Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
51700-otti1
bondi
pirelli
20514

 

* Anneliese Brucer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Gasthaus Zum Karl
1040 Wien, Gußhausstraße 24
Gastronomie
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Anneliese
Brucer
15.07.1944
Himberg
Thomas (1980)
Schwimmen, Wandern, Radfahren, Vernissagen, Blumenstecken, Menschen verschönern

Service

Anneliese Brucer
Werbung

Brucer

Zur Karriere

Zur Karriere von Anneliese Brucer

Wie war Ihr Werdegang?
Nach meiner Lehre im Einzelhandel (Parfumerie) war ich noch bis 1973 im Parfumerieverkauf tätig. Ich legte 1971 das Kosmetikdiplom bei Dr. Krögler ab. Später übernahm ich gemeinsam mit meinem Mann den Wirtshausbetrieb (Karlstüberl in der Karlsgasse) seiner Eltern, als diese 1973 in Pension gingen. Der Wunsch, den Betrieb zu übernehmen, ging von meinem Mann aus. Nach fünf Jahren wollten wir uns vergrößern, also pachteten wir das jetzige Lokal, das wir 1980 zum Teil selbst renovierten. Seit 1978 - also seit 21 Jahren - existiert das Lokal nun an dieser Adresse. Nebenbei habe ich immer Kosmetik(beratung) gemacht (Jaffra-Kosmetik) und Vegas-Modeschmuck verkauft - auch um meinem Sohn nach dem Tod meines Gatten das Studium in der Modul Hotelfachschule zu finanzieren. Neben dieser Tätigkeit bin ich auch immer aktiv unterwegs und wir machen im Lokal auch öfters Ausstellungen und Vernissagen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Anneliese Brucer
Was ist für Sie Erfolg? Meine Gäste zufriedenzustellen. Unsere Hausmannskost ist im ganzen Bezirk bekannt.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Teilweise schon - ich bin überall mit Energie dabei. Reich kann man aber in der Gastronomie nicht werden, wenn man kein ausgesprochenes In-Lokal betreibt.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Ins Gastgewerbe zu gehen war die Entscheidung meines Mannes (ich wollte in die Kosmetik) - mittlerweile hänge ich aber mit Herz und Seele an der Gastronomie.Wie sieht Sie Ihr Umfeld - als erfolgreich? Ja, weil ich mich für vieles interessiere, ich gehe auf Vernissagen, auf den Opernball und bin schon öfter im TV gewesen.Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Arbeit und Umsichtigkeit. Bei manchen Stammgästen dauerte es ein Jahr, bis ich als Wirtin akzeptiert wurde, heute werde ich aber von allen geschätzt.
Was macht Ihren spezifischen Erfolg aus?
Besonders meine Freundlichkeit. Ich kenne die Gäste auch auf der Straße und mache für meine Kundschaft Weihnachtspakete - das wird letztlich von ihnen auch honoriert.Haben Sie diese Tätigkeit angestrebt? Selbständig wollte ich immer schon sein, allerdings im Kosmetikbereich.Welche Rolle spielt die Familie? Am Erfolg war mein Mann sehr stark beteiligt, von den Gästen wurde ich zuerst als kosmetische Wirtin nicht so recht akzeptiert. Für mich spielt die Familie die wichtigste Rolle, obwohl mein Sohn meint, daß mir der Beruf wichtiger ist.
Kennen Sie Niederlagen?
Ich sehe in jeder Niederlage auch die positiven Seiten. Meinen Mann mußte ich während seiner schweren Krankheit zwei Jahre lang pflegen und nahm in dieser Zeit 30 kg zu, weil ich mir alles sehr zu Herzen nahm. Dabei baut mich meine 88-jährige Mutter immer wieder auf. Letztendlich will ich meinem Sohn eine gute Schulbildung als Fundament fürs Leben mitgeben.Woher schöpfen Sie Ihre Kraft? Wenn ich sehe, daß andere auch nur mit Wasser kochen.
Ihre Ziele?
Solange zu arbeiten, wie die Gäste zufrieden sind und bis der Sohn auf eigenen Beinen steht. Dann möchte ich mein Hobby, die Kosmetik (Hautanalysen, Beratung, Produktverkauf, etc.) ausüben. Ich will vor allem meinen Standard halten können und in der Pension nicht ohne Geld dastehen. Unsere Ersparnisse gingen mit der Krankheit meines Mannes verloren - allein die Apothekenkosten beliefen sich auf 4.000 bis 6.000 Schilling monatlich.
Haben Sie Anerkennung erfahren?
Ich wurde von der Kammer, der Brau AG, etc. geehrt.
Ihr Lebensmotto?
Lebe jeden Tag so, als wäre es der letzte. Wichtig ist, Arbeit zu haben und gesund zu sein. Wenn es mir gutgeht, gebe ich das auch an meine Gäste weiter.
Ihr Erfolgsrezept?
Umsichtigkeit, Ausdauer und die Leute für das zu begeistern, was ich will.
Haben Sie Vorbilder?
Meine Mutter, für die es keine Müdigkeit oder Krankheit gibt.
Anmerkung zum Erfolg?
Was man tut, muß man gern machen - das spüren die Leute dann auch. Wichtig ist auch, daß man sich seine Zeit einteilen kann. Neben meinem Geschäft betreue ich meine Mutter, meinen Sohn, unseren Hund und führe zwei Haushalte - ich hätte gern einen Tag pro Woche nur für mich.
Ein Ratschlag zum Erfolg?
Viel lernen - besonders Sprachen - für alles aufgeschlossen sein, ohne seine Mitmenschen zu überfordern.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Anneliese Brucer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Freitag
Hofbauer
Bliem
Tröls
Zierotin

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.