Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
20759

 

* Elisabeth Orth

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Ensemblemitglied
Burgtheater - Wien
1010 Wien, Universitätsring 2
Schauspielerin
Darstellende Künste
Banner

Profil

Zur Person

Elisabeth
Orth
08.02.1936
Wien
Attila Hörbiger und Paula Wessely
Cornelius (1969)
Lesen und Gartenarbeit

Service

Elisabeth Orth
Werbung

Orth

Zur Karriere

Zur Karriere von Elisabeth Orth

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Aufgrund der Erzählungen meiner Eltern wurde mir frühzeitig bewußt, daß neben Begabung als Grundvoraussetzung für das Theaterspielen natürlich auch eine fundierte Ausbildung wichtig ist. Nach der Matura waren einige Umwege nötig, bis ich mich an die Aufnahmsprüfung an einer Schauspielerausbildungsstätte wagte. Ich studierte ein Semester am Dolmetschinstitut und absolvierte zur Sicherheit auch einen Kurs für Maschinschreiben und Stenographie, sollte ich auf der Bühne keine Erfolge haben. Aufgrund eines Telefongesprächs mit einem Theaterdirektor wurde ich im Haus dieses Direktors Assistentin in der Dramaturgie und kam somit meinem Traum etwas näher. Ich arbeitete mich vom Mädchen für alles zur Regieassistentin nach oben und verkündete später dem Direktor des Reinhardt-Seminars, daß ich bei ihm arbeiten wollte. Ich bekam ein halbes Jahr Probezeit und stellte meine Eltern vor vollendete Tatsachen. Während des Studiums hatte ich mein Debüt am Volkstheater und, was für mich sehr wichtig war, im Kellertheater Courage. Mein Studium am Reinhardt-Seminar schloß ich mit Auszeichnung ab. Da ich meinen eigenen Weg gehen wollte, nahm ich den Künstlernamen Orth an, um nicht mit meinen Eltern in Verbindung gebracht zu werden, da ich von ihnen unabhängig Erfolge erzielen wollte. In München sprach ich für eine Lessing-Rolle vor, die ich auch bekam. Ich lehnte jedoch ein weiteres Engagement vorerst ab, weil ich in der Provinz Erfahrungen sammeln wollte. Bei den Städtischen Bühnen in Ulm arbeitete ich mit heute großen Regisseuren wie beispielsweise Peter Zadek. Danach war ich zehn Jahre lang am Bayerischen Staatsschauspielhaus tätig. Der Höhepunkt meiner damaligen Tätigkeit war die Zusammenarbeit mit Hans Lietzau. Zu dieser Zeit lernte ich auch meinen Mann kennen und mußte mich entscheiden, ob ich in Deutschland bleiben oder nach Wien zurückkehren sollte. Ich war damals schon als jüngste Bayerische Staatsschauspielerin mit diesem Ehrentitel ausgezeichnet worden, die Direktion wollte daher meine Präsenz im Haus sichern. Ich wagte jedoch den Schritt nach Wien und wurde am Burgtheater aufgenommen. Weil ich mir ein Kind wünschte, entschloß ich mich zur Unterbrechung meiner Karriere, was in diesem Beruf nicht immer gutgeht. Ich verzichtete auf viele Erfolgsmöglichkeiten und Berufserfahrungen. Mit meinem Mann gemeinsam versuchte ich, eine vernünftige Zeiteinteilung zu organisieren, damit unser Kind wohlbehütet aufwachsen konnte. Als unser Sohn neun Jahre alt war, starb mein Mann an Krebs, und ich war plötzlich auf mich allein gestellt. Ich mußte Schulden bezahlen, war beruflich erfolgsverwöhnt und mußte mich an viele neue Situationen gewöhnen. Gott sei Dank verfügte ich über eine gründliche Ausbildung. Da ich eine neue Art von Theater bzw. Literatur ausprobieren wollte, begann ich selbst zu schreiben. Das mache ich auch heute noch. Ich habe eine Kolumne in einer Wochenzeitschrift. Ich bekam ein Angebot der Schaubühne Berlin, machte mich vom Burgtheater frei, konnte mich durch die Sendung Schatzhaus Österreich mit Kultur beschäftigen und erlangte ein populäres Image. Neuerlich kam ein Ruf des Burgtheaters, dem ich folgte. Hier gibt es Mitarbeiter, mit denen ich gern meine letzten Berufsjahre verbringen möchte. Außerdem empfinde ich diese Chance nach meiner langjährigen Karriere als Geschenk.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Elisabeth Orth

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist wie eine Droge für mich, also mit Vorsicht zu genießen.Was verstehen Sie unter einem Mißerfolg? Ein öffentlicher Mißerfolg ist für mich beschämend, da man oft von nicht qualifizierten Menschen kritisiert wird.
Wie gehen Sie damit um?
Ich nehme nur Kritik an, die von erstklassigen Mitarbeitern kommt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn jemand ernsthaft mit Kunst zu tun haben möchte, sollte er diesem Ruf folgen. Dadurch kann man sowohl die eigene Lebensqualität als auch die des Umfelds steigern.

Publikationen

Märchen ihres Lebens (Molden 1982), An meine Gegend (1995).

Ehrungen

Bayerische Staatsschauspielerin, Österreichische Kammerschauspielerin, Grillparzerring, Verdienstmedaille der Stadt Wien in Gold, etliche Theaterpreise.

Mitgliedschaften

Präsidentin der Aktion Gegen den Antisemitismus in Österreich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Elisabeth Orth:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Krenn
Lobinger
Pruckner
Fetz
Pichler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 24 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.