Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
160543

 

* Gabriele Maria Tichy

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführerin
Kühl- und Küchenservice Norbert Tichy
2344 Maria Enzersdorf, Liechtensteinstraße 20
Angestellte, Lebens- und Sozialberaterin
Raumaustattung
Banner

Profil

Zur Person

Gabriele Maria
Tichy
17.12.1961
Mödling
Christian, Mario und Isabella
Verheiratet mit Norbert
Wandern, Segeln, Motorrad fahren, Mineralien, Computer
Lebens- und Sozialberatung

Service

Gabriele Maria Tichy
Werbung

Tichy

Zur Karriere

Zur Karriere von Gabriele Maria Tichy

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Die wichtigste Station bestand darin, mich 1992 mit meinem Mann selbständig zu machen. Bis dahin war ich als kaufmännische Angestellte tätig; Norbert hatte einige Jahre zusammen mit seinem Vater eine Firma, nach deren Schließung arbeitete er als angestellter Kühltechniker in einem anderen Unternehmen. Mit dieser Situation waren wir beide nicht zufrieden, daher trafen wir die Entscheidung zur Gründung einer eigenen Firma im Bereich Kühlungs- und Küchenservice, um unsere unternehmerischen Ideen umsetzen zu können. Diese Freiheit ist uns ein großes Anliegen, und der Erfolg der letzten Jahre gibt uns recht. Außerdem bin ich Lebens- und Sozialberaterin, was sich durch schulische Probleme unseres Sohnes Mario ergab. So lernte ich 2004 nämlich Kutschera Communication und deren Methoden kennen, die mich so faszinierten, daß ich selbst eine Ausbildung absolvierte. Seither bin ich nebenberuflich auch als Beraterin tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gabriele Maria Tichy

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Jeder Mensch ist in seinem Leben auch einmal mit Rückschlägen oder Niederlagen konfrontiert, und ich sehe es als Erfolg, sich davon nicht entmutigen zu lassen, sondern wieder aufzustehen und sein Ziel weiterzuverfolgen. Das gilt beruflich und privat gleichermaßen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, im Sinne meiner Definition sehe ich mich als durchaus erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich ließ mich niemals unterkriegen; die problematische Phase mit meinem Sohn war sicherlich ein Schlüsselerlebnis. Es vermittelt mir ein gutes Gefühl, wenn ich eine Situation in den Griff bekomme und frisch motiviert weiterkämpfe. Jedes negative Ereignis hat auch seine positiven Seiten, aus denen man lernen kann.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Leider gibt es auch in unserer Branche manchmal unerfreuliche Ereignisse, die menschlich enttäuschend sind. Wir arbeiteten mit unserer Firma zum Beispiel an der Sanierung des Kabarett- und Theaterlokals „Vindobona“ mit, die dann aber aus politischen Gründen mittendrin eingestellt wurde. Auch wenn wir dabei kein Geld verloren, sind solche Situationen frustrierend, weil es ein sehr anspruchsvolles und schönes Projekt war, in das wir viel Zeit und Mühe investiert hatten. Insgesamt ist es traurig, daß die gute alte Handschlagqualität immer mehr verschwindet.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen, den Mitarbeitern im Rahmen der Möglichkeiten gewisse Freiheiten zu lassen. Das ist natürlich manchmal eine Gratwanderung. Im Wesentlichen wollen wir den Leuten vermitteln, daß es, solange es uns und der Firma gut geht, auch ihnen gut geht.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit sowie gute Qualität zu einem fairen Preis sind unsere Geschäftsprinzipien. Dadurch verbindet uns mit den Kunden und Lieferanten seit Jahrzehnten gegenseitige Treue und Loyalität.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wenn man als Ehepaar gemeinsam eine Firma führt, ist das schon eine besondere Situation, weil sich Beruf und Privatleben automatisch vermischen. Wir mußten daher erst langsam lernen, gewisse Grenzen zu ziehen und das Geschäft in der Freizeit nach Möglichkeit außen vor zu lassen. Das klappt inzwischen sehr gut.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Entscheide dich für einen Beruf, der dir Spaß macht! Wer seinen Job mit Freude ausübt, wird ihn auch gut machen. Ist man bereit, Eigenverantwortung zu übernehmen, ist die Selbständigkeit eine absolut empfehlenswerte Alternative zum Angestelltendasein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir sind mit dieser Firma seit 1992 selbständig und wollen damit weiterhin erfolgreich am Markt agieren. Ob eines unserer Kinder den Betrieb eines Tages übernehmen wird, steht derzeit noch nicht fest. Wir wollen sie nicht in diese Richtung beeinflussen, sie sollen selbst entscheiden, in welcher Branche sie ihre persönliche Zukunft sehen.
Ihr Lebensmotto?
Gehe mit Spaß durchs Leben - und zwar nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Beruf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gabriele Maria Tichy:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Haller
Fazekas
Winklmayr
Schnalzger
Jung

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 17 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.