte die AHS bei den Dominikanerinnen Wien und studierte nach der Matura an der Handelsakademie Marienanstalt als Werkstudentin an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft. Nebenbei war ich in diversen Unternehmen, hauptsächlich in der Organisation des Rechnungswesens, tätig. Unmittelbar nach der letzten Diplomprüfung begann meine Arbeit für die VTG, eine Tochtergesellschaft der Preussag AG. Ich fungierte acht Jahre als Leiterin des Rechnungswesens, baute in dieser Zeit eine Finanzierungszentrale auf und unterstützte die Geschäftsleitung bei diversen Projekten. Ab 1985 begann ich für meinen ehemaligen Mann, der Jurist ist, zu arbeiten. Während dieser Zeit erfolgte, zunächst rein privat, mein Einstieg in die Welt der Pferde. Als Reiterin merkte ich, daß Pferde das Verhalten von Menschen spiegeln, weil sie eine extrem ausgeprägte Wahrnehmung haben. Mir wurde damals bewußt, daß die persönlichen Ressourcen, die beispielsweise Führungskräfte brauchen, auch bei den Pferden notwendig sind. Daraus entstand 1995 die Idee, Pferde als Trainer für Menschen einzusetzen, was in meinem Umfeld ein mildes Lächeln auslöste. Parallel dazu lief das Notariat sehr erfolgreich, 1997 übernahm mein Mann die Kanzlei, und bald wuchs der Personalstand von drei auf 18 MitarbeiterInnen. Mein Engagement im Bereich der Pferde wurde immer stärker, und schließlich schlug mein Mann vor, ich solle doch innerhalb der Kanzlei ein Teilunternehmen auf dem Gebiet der Mediation aufbauen. Die Mediationsausbildung bestärkte mich dann noch mehr in meiner Idee, gemeinsam mit Pferden Menschen zu unterstützen. 1999 setzte ich schließlich im Rahmen meiner Mediationsarbeit erstmals Pferde ein; ich probierte es mit Bekannten und Klienten aus - und schon die ersten Erfolge waren beachtlich. Ich betrieb dann sehr erfolgreich mit meinem Mann in Korneuburg die eigene Anlage St. Katharina - Dialog Mensch-Pferd. Da wir uns aber trennten, beendete ich meine Arbeit dort im Juni 2007 und führe meine Arbeit nun in ganz Österreich unter horses & mindness weiter. Mit der Firma Koenes Consult ist es mir gelungen, einen starken Partner zu finden. Robert Koenes ist Unternehmensberater und einer der wenigen Trainer, der meine hohen ethischen Ansprüche an diese Arbeit teilt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Eva-Maria Klobutschar

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist ein unglaublich gutes Gefühl. Um dorthin zu gelangen, bedarf es aber vieler Stufen. Am Anfang steht die Vision. Dann brauche ich Einfühlungsvermögen und Feingefühl, um zu erkennen, wo meine Verbündeten und wo die Schwierigkeiten sind. Bringe ich meine Idee dann tatsächlich auf den Weg, kann ich alle Hürden überwinden, fühle ich mich erfolgreich. Erfolg ist die konkrete Umsetzung aller Visionen, scheinbar Unmögliches möglich zu machen und Win-Win-Situationen zu kreieren.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Nach meiner Erfahrung kommen Menschen ohne Visionen nie zu Erfolg. Ich hatte eine Vision und eine Sache, die mich begeistert - das ist die Basis. Dann brauche ich für die Umsetzung Ausdauer und Geduld, Kraft und den Mut, zu diesen Visionen zu stehen, und Toleranz und Wertschätzung gegenüber Menschen, die meine Vision nicht teilen. Freude, Drive, Einsatzbereitschaft und der Wille, mehr zu leisten als andere, sind ebenfalls wichtige Erfolgsfaktoren. Widerstände reizen mich und lassen meine Kreativität sprühen, um Wege zur Umsetzung zu finden. Außerdem muß man erkennen, daß Erfolg immer mit einer momentanen Konstellation zu tun hat. Auch Risikofreude ist wichtig, sie muß aber mit Verantwortungsbewußtsein gepaart sein.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern und mein Chef bei der VTG; bei der Arbeit mit den Pferden prägten mich besonders die amerikanischen Trainer Pat Parelli und vor allem GaWaNi Pony Boy. Die besten Trainer und Lehrer waren und sind aber die Pferde selbst!
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein großes Problem sehe ich in der Qualitätssicherung des Produktes. Natürlich ist am Trainingssektor Geld zu verdienen, und daher besteht die Gefahr, daß Menschen, die ein oder zwei Pferde haben, an diesem Kuchen mitnaschen wollen - ohne, so wie ich, eine entsprechende Trainer-, Coach- und Mediatorenausbildung zu haben. Dann fehlt der Transfer des bei den Pferden Erlebten in den Alltag - der eigentliche Wert jedes Trainings!
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Meine großen Stärken liegen in der Kundenorientierung und in der Effizienz der Methode horses & mindness. Menschen sind Gemeinschaftswesen, Pferde sind Herdentiere. Ich biete Menschen die Möglichkeit, die fremde Welt der Pferde zu betreten. Aufgrund dieser völlig neuen Erfahrung greifen die Menschen auf ihre Urmuster zurück - und es ist mein Anliegen, diese Muster bewußt und erlebbar zu machen. Bei den Trainings bevorzuge ich anfangs kleine Gruppen und führe die Arbeit dann in Einzeltrainings fort. Das Bewußtmachen von persönlichen Mustern und der Transfer in die alltägliche Wirklichkeit sind keine Angelegenheit von einem Zweitagesseminar, daher begleite ich die Menschen über einen längeren Zeitraum nach dem Motto: Gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden, verstanden ist nicht getan, und getan ist nicht beibehalten. An meinen Seminaren, die ich in ganz Österreich abhalte, kann jedermann teilnehmen, Erfahrung mit Pferden oder Reitkenntnisse sind nicht erforderlich. Bevorzugt arbeite ich auf Koppeln oder in den sogenannten Picaderos/Roundpens - wenn eine Halle zur Verfügung steht, ist das bei besonderen Wetterbedingungen auch sehr hilfreich.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Follow your rainbow, follow your dream! Life is a game - you can lose, you can win. Oder, wie Gloria Gaynor singt: I am what I am! Mit anderen Worten: Sei authentisch.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich werde ich mich weiterhin sehr stark für die Kommunikation der Werte der horse assisted education einsetzen. So hielt ich z.B. auf der Jahreskonferenz der Association of Horse Assisted Education 2007 einen Vortrag zum Thema Horses - Experience Conflicts vor über 100 Teilnehmern aus aller Welt. Außerdem arbeite ich gerade an einem Sachbuch, das der Frage nachgeht, welche Bedeutung die Beschäftigung mit Pferden, unabhängig vom Reiten und von therapeutischen Arbeitsansätzen, auf dem Weg zu uns selbst hat. Privat arbeite ich nach der Scheidung, die für mich sehr schmerzhaft war, an einer erfüllten Mann-Frau-Beziehung.

Mitgliedschaften

EAHAE - European Association of Horse Assisted Education.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Eva-Maria Klobutschar:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gruscher
Latzelsperger
Zlamala
Giefing
Hanten

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 13 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.