Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
sigma
51700-otti1
cst
bondi
hübnerbanner
160187

 

* Andrea Murad

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführende Gesellschafterin
murad & murad bildungsnetzwerk gmbh
1220 Wien, Puchgasse 1
Personalistin
Weiterbildung
Banner

Profil

Zur Person

Andrea
Murad
12.12.1967
Wien
Verheiratet mit Daoud
Reisen, Literatur

Service

Andrea Murad
Werbung

Murad

Zur Karriere

Zur Karriere von Andrea Murad

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Parallel zu meinem Besuch einer AHS war ich in einem Museumsshop als Verkäuferin tätig. Nach der Matura inskribierte ich ein Studium, das ich jedoch nicht abschloß. Berufspraxis erwarb ich in weiterer Folge als Telefonistin für eine Anwaltskanzlei, wo ich bald zur Kanzleileiterin aufstieg. Nach zweieinhalb Jahren wechselte ich in die Personalverwaltung. Insgesamt war ich 15 Jahre im Personalwesen tätig: zunächst bei Denzel, anschließend leitete ich sechs Jahre die Personalabteilung der Ankerbrot AG und drei Jahre das Profitcenter Wien/Burgenland von ibis acam, dem größten privaten Bildungsinstitut Österreichs. Innerhalb dieser drei Jahre gelang es mir, eine Umsatzsteigerung von drei auf sechs Millionen Euro zu erzielen. Im September 2005 wagte ich gemeinsam mit meinem Mann Daoud Murad, einem gebürtigen Jordanier, der über langjährige Berufserfahrung im Tourismus verfügt, den Schritt in die berufliche Selbständigkeit. Unser Unternehmen, das Bildungsnetzwerk murad&murad, ist Spezialist für Aus- und Weiterbildungen im Logistiksektor. Um das Angebot an Praxisausbildung im Logistikbereich, Lager- und Speditionswesen zu verstärken, eröffneten wir im April 2007 ein neues Logistikschulungs- und Ausstellungszentrum in der Wiener Puchgasse 1. Dieser Standort bietet auf mehr als 1.500 m Fläche, davon eine Hochregal-Lagerhalle mit 1.200 m , ein top-modernes und bestens ausgestattetes Trainingszentrum, das dem neuesten Stand der Technik entspricht. Für den theoretischen Unterricht stehen im EDV-Raum die aktuellen Softwarelösungen der Branche (Tourenoptimierungs- und Warenwirtschaftssysteme) zur Verfügung. Der praktischen Komponente wird besonders viel Augenmerk geschenkt: Hochregale und verschiedene Flurförderfahrzeuge (inkl. Stapler und Handgabelhubwagen mit diversen Zusatzausstattungen), Kommissioniergeräte, eine LKW-Übungsladefläche und ein Verpackungsraum mit verschiedenen Verpackungsgeräten ermöglichen den Erwerb profunder praktischer Kenntnisse. In unserem neuen Logistikzentrum werden komplette Logistikausbildungen angeboten (Facharbeiterintensiv-Ausbildungen Lagerlogistik und Lehrgänge für Speditionslogistik), können Kran- und Staplerführerscheine erworben werden, oder aber reine Fahrtechnik-Kurse besucht werden. Oft mangelt es Arbeitnehmern nicht an der Fahrerberechtigung, sondern einfach an der nötigen Praxis. Unser TrainerInnenteam umfaßt langjährige Praktiker aus der Logistikbranche, die aus verschiedenen Spezialbereichen kommen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andrea Murad

