Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
160247

 

* Franz Nigl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Kas-Nigl Weingut & Buschenschank Franz und Doris Nigl
2380 Perchtoldsdorf, Elisabethstraße 10
Weinhauer, Kellermeister
Getränke
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Nigl
31.01.1953
Perchtoldsdorf
Georg (1976) und Katharina (1978)
Verheiratet mit Doris
Großonkel Josef Nigl war Bürgermeister von Perchtoldsdorf
Jagd, Schifahren, Radfahren
Geschäftsführender Gemeinderat.

Service

Franz Nigl
Werbung

Nigl

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Nigl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte nach Abschluß der Pflichtschule die Fachschule für Weinbau und legte in weiterer Folge die Kellermeister-Fachprüfung ab. Ich hatte ursprünglich beabsichtigt, mich in Richtung Getränketechnik weiterzubilden, doch der frühe Tod meines Vaters änderte meine Pläne. Ich war 23 Jahre alt, als ich den elterlichen Betrieb in der fünften Generation übernahm. Da mein Vater eine sehr starke Persönlichkeit und hoch angesehen war, hatte ich es anfangs sehr schwer, von den Gästen akzeptiert zu werden. Ich entschied mich, sofort Investitionen zu tätigen, vergrößerte die Gasträume, sanierte und renovierte den gesamten Betrieb und sorgte für ein gemütliches Ambiente. Dieser Lebensabschnitt war für mich ein echter Meilenstein, der letztlich das Fundament für die weitere erfolgreiche Entwicklung legte. In diese Zeit fiel auch die Gründung meiner Familie. Ich konnte mich etablieren und in Folge einen zweiten Weinbaubetrieb erwerben, den ich 2005 meinem Sohn übergab. Neben meiner Tätigkeit als Weinhauer übernahm ich öffentliche Ämter und Aufgaben, um mein soziales Engagement einzubringen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Nigl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg heißt für mich, mir Zeit für die Familie und das private Umfeld nehmen zu können. Wirtschaftlichen Erfolg sehe ich dann gegeben, wenn es gelingt, einen Betrieb über Jahrzehnte erfolgreich und nachhaltig zu führen. Ich bin in der glücklichen Lage, beide Arten von Erfolg erfahren zu haben, und dies vermittelt mir eine gewisse innere Zufriedenheit.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich agiere kontaktfreudig und gehe offen auf Menschen zu. Dieser Aufbau eines Netzwerkes trägt in hohem Maße zum Erfolg bei. Meine Kontakte ermöglichen mir auch, mitzugestalten und anderen helfen zu können.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderungen bieten die Möglichkeit, sich zu bewähren. Ich sehe sie daher als Chance und nicht als Belastung.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Phase der Betriebsübernahme war für mich eine risikoreiche Zeit, in der ich wichtige Entscheidungen traf, die sich als erfolgreich herausstellten.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Originalität und Kreativität spielen auf meinem Weg eine wichtige Rolle.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Zweifellos prägten mich meine Eltern und das besonders gute Verhältnis zu meinem Bruder. Meine Eltern vermittelten mir wertvolle Eigenschaften, und mit meinem Bruder verbindet mich eine verläßliche Seilschaft.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein großes Problem für manche Heurigenbetriebe ist das veränderte Konsumverhalten in der Gesellschaft. Ein anderes Problem kann die Raucherthematik werden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine geradlinige Art kommt nicht immer gut an. Ich denke, man sieht mich unterschiedlich. Diejenigen, die mich wohlmeinend sehen, betrachten mich mit persönlicher Wertschätzung und Anerkennung meiner Kompetenz. Andere begegnen mir sehr distanziert und mißtrauisch, manche sogar neidvoll gesinnt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Gute Mitarbeiter sind für den Erfolg des Unternehmens äußerst wichtig. Daher lege ich bei der Auswahl der Bewerber hohe Ansprüche an den Tag. Meine Mitarbeiter müssen ihre Tätigkeit gerne ausüben, nicht nur des Verdienstes wegen. Dies merkt der Gast, und es wirkt sich positiv auf den gesamten Betrieb aus.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir führen den Betrieb auf einer hohen Qualitätsstufe in allen Bereichen und beliefern namhafte Gastbetriebe mit unseren Weinen. Zahlreiche Stammgäste und Kunden bestätigen unsere Leistung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Summe meiner Aufgaben ergibt einen hohen Zeitaufwand, daher bin ich auf die Toleranz und Unterstützung meiner Frau angewiesen. Sie weiß allerdings, daß mir das Familienleben sehr wichtig ist. Wir versuchen mit guter Zeiteinteilung die Balance zu halten.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bin in verschiedenen Gremien tätig. Von daher fließt das ständige Lernen in jeder Form in meine Tätigkeiten ein. Meine Fähigkeit, gut zuzuhören, kommt mir dabei zugute.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte sich nicht vom Weg abbringen lassen, jedoch das Gleichgewicht zu seinem Umfeld halten. Die innere Ausgeglichenheit trägt zum Erfolg maßgeblich bei.

Ehrungen

Kammerehrung und Auszeichnung bei der Landesweinmesse.

Mitgliedschaften

Raiffeisen-Genossenschaft Perchtoldsdorf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Nigl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Paukert
Hofer-Kaufmann
Geiblinger
Wilhelmer
Sivec

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 25 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.