Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
cst
160500

 

* Daniel Fuchs

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Spiegelfeld International SRL
1010 Wien, Stubenring 20
Unternehmer
Immobilienmakler
Banner

Profil

Zur Person

Daniel
Fuchs
28.09.1971
Wien
Ruth und Robert
Emanuel (2003)
Verheiratet mit Mag. Lea
Familie, Sport, Lesen, Geschichte, Internet
Geschäftsführer der 4e Event Entertainment GmbH

Service

Daniel Fuchs
Werbung

Fuchs

Zur Karriere

Zur Karriere von Daniel Fuchs

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Karriere verlief bisher sehr abwechslungsreich, da ich als selbständiger Unternehmer in recht unterschiedlichen Branchen tätig war. Ich spezialisierte mich darauf, Firmen zu gründen, diese auf eine profitable Basis zu stellen und dann zu verkaufen. Ich komme aus einer Unternehmerfamilie, sodaß ich mit der Selbständigkeit aufgewachsen bin. Bereits während des Wirtschaftsstudiums, das ich allerdings arbeitsbedingt kurz vor dem Abschluß abbrach, baute ich 1996 mit Multilock erfolgreich mein erstes Unternehmen auf. 1998 verkaufte ich meine Anteile und spezialisierte mich im Zuge des damaligen Internet-Hypes mit Wireless Smart Cards auf den IT-Bereich. Ich gründete die Firma Chip IT, mit der wir eine Ausschreibung der Stadt Wien gewannen und bei der MA 48 ein smart-card-basiertes System installierten, mit dessen Hilfe man abrufen konnte, welcher Fahrer mit welchem Fahrzeug an welcher Tankstelle zu welcher Uhrzeit getankt hat. Ich stieg nach zwei Jahren aus dem Unternehmen aus, meine Partner führten es - leider wenig erfolgreich - weiter. Die nächste Station war die Firma I-Tech, eine Tochterfirma der Integro-Gruppe, mit der ich mich im Bereich von Billing Solutions etablierte. 2002/03 gründete ich gemeinsam mit einem früheren Schulkollegen, der ein absoluter Sportspezialist ist, die Marketinggesellschaft 4e. Damit waren wir beispielsweise in der Fußball-Bundesliga aktiv und machten unter anderem das VIP-Consulting für die Wiener Austria und andere Beratungstätigkeiten für namhafte Clubs. Außerdem organisierten wir zahlreiche Events in Bereichen wie Handball oder Basketball, konzipierten aber auch den Consulting-Kongreß mit, der 2004 erstmals mit Bill Gates als Speaker erfolgreich über die Bühne ging. In diesem Jahr kam es auch zur nächsten Weichenstellung: Ich fühlte mich in der Werbe- und Eventbranche nicht wirklich heimisch, zog mich aus dem operativen Geschäft zurück und ging nach Rumänien, wo ich mich auf die Immobilienbranche spezialisierte. Ich begann zunächst als „Einzelkämpfer“, da aber die Geschäfte sehr gut liefen nahm ich zwecks weiterer Expansion 2005 Kontakt mit der Firma Spiegelfeld auf. Nach einem halben Jahr erfolgreicher Zusammenarbeit unterbreitete ich ein Übernahmeangebot, Spiegelfeld kaufte sich ein und seither bin ich geschäftsführender Gesellschafter der rumänischen Niederlassung. Dieser Markt entwickelt sich höchst vielversprechend, wir treten in erster Linie als Immobilienmakler für internationale Investoren auf, bieten aber auch die gesamte Palette von der Entwicklung bis zur Bewertung an. Mittlerweile lebe ich mit meiner Familie in Rumänien, meine Frau ist Geschäftsführerin der OMV Rumänien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Daniel Fuchs

