Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
160505

 

* Karl Buresch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
medical dialogue - Kommunikations & PublikationsgmbH
A-2542 Kottingbrunn, Schloss 4
Unternehmer
Print
Banner

Profil

Zur Person

Karl
Buresch
16.09.1966
Wien
Edda und Eugen
Raphael (2005) und Amelie (2008)
Verheiratet mit Birgit
Karl Buresch war 1931/32 österreichischer Bundeskanzler
Bridge, Radfahren

Service

Karl Buresch
Werbung

Buresch

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Buresch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich kam durch Zufall zur Firma Update Europe, die Ärztefortbildungen machte und aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer Werbeagentur stark marketingorientiert agierte. Später griff ich dieses Geschäftsmodell dann auf und wendete mich damit an Verlage, wo die Idee sehr gut angenommen wurde. So auch beim Weka-Verlag, der damals einen Medizinbereich in Österreich aufbauen wollte. Das kam aber im Endeffekt nicht zustande, und ich wurde gefragt, ob ich im Recht- und Steuersegment arbeiten möchte. Zu dieser Zeit kontaktierte mich der Geschäftsführer der damaligen Manstein-Medizinmedien, wo ich in weiterer Folge die sogenannte „Manstein-Akademie“ aufbaute. Das Kerngeschäft dieser Akademie waren Fortbildungen im Medizinbereich sowie die Publikation von Printmedien zu bestimmten medizinischen Themen. Ich selbst war insgesamt sieben Jahre dort tätig. Dann wurde Manstein von der Süddeutschen aufgekauft, und inzwischen läuft dieser Bereich unter dem Titel Medizin Medien Austria. Mit diesem Kauf wurde alles sehr stark reglementiert, und ich fand mich in einem deutschen Konzern wieder, was nicht mit meinen Vorstellungen harmonierte. Schließlich erhielt ich das Angebot eines Gesundheitsnetzwerkes mit einer Werbeagentur als Zentrale, ein ähnliches Projekt gemeinsam mit der Geschäftsführerin Eva Pernek aufzubauen. Wir gründeten die Firma MEDahead, an der ich mit zehn Prozent beteiligt war. Unser Konzept war medical publishing on demand - also keine Periodika, sondern Printprodukte auf Anfrage von Fachgesellschaften, Ärzten, Kliniken oder der Pharmaindustrie. Im Sommer 2007 löste ich die Partnerschaft mit MEDahead auf und machte ich mich mit der medical dialogue, Kommunikations & PublikationsgmbH, selbständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Buresch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Zu meinem Erfolgsverständnis gehört es, daß ich Dinge machen kann, die mich inhaltlich interessieren und auch wirtschaftlich ausreichend ertragreich sind.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, wenn ich meinen bisherigen Berufsweg vom kleinen Angestellten zum selbständigen Unternehmer betrachte, empfinde ich mich als durchaus erfolgreich. Meine Geschäftsidee entwickelt sich vielversprechend, die Arbeit macht Spaß, und ich kann gut davon leben.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die Selbständigkeit war ein logischer Schritt, da ich mit meinem Konzept in keine bestehenden Strukturen passe. Außerdem machte ich die Erfahrung, daß man in einem Konzern sehr viel Energie auf internes Marketing der eigenen Person verwenden muß - und das ist nicht meine Welt. Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist ein gewisses Freidenkertum gepaart mit wachsendem Selbstvertrauen und fachlichem Know-how. Außerdem verfüge ich über die nötige Geduld, um die Projekte umzusetzen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Der Arzt und Rheumatologe Dr. Bröll war sicherlich die prägendste Persönlichkeit für mich, weil er über 15 Jahre meinen Berufsweg mit allen Jobwechseln begleitete und mich bei sämtlichen Projekten unterstützte. Sein Glaube und sein Vertrauen in meine Person gaben mir unwahrscheinlich viel Selbstvertrauen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das Gesundheitssystem in Österreich hat mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Es ist ja völlig absurd, dieses gesamte System aus so vielen verschiedenen Taschen zu bezahlen - trotzdem kann dies aus politischen Gründen niemand ändern.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wenn ich in absehbarer Zukunft einen Mitarbeiter einstelle, ist es mir wichtig, daß dieser Mensch einen relativ breiten Horizont hat, und im Idealfall über Erfahrungen im Gesundheits-, Verlags- und Agenturwesen verfügt. Er sollte eine hohe Selbstmotivation mitbringen und Spaß daran haben, Dinge umzusetzen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Mit dem, was medical dialogue tut, sind wir in Österreich ziemlich einzigartig. Wir bringen Ärzte und führende Gruppen aus der Medizin auf höchstem Niveau zusammen, um Therapieempfehlungen zu erarbeiten. In dieser Form schaffe ich mit meinen Produkten teilweise einen neuen Markt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Entscheidet euch für ein Gebiet, das euch interessiert und liegt, und bleibt dann konsequent bei der Sache. Ich halte es für wichtig, seinen Job von der Pike auf zu lernen - heutzutage will jeder nur mehr managen, aber nicht die Knochenarbeit machen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Derzeit bin ich noch eine One-Man-Show, überlege aber, jemanden anzustellen und die Firma nach Kottingbrunn, wo ich auch wohne, zu verlegen. Auf dem Gebiet, wo ich tätig bin, möchte ich mich noch stärker spezialisieren und Projekte, Papers und Empfehlungen zustande bringen, die für den Patienten etwas Sinnvolles bewirken. Ich will mich über die Qualität der Leistung und nicht über die Masse definieren.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Buresch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kuhn
Koberger
Hofer
Schwankhart
Taistra

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 9 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.