Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
170213 - Lazar Logo
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
20016

 

* Dr. Samir Kedwani

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Designierter Gschf
Weleda GmbH. & Co. KG
1220 Wien, Hosnedlgasse 27
Pharmazeut
Kosmetika
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Samir
Kedwani
10.06.1965
Kairo
Jakob (1990) und Magdalena (1993)
Verheiratet mit Maria
Musik (Gitarre), Sport (Laufen, Tennis), Literatur

Service

Samir Dr. Kedwani
Werbung

Kedwani

Zur Karriere

Zur Karriere von Samir Kedwani

Wie war Ihr Werdegang?
Nach dem Pharmaziestudium 1990 in Graz und meinem Doktorat 1993, schrieb ich meine von einer deutschen Arzneimittelfirma gesponserte Werksdissertation, war anschließend 2 Jahre in einer Apotheke, wo ich auch mein Aspirantenjahr machte und danach 3 Jahre in einem Kärntner Betrieb für pflanzliche und homöopatische Arzneimittel als Pharmazeut tätig. Seit Anfang 1998 bin ich bei Weleda, wo ich bald die Nachfolge des ausscheidenden Geschäftsführers übernehmen werde. Weleda ist die Tochter einer Schweizer AG, die hier schon seit 1926 existiert. Derzeit produzieren wir zum Teil noch hier im Haus, müssen aber aufgrund des neuen Arzneimittelrechts den Betrieb verlegen. Zum Teil werden die Produkte parallel mit dem deutschen Werk bei uns weiterproduziert, meine Aufgabe wird es sein, den Betrieb an einen neuen Standort zu übersiedeln.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Samir Kedwani

Was ist für Sie Erfolg?
Das Erreichen von gesteckten Zielen, wobei es oft reicht, sich diesem Ziel zu nähern und sie teilweise zu erreichen. Das kann oft schon als Erfolg gewertet werden.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Manchmal, ich bin sehr selbstkritisch und hinterfrage immer mein Tun und Handeln.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Bisher waren meine Entscheidungen immer richtig. Wesentlich war, daß ich eine Teillösung finden konnte, um die Produktion weiterhin in Wien zu halten und damit die Mitarbeiter weiter beschäftigen konnte. Wäre die Produktion komplett ausgelagert worden und wir wären ein reiner Handelsbetrieb geworden, hätte das die Entlassung von 40% der Belegschaft bedeutet.Als wie erfolgreich werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen? Ich höre immer wieder von meinem Erfolg, aber die Aura des Erfolges wird einem schnell angedichtet. Das Umfeld sieht das meist oberflächlich und nicht die Arbeit dahinter.
Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
Einsatzbereitschaft und die Motivation an eine Aufgabe heranzugehen und sie nach Massgabe der Möglichkeiten und meiner Fähigkeiten zu lösen. Mit Hartnäckigkeit und Kommunikationsfähigkeit konnte ich die Aufgabe der Umstrukturierung bewältigen. Dem Konzern gegenüber konnte ich die spezifischen österreichischen Gegebenheiten aufzeigen, erklären und wir konnten das ausdiskutieren. Ich hatte die Vision den seit über 70 Jahren existierenden Betrieb zu erhalten und nicht so umzukrempeln, daß er ein reiner Handelsbetrieb wird, das hätte einen Bruch bedeutet. Um einen, auch im wirtschaftlichen Bereich, evolutionären Weg zu gehen, war eine lange Analyse nötig.
Haben Sie diese Tätigkeit angestrebt?
Im Arzneimittelbetrieb wollte ich es immer schaffen gute Produkte zu vertreten und sie den Menschen zur Verfügung zu stellen. Die Pharmazie hat sich als Weg herauskristallisiert. Pflanzliche, homöopatische Heilmittel haben mich während des Studiums in den Bann gezogen, weil sie Möglichkeiten bieten, die über die Schulmedizin hinaus gehen. Diese Herausforderung hat mich gereizt.
Welche Rolle spielen Familie und Mitarbeiter?
Die Familie, die ich nicht als enge Zelle der Ehe sehe, sondern die auch Geschwister, Freunde, etc. umfaßt, bietet mir den Rückhalt, zu der man mit Sorgen und Nöten kommt, ist aber auch eine Verantwortung. Mitarbeiter müssen das Bewußtsein entwickeln, daß der Chef nicht der Gegner ist, sondern ein Partner zur gemeinsamen Lösung einer Aufgabe. Dazu ist es wichtig die Bedürfnisse und Nöte der Mitarbeiter zu sehen, wahrzunehmen und auf sie einzugehen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Am Bewußtsein der Mitarbeiter arbeite ich sehr. Viele wünschen sich hierarchische Strukturen und klare Anweisungen. Ich versuche Eigenverantwortung zu übertragen und schule die Mitarbeiter dazu selber Entscheidungen zu treffen. Dazu halten wir, einzeln oder gemeinsam, Besprechungen ab, bieten Seminare an oder laden z.B. auch Ärzte und Anwender ein, um über die Erfolge der Arzneien zu sprechen. Damit bekommen die Mitarbeiter Gefühl und Bezug zu unseren Produkten.
Kennen Sie Niederlagen?
Ähnlich wie Krankheiten sind sie Meilensteine in der Entwicklung, sie sind nötig, um sich in gewisse Richtungen zu entwickeln. Niederlagen sind schmerzhafte Ereignisse, die dazu da sind, um sein Tun und Handeln zu überdenken.
Woher schöpfen Sie Ihre Kraft?
Ruhepausen, Ausatmungsphasen, sind wichtig. Diese muß man ganz bewußt setzen um wieder einsatzfähig zu werden. Meine Kraftquellen sind tief im persönlichen, im Beobachten der Natur, von Mechanismen in Öko-Systemen.
Ihre Ziele?
Ein wichtiges Ziel ist mir die Begleitung meiner Kinder am Lebensweg, sie zu verantwortungsbewußten Menschen zu erziehen.
Haben Sie Anerkennung erfahren?
Ja, von der Geschäftsleitung bekam ich einen großen Vertrauensvorschuß (ich wurde zum Geschäftsführer designiert), das bedeutet für mich eine Bringschuld, die Erwartungen zu erfüllen. Zum Teil muß die Anerkennung auch aus mir selber kommen, dort bekommt man sie am ehesten.
Ihr Erfolgsrezept?
Um etwas zu erreichen muß man sich darum bemühen, auch wenn es um die eigene Entwicklung geht.
Haben Sie Vorbilder?
Mein Dissertationsvater wegen seiner besonderen, analytischen aber nicht pedantischen Art an naturwissenschaftliche Probleme heranzugehen. Andererseits der holländische Geschäftsführer von Weleda, weil er viele neue Ideen eingebracht hat.
Anmerkung zum Erfolg?
Nicht immer ist der mess- und wägbare Erfolg das höchste Gut, wichtig sind auch Lebensqualität und andere nicht messbare Parameter, das kommt immer mehr zum Tragen.
Ein Ratschlag zum Erfolg?
Das hängt sehr von der spezifischen Situation ab. Grundlagen sind Einsatz, Hartnäckigkeit und Geduld, sowie das Bewußtsein für die eigene Entwicklungsfähigkeit und das Wahren von Flexibilität.

Publikationen

Dissertation über pflanzliche Heilmittel, daraus entstehen gerade einige Fachartikel.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Samir Dr. Kedwani:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Medl
Lausegger
Stumpf
Krischanitz
Fanto

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.