Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
bondi
cst
Movitu-CC-Banner
pirelli
20220

 

* Elisabeth Sabler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Alpha Data EDV-Dienstleistungen
1060 Wien, Köstlergasse 5/18
Kauffrau
EDV-Dienstleistungen
Banner

Profil

Zur Person

Elisabeth
Sabler
02.03.1957
Hollabrunn
Ernst und Theresia
Christine und Monika
Reisen, Familie

Service

Elisabeth Sabler
Werbung

Sabler

Zur Karriere

Zur Karriere von Elisabeth Sabler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Wichtige Lebensstationen sind leicht zu nennen, aber was in meiner Karriere punktuell wichtig war, ist schwierig zu sagen. Ich sehe es eher als dauernde Weiterentwicklung. Nach der Matura an der Hauswirtschaftsschule war ich ursprünglich medizinische Assistentin im Elisabethspital, aber dort gefiel mir die streng kommerzielle Ausrichtung nicht. In diesem Berufsfeld versuchte ich dann in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu arbeiten, dort war aber der Lohndruck durch die indischen Laborassistenten, die um 6.000 Schilling monatlich 14 Stunden am Tag arbeiteten zu hoch. Also arbeitete ich in einem Videoshop und hatte später die Möglichkeit das Geschäft dem Besitzer abzukaufen und zehn Jahre lang zu führen. Der Umgang mit den Menschen hat mir sehr viel gebracht. Dann bin ich eine zeitlang zwischen Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten hin und her gependelt und hatte verschiedene Jobs, bis ich meine Firma 1995 gründete. Meine Ausbildung in der Haushaltsfachschule hat mir für mein Leben sehr viele Möglichkeiten eröffnet, weil ich hier schon die Basis für meine jetzige Beschäftigung im Bereich Buchhaltung, etc. legen konnte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Elisabeth Sabler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, Bestätigung für sein Engagement zu bekommen. Erfolg ist schwierig zu definieren, außerdem stellt er sich auch erst irgendwann ein. Wenn mir meine Arbeit Spaß macht, meine Familie finanziell über die Runden kommt und ich dabei ausgeglichen bin, bin ich zufrieden. Aus innerer Harmonie, die ich auch nur erreichen kann, wenn der zwischenmenschliche Kontakt um mich herum stimmt. Ich habe auch Kurse zu den Themen Bewußtseinserweiterung und Konzentration auf Alpha - Hirnwellen absolviert. Jose de Silva entdeckte die Phase der Alphahirnfrequenzen, in der man eben besonders aufnahme- und lernfähig ist. Man kann Nachrichten schicken und sich selbst Fragen beantworten, denn über die Alphafrequenzen kann man mit dem Universum in Kontakt treten. Das ist für Außenstehende recht leicht zu erklären: man befindet sich zum Beispiel vor dem Einschlafen im Bereich der Alphafrequenzen, wenn sich das bewußte Denken langsam verliert. Jetzt muß man nur noch wissen, wie man richtig in sich hineinhört.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich schon, weil ich zufrieden bin und ich mich um meine Kinder kümmern kann.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich bin nicht ungeduldig, aber trenne mich dennoch von Menschen, die mich behindern. In den Emiraten habe ich die Arroganz der Einheimischen gegenüber den Billigarbeitskräften vorgeführt bekommen und aus ihr gelernt. So überlegt man dann, wie man sich selbst den Ärmsten gegenüber verhält und versucht seine Vorurteile abzubauen. Ich bin ein sehr sozialer Mensch und empfinde meine damaligen Erfahrungen mit den extremen Unterschieden zwischen Arm und Reich bis heute als wichtig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich möchte so weise wie mein Vater sein, er denkt ausgewogen, hat keine Vorurteile und hört immer zu. Momentan habe ich nur einen geringfügig Beschäftigten, ich brauche aber auch noch nicht mehr Hilfe. Wer aber nicht wenigstens eine Million Schilling Umsatz macht, kann sich gar keinen Mitarbeiter leisten.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche ungelöst? Es gilt die Aufgabenstellung, die Meldungen bei einem Import- oder Exportvolumen über 150.000 Euro an das Statistische Zentralamt einer Lösung zuzuführen. Wir erstellen die statistischen Berichte für Unternehmen, und da erkennen wir sofort, wenn das Statistische Zentralamt sich selbst nicht ganz klar ist, wie diese Meldungen stattzufinden haben. Probleme sind prinzipiell am Leichtesten zu lösen, wenn man Schritt für Schritt vorgeht, und sich so umfangreich wie möglich über das Thema informiert.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin geschieden und habe dann das Gefühl, als hätten wir während der Zweisamkeit die Verantwortung für die Familie immer hin und her geschoben. Jetzt bin ich es, die für alles verantwortlich ist und für mein Verhalten die Rechnung und auch den Erfolg präsentiert bekommt. Der Lebensstandard ist mir besonders wichtig. Mein Umfeld sieht meine Arbeit so wie ich, nämlich einfach als Notwendigkeit Geld zu verdienen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Anerkennung, die ich von meinen Kindern und meinem Vater bekomme ist mir wichtig. Überhaupt ist mir aus dem Bereich der Familie nie Ablehnung, aber sehr wohl Kritik entgegen gekommen - ich wurde immer unterstützt. Wenn ich merke, daß jemand ein Problem mit mir hat, versuche ich das gleich auszudiskutieren.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? In sich selbst hineinzuhören. Wenn man etwas unternimmt, was einem gegen die Natur geht, wird es meist kein Erfolg. Deswegen ist mir meine innere Stimme sehr wichtig. Ich bin ein sehr emotioneller Mensch.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Vielleicht könnte ich den Gewinn der Firma erhöhen, aber meine Familie hat das Auslangen. Außerdem möchte ich mich später eher im sozialen Bereich engagieren, aber noch sind die Kinder im Haus und ich muß die Arbeit machen, die am meisten Geld einbringt.
Ihr Lebensmotto?
Das Streben nach Weisheit ist mein Lebensmotto. Ich habe aber gemerkt, daß mit zunehmenden Alter immer mehr zusätzliche Faktoren das Leben beeinflussen - mehr Verantwortung, Sorgen und Ängste - sodaß dieses Streben immer schwieriger wird. Ich bin römisch-katholisch, aber nicht im Sinne der Kirche gläubig. Hier spricht mich vorrangig die soziale Komponente an.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Elisabeth Sabler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Zagler
Zhang
Abel-Winkler
Kindl
Kram

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 16 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.