Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
20445

 

* Mag. Elisabeth Schüller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gschf
Zentrum für Berufsplanung - Wirtschaftsuniversität Wien
1090 Wien, Augasse 2-6
Personalvermittlerin
Berater / Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Elisabeth
Schüller
06.05.1964
Wien
Walter und Ernestine
Italien (Sprache, Land, Kultur- und Individualreisen)

Service

Elisabeth Schüller
Werbung

Schüller

Zur Karriere

Zur Karriere von Elisabeth Schüller

Wie war Ihr Werdegang?
Nach der AHS-Matura absolvierte ich den HAK-Abiturientenkurs und studierte anschließend Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und Transportwirtschaft. Während des Studiums war ich Werkstudentin bei der Industrieellenvereinigung im Bildungswerk der Industrie und bin dann durch viele Kontakte, die ich dort knüpfen konnte, nach Abschluß des Studiums 1992 in die Position der Geschäftsführerin des Zentrums gekommen. Mein ursprünglicher Berufswunsch war Diplomatin. Dazu kam es dann nicht mehr. Es war für mich eine Herausforderung, eine Führungsposition zu übernehmen, in einer gewissen Alleinverantwortung mir hier selbst eine Position zu schaffen, durch meinen Beitrag das ZBP mitzuplanen und dessen positive Weiterentwicklung mitzubeeinflussen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Elisabeth Schüller
Was ist für Sie Erfolg? Daß man durch seinen persönlichen Einsatz ein positives Ergebnis erzielen kann, und das auch sieht. Dies kann sowohl in Finanzdaten oder in immateriellen Bereichen (Teamvergrößerung, Entwicklung eines guten Services) meßbar sein. Die eigene Bestätigung, daß man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, und das richtige getan hat. Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Es war für mich schon sehr früh klar, daß ich eine führende Position erreichen will. Schon am Beginn meines Studiums war mir bewußt, daß ich einmal etwas leiten, organisieren und in selbständiger Art und Weise gestalten möchte. Dies hat sich dann in verschiedenen Berufsbildern gezeigt. Verantwortung zu tragen und eigene Vorstellungen verwirklichen zu können war wesentlich. Ich wurde in meiner Jugend von meinem Elternhaus sehr gefördert und erhielt jede Unterstützung. Weiters der Wille sich ständig weiter zu entwickeln, weiter zu lernen, man darf auf keinen Fall stehen bleiben. Seit Ende des Studiums habe ich immer geschaut, wie ich mich weiterbilden bzw. informieren kann, was meinem Beruf zweckdienlich ist. Wo gibt es etwas Neues, mit welchen Bereichen muß ich mich auseinandersetzen, das heißt offen und aufmerksam sein? Der Aufbau eines gewissen Netzwerkes, Kontakte pflegen. Absoluter Zeiteinsatz, da es von unseren Auftraggebern her individuelle Wünsche gibt, die man entsprechend zu erfüllen hat, wenn man gute Arbeitsqualität liefern will. Starker persönlicher Einsatz, unkonventionelle Vorgangsweisen, um Kunden zufriedenzustellen und sie langfristig als Partner zu behalten. Als privater Verein sind wir sehr stark von diesen Partnerbeziehungen abhängig. Auseinandersetzungen mit den Mitarbeitern, eventuell ein Zurückschrauben der eigenen Erwartungen, Änderung in der Entwicklung der Produkte, dazu gehört neben Stehvermögen auch Geduld, Flexibilität, Experimentierfreudigkeit, Zulassen eigener Fehlertoleranz und daraus wieder Positives herausnehmen. Ständiges Finden von Lösungsmöglichkeiten - man sollte versuchen, überall, wo man Entscheidungen zu treffen hat, alles, was man plant, in Zielen zu formulieren, schauen, was herauskommen soll und das Ergebnis überprüfen. Gesunde Selbstkritik, eine möglichst objektive Einschätzung der eigenen Handlungen und Fähigkeiten, daß meine Handlungen nachvollziehbar und überzeugend sind, und die Annahme von Fremdkritik.Wie gehen Sie mit Schwierigkeiten um? Zunächst schauen, was ist mein Beitrag zur Änderung einer Situation ist, welche Ressourcen ich einsetzen muß, woher ich sie bekomme, und möglichst rasch die Situation ändern. Nichts lange im Verborgenen lassen, denn dies wirkt sich negativ auf andere Personen oder Bereiche aus und kann für ein kleines Unternehmen sehr schlecht sein. Eingestehen der eigenen Fehler gegenüber anderen (auch gegenüber den Mitarbeitern), dadurch bekamen wir auch eine sehr offene Teamkultur.Wie weit spielen Mitarbeiter eine Rolle? Eine sehr große, denn ich kann mir die schönsten Dinge ausdenken, kann sie jedoch nicht realisieren, denn ich brauche dazu bestimmte Menschen mit bestimmten Fähigkeiten. Gegenseitiges Vertrauen und Offenheit, das bedeutet ständig harte Arbeit. Ich verlange, daß meine Mitarbeiter den Geist mittragen, selbständig verantwortlich sind, Mitdenken und bei Kritikern auch Lösungsmöglichkeiten vorschlagen.Woher schöpfen Sie Ihre Kraft? Diese Frage stelle ich mir oft selbst. Es ist wichtig, sich seine eigenen Grenzen ehrlich einzugestehen und sich an sie zu halten. Dies nicht als Schwäche zu sehen, schauen, wie ich mich eventuell umorganisieren kann. Wichtig ist der Ausgleich im Privatleben, die Fähigkeit komplett abzuschalten und mit den eigenen Ressourcen sorgsam umzugehen.
Haben Sie Vorbilder?
Menschen mit sozialem Verhalten, die Menschen gewinnen können.
Ihr Lebensmotto?
Jeden Tag so leben, als wäre es mein letzter Tag.

Publikationen

Mitautorin des Mangementführers, zahlreiche Artikel und Beiträge in Tageszeitungen, regelmäßige Beiträge im ZBP aktuell.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Elisabeth Schüller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kampas
Rathmaier
Buchegger
Winkler
Greilinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.