Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
bondi
pirelli
Movitu-CC-Banner
sigma
51700-otti1
20840

 

* Ernst Haberhauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Seminar Zentrum Mariahilf
1070 Wien, Mariahilfer Straße 34
Kaufmann
Weiterbildung
Banner

Profil

Zur Person

Ernst
Haberhauer
03.11.1952
Wien
Franz und Franziska
Sandra (1974), Harald (1978) und Fabian (1996)
Berge

Service

Ernst Haberhauer
Werbung

Haberhauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Ernst Haberhauer

Wie war Ihr Werdegang?
Ich stamme aus einer Arbeiterfamilie und wollte immer Bankangestellter werden. Nach der Hauptschule besuchte ich als einziger meiner Familie eine weiterbildende Schule, die Handelsschule, eine Herausforderung für mich. Ich wählte Datenverarbeitung als Freigegenstand und war von Anfang an davon fasziniert. Als 17jähriger bewarb ich mich bei der Zentralsparkasse. Zuerst machte ich die normale Bankausbildung in verschiedenen Zweigstellen. Nach dem Bundesheer wurde ich dann im Großrechenzentrum der Zentralsparkasse im Operatingbereich zum Programmierer ausgebildet. Aus finanziellen Gründen wechselte ich nach einiger Zeit in die Privatwirtschaft, wurde nach eineinhalb Jahren im Rahmen der Personaleinsparungen als Junger dort gekündigt, suchte anschließend mehr Sicherheit und ging für vier Jahre zur Gemeinde Wien als Programmierer mit Aspekten der Organisation. Dort fühlte ich mich sehr wohl, wechselte jedoch auf Grund eines Angebotes 1980 zur Firma Data Service als Systemanalytiker, das war eine Tätigkeit, die mich sehr reizte. Dort war ich zehn Jahre angestellt und weitere zwei Jahre als Konsulent tätig. Seit meiner Jugend war ich in meiner Freizeit in der Jugendarbeit tätig, kaufte 1984 einen Computer und hielt ab diesem Zeitpunkt nebenbei Computerkurse für Kinder. 1985 veranstaltete ich erstmals Computercamps mit Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche. 1987 mietete ich im Donauzentrum meine erste Bürofläche als Heimstätte für Kinderkurse, schaffte die ersten PCs an und begann mit den ersten Abendkursen für Erwachsene. 1989 war ich bei Data Service bei einem großen Projekt Projektleiter und stand vor der Wahl, für meine Kurse einen Geschäftsführer einzusetzen oder mich vollkommen selbständig zu machen, was ich auch tat. Im Frühjahr 1993 eröffneten wir das SMZ als unser zweites Standbein in der Mariahilfer Straße mit 300m Fläche. 1996 vergrößerten wir hier um weitere 200m und schlossen das Institut im Donauzentrum. Heuer planen wir das 15. Jahr Kinderkurse in den Ferien, werden das Institut auf 800m erweitern und auch Management- und Persönlichkeitsentwicklungseminare anbieten. Zu 98 Prozent sind unsere Kunden Firmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ernst Haberhauer
Was verstehen Sie unter Erfolg? Das ändert sich im Laufe der Zeit. Erfolg ist für mich, wenn ich ein definiertes Ziel auch erreiche. Mein unternehmerisches Ziel ist, mich rechtzeitig zurückziehen zu können.Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Sehr viel kam aus dem Gefühl heraus, ohne große Marktanalysen; das Gespräch mit anderen ist für mich Informationsquelle; der Markt allgemein muß beobachtet werden. Analytisches Denken und der Wille, mit Risikobereitschaft und Mut Investitionen zu tätigen, sind wichtig. Man muß lernen, in anderen Dimensionen zu denken und zu handeln. Es ist notwendig, mit Geräten der neuesten Technologie zu arbeiten. Mich zogen immer Bereiche an, in denen es um Organisation ging, Dinge auf die Beine zu stellen, zu verwirklichen und das im Zusammenhang mit Menschen. Mir ist ganz wichtig, für meine Kunden auch im kleinsten Bereich da zu sein. Persönlicher Kontakt ist wesentlich, dann gibt es wechselseitiges Verständnis, und das ist ein Beitrag zum Erfolg. Ich habe Lust an der Herausforderung, an der Organisation und an der Lösung schwieriger Probleme. In mir war immer der Trieb etwas beweisen zu müssen, weil ich als Kind immer der jüngste und kleinste war. Eine gewisse Kreativität bei Neugestaltung und Findung von Angeboten, sowie Ideen zu haben und eine Möglichkeit zu finden, diese umzusetzen, waren ausschlaggebend für meinen Erfolg.Welche Voraussetzungen müssen Mitarbeiter bringen? Zuerst die Einstellung zum Dienstleistungsgeschäft und ein entsprechendes Verhalten dem Kunden gegenüber, passendes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, dann die fachliche Qualifikation und die Fähigkeit zum vernetzten Denken. Die Identifikation mit dem Unternehmen bringt leider niemand mit. Die persönliche Wellenlänge muß stimmen, ich achte im Einstellungsgespräch darauf, wie er sich mir gegenüber verkauft, da ich erwarten kann, daß er mein Unternehmen dem Kunden genauso verkauft.Spielt die Familie eine Rolle? Ja, weil man einen Bereich braucht, der einem Kraft gibt.
Ihre Ziele?
Ich setze mir ununterbrochen neue Ziele.Wie gehen Sie mit Schwierigkeiten um? Ich analysiere und beobachte genau und ziehe nach der getroffenen Entscheidung auch unbeliebte Maßnahmen rasch und strategisch durch.Welchen Rat würden Sie gern weitergeben? In Österreich ist es anrüchig, privatwirtschaftlich tätig zu sein und Erfolg haben zu wollen. Die Einstellung der Österreicher kommt von einem monarchistischen Beamtenstaat. Gewinn zu machen, gilt als etwas Schmutziges. Deshalb würde ich den Rat geben, sich jede Selbständigkeit gut zu überlegen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ernst Haberhauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ehmer
Leopold
Ronacher
Vogl
Unterrieder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.