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß jene Menschen - vor allem Jugendliche -, die unsere Ausbildungsstätte besuchen, eine wirklich positive Veränderung erfahren. Uns geht es vorrangig darum, eine Brücke zwischen Arbeitssuchenden und der Wirtschaft zu bauen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin mit meiner aktuellen Situation zufrieden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Wesentliche Erfolgsfaktoren waren Disziplin, Nachhaltigkeit und Lösungsorientierung. Auch meine ausgleichende Natur und meine Kompromißbereitschaft waren sehr förderlich.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe gelernt, Prioritäten zu setzen und danach meine Entscheidungen zu treffen. Probleme auf die lange Bank zu schieben verschlimmert sie meiner Erfahrung nach meist nur. Natürlich geht es im Leben nicht ohne Fehler, doch wesentlich ist, aus ihnen zu lernen und sie nicht zu wiederholen. Meiner Erfahrung nach sind 80 Prozent der Entscheidungen richtig, was ich als normal erachte.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich fühlte mich als Frau nie benachteiligt. Auch die Tatsache, keinen Studienabschluß vorweisen zu können, stellte keine berufliche Hürde dar. Ich muß aber auch deutlich sagen, daß sich mein Berufsweg sicher anders gestaltet hätte, wenn ich mich für Kinder entschieden hätte.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Großvater, der beruflich selbständig war, vermittelte mir dadurch ein gewisses Gefühl von Freiheit und war insofern wohl prägend. Auch mein Vater, der sich gerne mit psychologischen Themenstellungen auseinandersetzte, hat mich sehr beeinflußt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich erwarte mir von meinen Mitarbeitern Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Offenheit. Auch schätze ich sehr, wenn sich Mitarbeiter bei Problemen nicht bedeckt halten, sondern Fehler ehrlich eingestehen können.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Jeder versucht für sich selbst den passenden Stein zur Vervollständigung seines persönlichen Lebens-Puzzles zu finden, und murad&murad unterstützt mit seinem Netzwerk diese Suche nach dem Erfolg. Unser Unternehmen vernetzt und verbindet öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, TeilnehmerInnen, KundInnen und TrainerInnen. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung des Teams wissen wir, wo der Stein eingesetzt werden muß, damit alle Beteiligten Erfolg haben. Unser Puzzlestein kann vieles - er ist innovativ und bietet hohe Qualität. Er bringt Arbeitsplätze durch zukunftsorientierte Qualifizierungsmaßnahmen, und er erweitert das Leistungsspektrum durch Persönlichkeitstrainings und individuelles Coaching. Als Kompetenzzentrum verbinden wir Praxis mit Theorie und garantieren eine qualitätsvolle und praxisnahe Umsetzung der Kurse und Ausbildungen. Wir konnten namhafte Logistik-Ausstatter und Zulieferbetriebe als Kooperationspartner gewinnen, die uns Geräte auf dem letzten Stand der Technik zur Verfügung stellen: SSI Schäfer, CHEP, B&M Auto-ID Systeme, BT Österreich, Meier Verpackungen und andere.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Eine bewußte Trennung dieser beiden Lebensbereiche war bisher nicht erforderlich.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Mein Rat lautet, sich an alte Tugenden wie Zuverlässigkeit und Disziplin zu halten. Im Mittelpunkt sollte stets die Freude an der Tätigkeit stehen, wenn man Erfolg haben möchte. Ich habe immer dann einen neuen Weg eingeschlagen, wenn die bisherige Richtung für mich nicht mehr stimmte, und die Erfahrung gemacht, daß sich dann auch immer wieder neue Chancen auftun. Eine strategische Vorgehensweise beim Aufbau der beruflichen Karriere kann nicht schaden. Ausbildungen nehmen einen immer höheren Stellenwert ein, doch schlußendlich zählt, was man daraus macht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich war bisher immer mit Zielen konfrontiert, die an Umsatzzahlen gekoppelt waren. Natürlich ist Umsatzwachstum attraktiv, und ich möchte gerne eine konstante Umsatzgröße erreichen, die Bewegungsspielraum bietet. Auch haben wir einen Vertrag mit dem AMS, den wir natürlich bestens erfüllen werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andrea Murad:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schopper
Almbauer
Bäck
Havlik
Bogdanov

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.