Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
160684

 

* Mag. Claudia Holzinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Marketing & Communications Manager
USG People Austria GmbH
1070 Wien, Mariahilfer Straße 88a
Kommunikationswissenschafterin
Personalvermittler, Personalberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Claudia
Holzinger
Ernestine und Johann
Pilates, Schwimmen, Nordic-Walking, Film, Kunst und Malerei, Reisen

Service

Claudia Holzinger
Werbung

Holzinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Claudia Holzinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der AHS-Matura studierte ich ab 1986 in Salzburg Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, als Zweitfach wählte ich Kunstgeschichte. Es war mir wichtig, bereits während des Studiums möglichst viel praktische Erfahrung, speziell im Marketingbereich, zu sammeln. Daher war ich auch neben meiner Ausbildung kontinuierlich berufstätig. So war ich beispielsweise von 1991 bis 1993 Marketingleiterin der Stefanel-Gruppe mit österreichweiten Agenden, arbeitete in diversen Werbeagenturen und war zwischenzeitlich sogar mit einem eigenen Lokal in der Gastronomie selbständig. Diese Tätigkeiten waren sehr wertvoll, weil ich mich immer weiterentwickeln und lernbereit bleiben wollte. Ebenfalls parallel zum Studium arbeitete ich ab Herbst 1994 in der Luftfahrt. Ich begann bei Tyrolean Airways, wo ich die flugbetriebliche Außenstation Salzburg aufbaute und Marketingaufgaben wahrnahm. Zwischenzeitlich schloß ich 1998 auch mein Studium mit der Sponsion zur Magistra ab. Nach sieben Jahren bei Tyrolean wechselte ich im Mai 2001 nach Wien zu Austrian Airlines und war dort knapp zwei Jahre als Product Manager tätig. Diese Branche zog mich stark in ihren Bann, weil es eine ganz besonders spannende Materie und Herausforderung ist, und rückblickend war diese Zeit sicherlich stark prägend für mich. Nach zwei weiteren Stationen im Bereich Marketingleitung bzw. -Management bei den Firmen GrECo International und Aux Gazelles folgte im April 2005 mit meinem Eintritt beim Manz Verlag der nächste Meilenstein. Dort war ich als Marketing Manager gemeinsam mit dem Geschäftsführer verantwortlich für den kompletten Relaunch des Marketings im Verlag. Das war wieder eine Herausforderung, bei der ich über mich hinaus wachsen konnte - solche Challenges sind die Triebfeder meines Erfolges. Es ist uns gelungen, das Marketing in allen Facetten und die Marke des Verlages komplett neu zu positionieren. Eine ähnliche Aufgabe nahm ich dann im Juni 2007 als Marketingleiterin bei Arcotel Hotels an, wo ich Verantwortung für die Brand und elf europäische Standorte hatte und den Relaunch des gesamten Werbeauftritts betreute. Im Jahr 2008 wechselte ich zu USG People Austria und damit wieder in eine gänzlich andere Branche. Auch hier besteht die Herausforderung darin, das Unternehmen nach einem Re-Branding neu am Markt zu positionieren und mit vernetzten, querdenkerischen Aktivitäten den richtigen Marketing-Mix zu setzen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Claudia Holzinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich mache Erfolg nicht alleine vom Erreichen beruflicher Ziele abhängig. Mir ist es auch wichtig, daß die Work-Life-Balance nach meinen Vorstellungen funktioniert. Ich sehe Erfolg als harmonischen Einklang von Leben, Liebe, Beruf und Selbstverwirklichung. Wenn ich persönlich ausgeglichen bin, kann ich auch meine Arbeit mit dem nötigen Engagement und Auftreten machen. Zum Erfolg gehört für mich auch Anerkennung, aber nicht in monetärem Sinne, sondern durch Wertschätzung und Respekt für meine erbrachten Leistungen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich sehr wohl als erfolgreich, weil ich meine Ziele bisher verwirklichen konnte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich stehe mit Professionalität hinter meinen Zielen, die ich konsequent und ehrgeizig verfolge. Wie meine bisherige Erfahrung zeigte, muß man auf diesem Weg Lernfähigkeit und Kompromißbereitschaft zeigen. Ich will zwar Stabilität, aber keine Stagnation - Erfolg ist ein kontinuierlicher Prozeß, und ich liebe Herausforderungen! Außerdem ist mir wichtig, daß mein Erfolg im Berufsleben mit Authentizität gepaart ist, und ich mich mit der Unternehmensphilosophie und den Marken identifiziere. Nicht zuletzt ist Teamwork ein wesentlicher Erfolgsfaktor, man sollte sich in einem Unternehmen niemals als Einzelkämpfer betrachten. Mehrere Köpfe sind besser als einer alleine.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ja, Frauen müssen sich in gewisser Hinsicht mehr Durchsetzungskraft verschaffen, weil wir noch immer in einer von Männern dominierten Welt leben. Auch in finanzieller Hinsicht sind wir nicht gleichgestellt. Diese Situation wird aber langsam immer besser.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Es geht, abseits der fachlichen Qualifikation, in erster Linie um Soft Skills wie zum Beispiel Umgangsformen, Redegewandtheit und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Ehrlichkeit und Authentizität. Natürlich muß auch die Chemie stimmen, normalerweise verbringt man ja mehr Zeit mit den Mitarbeitern als mit dem eigenen Partner.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärken liegen eindeutig im Umgang mit den Mitarbeitern - unser „Produkt“ sind ja Mitarbeiter. Daher ist es wesentlich, ein attraktives Arbeitsklima zu schaffen und das Unternehmensleitbild von USG tagtäglich zu leben. Mitarbeiter, die direkt im Kundenkontakt stehen, leben unsere Botschaft und transportieren sie damit ehrlich nach außen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich permanent weiter. Das ist in meiner Position, in der ich ja auch für PR und Kommunikation zuständig bin, extrem wichtig.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wir leben in einer Zeit, wo der Wettbewerbsdruck enorm ist, daher geht es in jeder Ebene vermehrt um Kreativität. Und diese entwickelt man am besten, wenn man in Bewegung ist. Es ist also wichtig, eine gesunde Neugierde an den Tag zu legen, aufmerksam zu sein und kluge Fragen zu stellen, um aus den Antworten für sich etwas zu lernen. Im Berufsleben zählt nicht nur Fachwissen, den Soft Skills wie Verantwortungsbewußtsein und Zuverlässigkeit kommt immer mehr Bedeutung zu.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wie erwähnt ist es mir wichtig, daß meine Work-Life-Balance im Einklang ist. Ich will mich in meiner Arbeit selbst verwirklichen, aber auch ein ausgeglichenes Privatleben führen. Daran muß man kontinuierlich arbeiten. Bei USG People möchte ich natürlich meine unternehmerischen Ziele, die ich mir für die nächste Zeit gesteckt habe, erfolgreich umsetzen. Dazu gehört beispielsweise eine optimale Positionierung der Marke.
Ihr Lebensmotto?
Sei realistisch, plane ein Wunder! Glaube an dich und deine Ziele, verfolge sie mit Herzblut.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Claudia Holzinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Braun
Horzynek
Taube
Fladl
Vogl

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.