Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
160371

 

* Dipl.-Ing. Engelbert Fill

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Serotech Nährmittel GmbH
6322 Kirchbichl, Hirnbachstraße 5
Unternehmer
Import / Export und Handel allgemein
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Engelbert
Fill
11.01.1940
Oberau
Anna und Josef
Marion (1975), Bernhard (1982), Cornelia (1984) und Patricia (1984)
Verheiratet mit Sieglinde
Gartenarbeit, Krippenbau, Wandern, Botanik, Geologie, Musik

Service

Engelbert Fill
Werbung

Fill

Zur Karriere

Zur Karriere von Engelbert Fill

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Wir waren zuhause zehn Kinder. Unsere Eltern waren als weichende Bauernkinder zwar sehr arm, hielten uns jedoch stets zum Lernen an. Deshalb auch der zweite Bildungsweg: Ich besuchte die Landwirtschaftliche Mittelschule und danach die Universität für Bodenkultur in Wien. Während des Studiums arbeitete ich im letzten Studienabschnitt an einem Studienprojekt, einem Transportkostenmodell, mit. Über Vermittlung eines Professors erhielt ich eine Stelle im Milchwirtschaftsfonds. Wir waren bemüht, gewachsene Strukturen sanft zusammenzuführen, und dafür war viel Überzeugungsarbeit notwendig. Ich erhielt dann eine Einladung an das Institut für Milchwirtschaft an der Universität in Kiel und lernte im Zuge dieser Tätigkeit die Bayerische Milchindustrie in München kennen. Ich wechselte danach für die Dauer von zehn Jahren in dieses Unternehmen. Hierbei profitierte ich von der breiten Ausbildung an der Universität. Alles, was Forschung, Entwicklung und Labor betraf, fiel in meinen Zuständigkeitsbereich. Ich war darüber hinaus in einigen Fachverbänden als Vertreter des Unternehmens delegiert, unter anderem auch als Umweltschutzbeauftragter für das Unternehmen. 1979 wechselte ich als Technischer Leiter zu Alpi Milchindustrie Salzburg. Als sich abzeichnete, daß das Unternehmen geschlossen werden würde, wurde mir 1986 eine Stelle im Schärdinger Verband in Ried angeboten, die ich annahm. 1987 wurden Investitionen in der Höhe von 60.000.000 Schilling getätigt. Bei der AMF wurden schließlich 2.000 Mitarbeiter freigesetzt, was für mich der Anlaß war, mich selbständig zu machen. Ich hatte durch meine verschiedenen Tätigkeiten vielerlei Kontakte geknüpft, die sich für mich als Vorteil erwiesen. Beispielsweise wurde ich durch die Akademie der Wissenschaften eingeladen, Vorschläge für Forschungsvorhaben, die von Brüssel gefördert wurden, zu erstellen. Diese Projekte wurden von der Akademie übernommen, wodurch es seit Jahren beispielsweise Förderungen für die Membrantechnik gibt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Engelbert Fill

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Dinge, die ich gelernt habe, auch umsetzen zu können, bedeutet für mich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da mir dies gelang, sehe ich mich als erfolgreich an. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ein hohes Maß an Kompetenz, handwerkliches Können und Zuverlässigkeit waren ausschlaggebend.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Bewahrung meiner Unabhängigkeit war eine erfolgreiche Entscheidung. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Fachlehrer an der Berufsschule, Herr Falkner, und mein Mentor an der Universität für Bodenkultur in Wien, Univ.-Prof. Dr. Köttel, waren prägend. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Qualifikation und Kompetenz sind meine Stärken.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Zeit bis zu meiner Pensionierung nutzen, um alle noch bestehenden Verbindlichkeiten zu tilgen. Es gibt bereits Interessenten für das Unternehmen, mit der Option, in zwei Jahren bis auf 26 Prozent alles zu verkaufen. Eine Sperrminorität möchte ich behalten. Ich möchte dann jedoch nicht mehr für die Verwaltung tätig sein, sondern mich mehr auf die Betreuung und die Entwicklung neuer Produkte konzentrieren. Ich hoffe, dann auch mehr Zeit für meine eigene Landwirtschaft zu erhalten.
Ihr Lebensmotto?
Der Zukunft und dem Fortschritt verpflichtet.

Ehrungen

Silbernes Ehrenabzeichen der Tiroler Molkerei- und Käsereifachleute.

Mitgliedschaften

Vorstand der Tiroler Molkerei- und Käsereifachleute, Tiroler Bauernbund.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Engelbert Fill:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Vogl
Wachter
Walk
Festenburg
Arsov

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.