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wirtschaftlicher Erfolg bedeutet für mich, mein Leben so gestalten zu können wie ich mir das vorstelle oder wünsche. Wenn ich jene Dinge tun kann, die ich wirklich möchte, ohne zu sehr äußeren Zwängen ausgesetzt zu sein, bin ich erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ein sehr wichtiges Erfolgskriterium ist extreme Flexibilität im Geschäftsleben. Es gibt ja keine Erfolgsgarantie, man kann nur sorgfältig planen und dann mit aller Energie an der Umsetzung der Ziele arbeiten. Entwickelt sich eine Idee nicht wunschgemäß, muß man eben flexibel bleiben, ausweichen, sich anpassen und gegebenenfalls auch einen Schritt zurück machen. Die Basis jeden Erfolges ist aber harte Arbeit, Selbstdisziplin und der Glaube an sich selbst. Ich bin Vollblutunternehmer und glaube, daß ich jedes Unternehmen leiten kann, egal ob es Taschentücher oder Immobilien verkauft.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Von meinem Großvater lernte ich, den geraden Weg zu gehen; zu sagen, was ich denke; Probleme auszusprechen und geeignete Lösungen zu suchen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Herausforderung im österreichischen Immobiliengeschäft liegt darin, daß es ein beständiger und guter, aber letztlich ein stagnierender Markt mit starker Konkurrenz ist. Auch in Rumänien oder Bulgarien gibt es mittlerweile etliche Mitbewerber, aber die Anzahl und Qualität ist im Vergleich zu Österreich wesentlich geringer. Außerdem gibt es in Rumänien kein ordentliches Maklergesetz.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiterfrage ist für alle Unternehmen, die in Rumänien, Bulgarien und anderen osteuropäischen Ländern tätig sind, ein wunder Punkt. Dort kann man den Leuten zwar sagen, was sie zu tun haben, sie kommen aber nicht auf einen zu, wenn ein Problem auftaucht - von eventuellen Lösungsvorschlägen gar nicht zu reden.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
In Rumänien ist es sehr schwer, qualifizierte und vertrauenswürdige Mitarbeiter zu finden. Meine Suche nach einem persönlichen Assistenten dauerte sechs Monate.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Spiegelfeld ist ein Unternehmen mit 25 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt. Aufgrund der strategischen Ausrichtung am internationalen Markt und der wirtschaftlichen und politischen Veränderungen in den Staaten Zentral- und Osteuropas gründete Spiegelfeld als erster österreichischer selbständiger Makler in den letzten Jahren Tochtergesellschaften in Rumänien, Serbien, Bulgarien, Kroatien und der Slowakei. In den anderen CEE-Staaten ist Spiegelfeld Immobilien durch Kooperationen mit lokalen Partnerbüros eng verbunden und für viele Kunden ein verläßlicher Partner vor Ort. Wir können aufgrund unserer Erfahrung den Investoren plausibel darstellen, ob und warum ein Preis gerechtfertigt ist oder nicht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Work-Life-Balance stimmt derzeit sicher nicht, meine Frau und ich arbeiten viel zu viel. Aber das ist kein Dauerzustand - wenn wir einen gewissen Status erreicht haben, wird das Privatleben stärker in den Vordergrund rücken. Es ist auch nicht geplant, den Rest unseres Lebens in Rumänien zu verbringen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich würde mir von der nächsten Generation ein starkes Umweltbewußtsein wünschen!
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Oberstes unternehmerisches Ziel ist es, Spiegelfeld Rumänien langfristig auf eine solide Basis zu stellen. Insgesamt fühle ich mich in der Immobilienbranche sehr gut aufgehoben. Sobald unser Sohn ins schulpflichtige Alter kommt, werden wir nach Österreich zurückkehren - eine gute Ausbildung gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben, und daher werden wir Emanuel sicher nicht in eine rumänische Schule schicken. Natürlich ist auch die finanzielle Unabhängigkeit ein Ziel, aber selbst dann werde ich nicht aufhören zu arbeiten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Daniel Fuchs:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Martinkowitsch
Jakesch
Rieß-Berthold
Kühne
Bruckner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 19 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.