Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
160237

 

* Fritz Angerer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Gärtnerei Fritz Angerer
5020 Salzburg, Schloßstraße 26a
Gärtnermeister
Blumen und Pflanzen
Banner

Profil

Zur Person

Fritz
Angerer
27.04.1949
Salzburg
Hans und Franziska
Michael (1981) und Andreas (1986)
Verheiratet mit Christiane, geb. Rettenegger
Klassische Musik, Kulinarik, Reisen und Kultur

Service

Fritz Angerer
Werbung

Angerer

Zur Karriere

Zur Karriere von Fritz Angerer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Volksschule in Gnigl wechselte ich 1959 an das Realgymnasium am Hanuschplatz in Salzburg. 1963 nahm mich mein Vater als Vierzehnjähriger von der Schule, und obwohl ich eigentlich später den Arztberuf ergreifen wollte, mußte ich eine dreijährige Gärtnerlehre bei der Firma Otto Neuhauser (Gründer der Salzburger Junggärtnervereinigung) absolvieren. Nach meinem Lehrabschluß in Graz-Wetzelsdorf trat ich 1966 in den elterlichen Betrieb ein. Ich leistete meinen Präsenzdienst in Salzburg-Siezenheim ab und war weiterhin im Familienbetrieb tätig, den ich nach dem unerwarteten Tod meines Vaters im Jahre 1972 übernahm. Die fehlende Meisterprüfung legte ich 1975 mühelos ab und führe den Betrieb bis heute.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Fritz Angerer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist insofern von Bedeutung, als er sich nicht nur auf einen selbst beschränkt, sondern auch auf das persönliche Umfeld positiv auswirkt. Wir haben in unserem Unternehmen gemeinsam Erfolg, da jeder seine Stärken bestmöglich einsetzt. Meine Frau leitet das Geschäft und kümmert sich um sämtliche finanziellen Angelegenheiten, während ich für die Gärtnerei und die Produktion verantwortlich bin. Für mich persönlich ist der finanzielle Erfolg nicht relevant.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, da ich aus meiner Sicht das Beste aus dem Familienbetrieb gemacht habe, kann ich mich als erfolgreich bezeichnen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Neben der Tatsache, daß ich meinen Beruf zu schätzen lernte, war wohl der Wille, den Betrieb bestmöglich aufzubauen und zu leiten, ausschlaggebend. Auch legte ich stets große Lernbereitschaft an den Tag.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Da in unserer Branche ein großer Druck herrscht, muß man ständig neue Ideen kreieren, um sich von den Mitbewerbern abzuheben. Vor zwölf Jahren begann ich mit dem Projekt der ganzjährigen Gartenbetreuung, die unsere Kunden sehr zu schätzen wissen. Bis heute sind wir die einzige Firma in ganz Salzburg, die diesen Service anbietet. Wir bieten ausschließlich die Produktpalette der Frühlingsbepflanzungen an, d.h. wir pflegen und bepflanzen Privatgärten. Sind unsere Auftraggeber in der Phase der Blütezeit nicht zu Hause, so machen wir vom Garten Fotos und hinterlegen diese, damit auch die Arbeitsleistung festgehalten ist und die Kunden wissen, wofür sie finanzielle Auslagen hatten. Als einziger Betrieb in Salzburg haben wir im Sommer für drei Wochen geschlossen, was aufgrund unserer Firmengröße sowie unserer Serviceleistungen möglich ist.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Natürlich ist Originalität der bessere Weg. Unsere persönliche Note zeigen wir beispielsweise bei der Hochzeits- und Trauerbinderei, die ausschließlich von meiner Frau und mir angefertigt wird. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ein gewisses Maß wurde mir natürlich durch meine Eltern vermittelt, doch abgesehen davon gab es niemanden, der mich geprägt hätte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre große Anerkennung von meiner Familie, und diese ist mir auch die wichtigste. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein Manko für unseren Berufszweig ist, daß viele Leute glauben, es wächst und gedeiht alles von selbst. Mittlerweile beginnen die Leute jedoch umzudenken und setzen sich mit der Thematik auseinander; so gewinnen wir zunehmend an Akzeptanz.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von meinen Berufskollegen werde ich sicherlich als Sonderling gesehen, da ich an keinem offiziellen Anlaß unseres Berufsstandes teilnehme und meinen Betrieb für drei Wochen im Jahr schließe. Bei meinem privaten Umfeld und unseren Kunden bin ich sehr beliebt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wichtige, denn ohne sie geht es nicht.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir haben das beste Einvernehmen, da ich bestmöglich auf die Fähigkeiten, Wünsche und Vorlieben meiner Mitarbeiter eingehe. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir gehen auf alle Kundenwünsche ein.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wunderbar - denn sobald wir das Geschäft schließen, steht das Privatleben im Vordergrund. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate den jungen Menschen, nur das zu tun, was ihnen Spaß und Freude bereitet und aus ihrer Sicht ihr Leben bereichert.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte weiterhin mit Zufriedenheit und Gesundheit gesegnet sein.
Ihr Lebensmotto?
Glücklich sein und gute Gespräche führen.

Mitgliedschaften

Obmann-Stellvertreter der Kameradschaft Gnigl.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Fritz Angerer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hofbauer
Holzer
Schütz
Schön
Lässig-Pirker

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 25 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.