Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
160272

 

* Dr. Sascha Cumia

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Campari Austria GmbH
1010 Wien, Naglergasse 1
Manager
Getränke
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Sascha
Cumia
Fußball (passiv), Musik, Reisen

Service

Sascha Cumia
Werbung

Cumia

Zur Karriere

Zur Karriere von Sascha Cumia

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wurde in Italien geboren, wo ich auch meine Schullaufbahn absolvierte. Nach meiner Promotion an der Università Commerciale Luigi Bocconi in Mailand war ich in der Zentrale von Whirlpool im Bereich Haushaltsgeräte tätig, bevor ich wertvolle Berufserfahrungen im Marketing von Bosch sammelte. Im Jahr 2000 startete ich meine Karriere bei Gruppo Campari im Exportdepartment in Monte Carlo. Als Area Manager für USA und Kanada baute ich dort mein Know-how in der Spirituosenbranche weiter aus. Später wurde ich mit der Verantwortung für einige europäische Märkte, wie Deutschland und Österreich, sowie für die neuen EU-Länder Ungarn und Tschechien betraut und war in weiterer Folge in Athen als Regional Director für den Export nach Südeuropa, Afrika und in den Mittleren Osten zuständig. Mit der Gründung einer eigenen Niederlassung in Österreich im August 2007 übernahm ich die Geschäftsführung von Campari Austria und somit die direkte Verantwortung für den Vertrieb und die Vermarktung der Brands Campari, Campari Soda, SKYY Vodka, Cynar, Cinzano, Ouzo 12 und Crodino. Das Unternehmen Campari, 1862 in Mailand von Gaspare Campari gegründet, blickt auf eine lange Tradition zurück und zählt heute zu den weltweit bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA, Deutschland und der Schweiz. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfaßt: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosenportfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, SKYY Vodka und Cynar und führenden lokalen Marken wie Aperol, Campari Soda, Glen Grant, Old Smuggler, Ouzo 12, Cabo Wabo, X-Rated und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s. Die Gruppe beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter. Das Produkt Campari hat sich zu einer Kultmarke entwickelt und gibt mit seiner roten Farbe das positive Image von Italien - Leidenschaftlichkeit ebenso wie Lebensfreude als Werte, die mit Italien assoziiert werden - an die Genießer der Marke weiter. Mit seinem Marketing trifft Campari zudem den Geist der Zeit.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Sascha Cumia

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich nicht nur, eine angesehene Position zu bekleiden. Beruf und Privatleben sind für mich ebenbürtig, weshalb mir die Balance zwischen diesen beiden Bereichen ein großes Anliegen ist. Wenn ich abends auf einen erfüllten Arbeitstag zurückblicken kann, fühle ich mich erfolgreich. Auch bin ich froh, täglich Neues lernen zu können, was jedoch eine bewußte Einstellung voraussetzt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin mit meiner bisherigen Leistung sehr zufrieden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich widme mich den täglichen Herausforderungen mit einer gewissen Wachheit. Wesentlich ist, nach vorne zu schauen - wer in der Vergangenheit lebt, kommt nicht voran. Um erfolgreich sein zu können, muß man an sich und seine Leistung glauben und sich selbst vertrauen. Ich bilde mich laufend weiter und baue so sukzessive meine Kompetenz aus. Neben meiner Muttersprache Italienisch umfassen meine Sprachkenntnisse Deutsch, Englisch, Französisch und ein wenig Griechisch. In einer Managementposition sind zudem ausgezeichnete Computerkenntnisse und die Fähigkeit, Zahlenmaterial verständlich aufzubereiten, vonnöten. Neben der Spezialisierung auf ein bestimmtes Fachgebiet sind auch Kenntnisse in vielen verschiedenen Bereichen gefragt, ebenso soziale Kompetenz. In meiner Position als Exportmanager war es wichtig, internationale Kooperationen einzugehen, und dabei begegnete ich Menschen aus anderen Kulturen stets mit Respekt und Offenheit.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich möchte alles, was auf mich zukommt, aber auch meine Grenzen kennenlernen. Wenn ich etwas nicht genau weiß, aber besser verstehen möchte, so geniere ich mich nicht, nachzufragen. Für ein Problem gibt es meist mehr als nur eine Lösung, und wenn man einem Problem mit der entsprechenden Flexibilität begegnet, erkennt man auch mehrere Lösungsansätze. Da sich die Parameter laufend ändern, ist die vorläufige Lösung oft gut genug. Ich bin bestrebt, daß aus kleinen Problemen nicht große werden, und nehme sie daher rasch in Angriff. Manche Bereiche entscheide ich alleine, andere wiederum sind für alle Mitarbeiter relevant und werden daher in der Gruppe ausdiskutiert. Wesentlich ist oft, daß überhaupt eine Entscheidung getroffen wird. Ich habe keine Angst davor, einen Fehler zu machen, auch wenn er sich nicht wiederholen sollte.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich habe mir von vielen Personen, denen ich im Laufe meiner beruflichen Karriere begegnet bin, das eine oder andere abgeschaut. Jeder Mensch hat seine individuellen Stärken, und man kann von jedem etwas lernen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich schätze Offenheit, Ehrlichkeit, Loyalität und Begeisterungsfähigkeit. Interesse für den speziellen Tätigkeitsbereich setze ich voraus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe klare Grenzen zugunsten meiner Kreativität definiert.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Meines Erachtens sollte man einen Beruf suchen, der einem Freude macht und Entwicklungsmöglichkeiten zuläßt. Der finanzielle Verdienst allein sollte kein Anreiz sein. Man geht im Leben manchmal einen Schritt zurück und zwei wieder nach vorne - auch darauf sollte man sich einstellen. Ein Gefühl für seine Grenzen zu wahren erachte ich als wichtig. Eine fundierte Ausbildung ist bedeutend, doch soziale Intelligenz ist meiner Meinung nach viel wertvoller. Außerdem kann man erfolgreich sein, ohne unbedingt an der Spitze eines Unternehmens stehen zu müssen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ziel von Campari Austria ist es, neben dem Ausbau des Vertriebsnetzes das Portfolio der Gruppo Campari weiterzuentwickeln und ein attraktiver Distributionspartner für dritte Brands in Österreich zu werden. Angesichts der sich rasant ändernden Rahmenbedingungen auf dieser Welt ist es wichtig, bei soliden Grundwerten eine flexible Denkweise beizubehalten.
Ihr Lebensmotto?
Jeder Tag ist ein neuer Tag!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Sascha Cumia:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Blach
Weig
Mackh
Kapeller
Hartner

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.