Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
160465

 

* Christian Keller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Gasthof Keller GmbH
2352 Gumpoldskirchen, Am Kanal 12
Gastronom
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Christian
Keller
14.09.1974
Mödling
Mutter: Christine
Fischen

Service

Christian Keller
Werbung

Keller

Zur Karriere

Zur Karriere von Christian Keller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Volks- und Hauptschule besuchte ich ein Jahr lang die Höhere Lehranstalt für Tourismusberufe in Krems, anschließend absolvierte ich eine Koch- und Kellnerlehre im Gasthof Jakob in Guntramsdorf. Nach dem Bundesheer trat ich 1995 in den elterlichen Betrieb ein. Derzeit befinden wir uns in der Übergabephase, nach deren Abschluß ich den Gasthof Keller mit angeschlossenem Hotel mit entsprechenden Modernisierungsmaßnahmen in eine hoffentlich gute Zukunft führen möchte. Dazu gehören zum Beispiel die Vergrößerung bzw. der Neubau des Hotels, die Renovierung des Lokals und gezielte Werbung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christian Keller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ein funktionierender Betrieb mit vielen zufriedenen Gästen, mit einem guten Ruf und einem Image, mit dem ich mich identifizieren kann - das sehe ich als persönlichen Erfolg. Es ist mir wichtig, daß ich voll zu dem Unternehmen stehen kann und mit Freude bei der Arbeit bin.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wir befinden uns momentan in einer schwierigen Phase der Umstrukturierung und Neugestaltung, und ehe diese Maßnahmen gegriffen haben, möchte ich noch nicht behaupten, daß ich mich als erfolgreich sehe. Aber ich glaube, wir haben den richtigen Weg eingeschlagen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch und arbeite mit vollem Einsatz daran, den Betrieb nach meinen Vorstellungen zu verändern. Das erfordert viel Selbstmotivation. Außerdem spreche ich mit vielen Kollegen aus der Branche, aber auch mit Unternehmensberatern, um meine Ziele zu erreichen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich kann mit unvorhergesehenen Situationen recht gut umgehen und bewahre immer einen kühlen Kopf.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
2005 begann ich, den Betrieb mit Hilfe einer Unternehmensberatung zu durchleuchten, um herauszufinden, in welche Richtung wir uns entwickeln müssen. Das war sicherlich hilfreich, auch weil ich mich selbst ein wenig ordnen konnte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung ist das Lob zufriedener Gäste, sei es nach einer erfolgreichen Veranstaltung oder nach einem guten Essen. Dieses Lob war mir persönlich immer wichtiger als der Verdienst. Mittlerweile weiß ich aber, daß man ohne unternehmerisches Denken auch nicht weiterkommt. Im Endeffekt müssen beide auf ihre Rechnung kommen - der Gast und der Wirt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Wir sind eine Dienstleistungsbranche, wo die Mitarbeiter gleich viel wie in der Industrie verdienen wollen und sollen. Da aber die Lohnnebenkosten enorm hoch sind, ist dies auf legale Art nur schwer umzusetzen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In einem Gastronomie- und Hotelbetrieb spielen die Mitarbeiter eine ganz entscheidende Rolle. Nur mit guten Mitarbeitern kann man auch ein gutes Unternehmen führen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich hatte noch nicht die Möglichkeit, neue Mitarbeiter auszuwählen, da unsere Leute schon seit zehn oder 20 Jahren bei uns beschäftigt sind. Das hat den Vorteil, daß sie sich sehr gut auskennen, auf der anderen Seite sind sie in ihrem Schema festgefahren. Im Rahmen der Umstrukturierung möchte ich in absehbarer Zeit auch frischen Wind und junges Blut in das Team bringen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche die Mitarbeiter laufend zu motivieren, sei es mit finanziellen Anreizen oder mit Lob. Leider funktioniert das nicht immer so, wie ich mir das vorstelle.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Betrieb existiert schon seit rund 100 Jahren, ich führe ihn nunmehr in fünfter Generation. Eine große Stärke des Gasthof Keller ist die Persönlichkeit von Geschäftsführung und Mitarbeitern. Wir sind sehr um die Gäste bemüht und versuchen, auch individuelle Wünsche zu erfüllen. Das Lokal verfügt derzeit über 140 Sitzplätze plus weitere 60 Plätze im Gastgarten, das Hotel hat 24 Zimmer mit 50 Betten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das ist in Gastgewerbe und Hotellerie immer ein heikles Thema, weil der Arbeitseinsatz enorm hoch ist. Speziell die letzten drei Jahre waren bei mir ziemlich turbulent.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein vorrangiges Ziel ist es, mit dem Gasthof Keller ein komplett neues Haus nach meinen Vorstellungen zu schaffen. Auch ein Standortwechsel ist nicht gänzlich auszuschließen. Privat möchte ich gern eine Familie gründen und ein glückliches, zufriedenes Leben führen.
Ihr Lebensmotto?
Verliere niemals deine Ziele aus den Augen!

Mitgliedschaften

Sportfischereiverband Baden

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christian Keller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dirnbacher
Bodingbauer-Polster
Taschner
Yildiz
Omansiek

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.