Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
sigma
170030

 

* Robert Bauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
stahlbauer Projekt- und Stahlbau GmbH
Gewerbepark 1 in 3945 Hoheneich
Stahlbautechniker
Metallbau
1
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Bauer
21.03.1963
Gmünd
Maria und Franz
Julia 1997, Alexander 1998
verheiratet mit Petra
Segeln, Skifahren, Freundschaften pflegen
KommBau Immobilien GmbH, Prüfungskommission der WKNÖ für Metalltechniker- und Metallverarbeitungstechniker, Gemeinderat in der Gemeinde Hoheneich, Laienrichter am Landesgericht, sowie am Arbeits- und Sozialgericht.

Service

Robert Bauer
Werbung

Bauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Bauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Schule erlernte ich den Beruf Werkzeugmacher. Das war das Fundament für meine weitere Laufbahn. Im Laufe der Jahre veränderte ich mich beruflich, durchlief eine EDV Ausbildung, absolvierte die Industrie-Meisterprüfung im Maschinenbau, bestand die Unternehmerprüfung, wurde European Welding Spezialist, European Welding Technologist, International Welding Technologist. 2001 begann ich eine für mich sehr entscheidende Managementausbildung, die ich dann an der M/O/T School of Management, Alpen Adria Universität Klagenfurt 2011 erfolgreich beendete. In diesem Zusammenhang belegte ich auch das Modul „Familie, Beruf und persönliche Weiterentwicklung“ bei der im Vordergrund stand, persönliche Ziele zu definieren. Am 8. März 2008 fasste ich den Entschluss, selbstständig zu werden. Am 4. April 2008 gründete ich dann mein eigenes Unternehmen. Ich wusste genau wohin die Reise gehen sollte, in welche Richtung ich mich entwickeln würde. Aufgrund meiner jahrelangen Tätigkeit im Stahlbau hatte ich gute Kontakte und die nötige Erfahrung um meinen Kunden zu entsprechen, die mir dann Zug um Zug Aufträge erteilten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Bauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Hätten Sie mir diese Frage zu Beginn meiner Selbstständigkeit gestellt, hätte ich geantwortet, dass Kennzahlen den Erfolg repräsentieren. Aber sie stellen mir diese Frage ja erst heute, und nun möchte ich antworten: Persönlicher Erfolg ist für mich rundherum zufrieden zu sein, keine Sorgen zu haben und passende Umsätze und Margen im Unternehmen vorweisen zu können. Erfolg ist für mich auch, die Freiheit zu besitzen Zeit für die Familie und für meine privaten Anliegen zur Verfügung zu haben.

Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja sicher, auf jeden Fall.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ein wichtiger Meilenstein, der eigentliche Knackpunkt war für mich die Freiheit, die mir mein ehemaliger Chef schenkte, mich in seinem Unternehmen zu entwickeln. Er gab mir und meinem Wirken Raum.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Sehr gelassen, ich gehe alle Dinge langsam an, schaffe mir einen guten Überblick, analysiere, strukturiere, und arbeite dann alles nach Prioritäten sukzessive ab. Nicht Husch und Pfusch, das ist nicht meine Art, ich gehe die Dinge locker und überlegt an.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein großes Vorbild war mein Vater. Mein Vater war Landwirt. Er lehrte mich die Weisheit, dass das Erhalten, mein Geben voraussetzt. Beim Säen im Frühjahr gibt man. Dann muss alles sorgfältig gehegt und gepflegt werden. Und erst im Herbst kann man die Ernte einfahren. Nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in der technologischen Wirtschaft muss man bereit sein, erst zu geben, bevor man etwas erhalten kann.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erlebe ich einerseits durch meine harmonische Familie, und andererseits in meinem Wirkungskreis, wenn Kunden wieder kommen und richtig zufrieden waren. „Super, klass, das taugt mir, wie wir das umgesetzt haben, dermaßen einzigartig“, wenn meine Kunden so auf mich zukommen, dann freut mich das.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Es gibt genügend Herausforderungen. Als Problem möchte ich nichts anführen.

Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde als angesehener, erfolgreicher Geschäftsmann gesehen. Ich erfreue mich eines wunderbaren Freundeskreises. Sowohl beruflich, als auch privat passt es einfach.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich bin durch meine Eigenschaft als Einpersonen-Unternehmen höchst flexibel. Ich habe einen Pool von anderen Unternehmern rund um mich geschart, mit denen ich gemeinsam auch große Projekte professionell umsetzen kann. Als Beispiel möchte ich mein Bürogebäude nennen: Diese 260 m² Bürofläche haben wir in zwölf Wochen erbaut, drei Monate vom Spatenstich bis zum Einzug. Also meine Stärke ist die Umsetzungsfähigkeit, schnell und flexibel. Weiters unterstützt mich meine Fähigkeit zu delegieren. Ich möchte meine leistungsstarken Partner nochmals erwähnen, denn schließlich kann ich mich auf sie verlassen. Sonst würde es nicht funktionieren.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Ich spreche mit Konkurrenten. Ich denke, wir haben eine faire Basis. Und immer wieder kann ich Sie als Partner gewinnen. Für Einzelkämpfer ist die Welt einfach zu klein.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich plane Freizeit möglichst im Voraus. Auch spontan entscheide ich mich manchmal dazu, den Schlüssel im Büro umzudrehen um zum Beispiel bei Schönwetter zuhause Gartenarbeit zu verrichten.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lese sehr viel. Letztes Jahr für meinen Masterabschluss sperrte ich meine Firma für vier Monate völlig zu. Trotzdem konnte ich Aufträge generieren, und dieses Jahr war sogar mein bisher Erfolgreichstes. Meine Fortbildung war wie ein Trichter, es entstanden ungezählte Ideen. Nun setze ich vieles um.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Meine Philosophie ist: Leben und leben lassen. Damit schließt sich auch der Kreis zum Rat meines Vaters. Erst soll ich geben, damit ich dann nehmen kann.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich strebe eine Vier-Tage-Woche an, sowie mindestens zehn Wochen Urlaub pro Jahr. Und trotzdem möchte ich das erfolgreichste Ein-Personenunternehmen Österreichs werden.

Ihr Lebensmotto?
Wir können den Wind nicht gebieten, aber wir können unsere Segel neu setzen und den Kurs bestimmen.

Ehrungen

Einer der zehn besten EPU-Unternehmer Niederösterreichs 2011.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Bauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gruber
Oswald
Lederbauer
Fischer
Burian

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.