Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
cst
sigma
51700-otti1
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
20969

 

* KommR. Paul Schauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Omni Media und Media Select
1030 Wien, Schwarzenbergplatz 6
Werbekaufmann
Werbung
Banner

Profil

Zur Person

KommR.
Paul
Schauer
29.10.1946
Wien
Richard und Rosa Schauer
Thomas
Verheiratet mit Erika
Musik und Sport

Service

Paul Schauer
Werbung

Schauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Paul Schauer
Was war wesentlich für Ihren Werdegang? Parallel zu meiner Lehre zum Werbekaufmann absolvierte ich die Fachschule der Wirtschaftswerbung, der heutigen Werbeakademie. Diese Kombination brachte eine relativ praxisorientierte Ausbildung. Mit 19 Jahren begann ich meine berufliche Laufbahn als Anzeigenleiter in einem Fachzeitschriftenverlag. Mit zwei Partnern gründete ich die Firma PSP-Werbung, aus der sich drei Jahre später die Firma GGK formierte. Eine Tochter der GGK, nämlich die Plus Werbe AG, übernahm ich mit 10 Prozent Anteil, ich hatte auch die alleinige Leitung dieses Unternehmens inne. Ab diesem Zeitpunkt betreute ich die PSK konzeptionell und kreativ und lernte dadurch den Gouverneur Nöstlinger kennen, der mir die Leitung der Omni Media anbot, welche ich auch nebenbei führte. Innerhalb kürzester Zeit machte ich aus Omni Media eine Medienagentur, was zur damaligen Zeit (Mitte der 80er Jahre) in Österreich völlig unüblich und visionär war. Ich löste mich von Plus Werbe AG und konnte Omni Media ein kontinuierliches, stetes Wachstum ermöglichen. Durch Privatisierung und Veräußerungen wurden vor fünf Jahren neue Strukturen geschaffen, und unter meiner Führung gelang es, namhafte Partner, wie beispielsweise PTA, Österreichische Lotterien etc. als Eigentümer zu gewinnen, was Zeugnis meiner Arbeit darstellt. Nach der Übernahme von Media Select, an der in der Zwischenzeit auch die Bank Austria, CA, die Industriellenvereinigung u.a. beteiligt sind, wurde ein interner Kooperationsvertrag mit Stickler, Kaiser, Ruby konstituiert, wobei ich nach wie vor aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen und meines Könnens erfolgreich für das Tagesgeschäft zuständig bin. Meine Grundphilosophie ist es, österreichische Interessen zu poolen. Es ist nicht notwendig, sich der internationalen Konkurrenz auszuliefern, da wir gerade in der Werbebranche über fähiges Potential verfügen. Die Bewahrung der österreichischen kulturellen Identität liegt mir sehr am Herzen, und durch mein Beispiel zeigt es sich, daß es durchaus möglich ist, auch im eigenen Land eine Agentur von internationaler Bedeutung zu schaffen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Paul Schauer
Was bedeutet für Sie Erfolg? Ich habe das Glück, ein sehr erfülltes Leben zu genießen, weil ich durch das Erreichte innere Befriedigung verspüre. Der wichtigste Parameter für den Erfolg ist die Fähigkeit, sich als Mensch in Würde weiterzuentwickeln, sich Ziele zu setzen - aus persönlicher Überzeugung - ohne von äußeren Faktoren abhängig zu sein. Haben Sie ein Erfolgsrezept? Man darf sich nicht von den noch unerreichten Zielen nervös machen lassen, sondern die erreichten Ziele in Beständigkeit und Dauer forcieren. Ein Ziel soll konsequent unter Einbehalt der Treue zu sich selber verfolgt werden, auch wenn der Weg bis dahin von Krisen und Kämpfen gesäumt ist.Wie werden Sie von Familie, Mitarbeitern oder Freunden gesehen? Meine Familie sieht meinen Erfolg wahrscheinlich stärker als ich, wobei dieser Umstand wohl in meiner Persönlichkeitsstruktur zu finden ist. Meine Mitarbeiter sehen mich auch als sehr erfolgreich an, was ihnen die Sicherheit der Arbeit vermittelt und was sich wiederum in der Qualität der Leistungsergebnisse niederschlägt. Mein Freundeskreis hat sich im Zuge meiner Karriere zu meinem Leidwesen stark verändert. Schon Nietzsche sprach ein weises Wort: Nicht der, der am besten Mitleid, sondern dementsprechende Mitfreude dir zollen kann, ist ein wahrer Freund! Es ergeben sich durch Karriere und Erfolg neue Relationen. Ich habe nie aufgrund eines Kalküls Freunde gesucht.Was ist ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Fähigkeit, mich von mir selber und den damit verbundenen subjektiven Wahrnehmungsprozessen zu lösen, um Situationen und Ergebnisse wertfrei betrachten zu können. Wenn man ständig auf der Selbstsuche und -findung ist, hinterfragt man sich automatisch. Natürlich ist die Umsetzung der daraus gezogenen Erkenntnisse ein anderes Kapitel, man muß hier auch wieder die Wahrung der ethischen Aspekte einzuhalten versuchen. Der niedrigen Fluktuation meines Mitarbeiterstabes entnehme ich, daß mir das ganz gut gelingt. Auch die Fähigkeit zu erkennen, welchen Führungsstil der jeweilige Mitarbeiter braucht und erwartet, halte ich für wesentlich.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Ich habe mir all das selber geschaffen und bin darauf stolz, Strukturen und Rahmenbedingungen ins Leben gerufen zu haben, die mit meiner Persönlichkeitsstruktur konform gehen und ich in der Lage bin, aktiv meine Umwelt zu gestalten.Welche Rolle spielt die Familie? Die Familie ist ein absoluter Faktor im Leben. Der Sinn des Lebens besteht in der Zeugung einer Nachkommenschaft, die das eigene Leben im weiteren Sinne unsterblich macht. Über allem steht jedoch die Partnerschaft, die Möglichkeit, das Leben gemeinsam zu gestalten und einen gewissen Rückhalt zu haben, der trotzdem die nötige Freiheit gestattet. Familie ist für mich ein durchaus gleichwertig verteiltes Rollenspiel, das harmonisierend in andere Lebensaspekte hineinwirkt.Welche Rolle spielen Mitarbeiter? Sie spielen eine wesentliche Rolle betreffend Erfolg, weil dieser meist das Ergebnis von Teamarbeit ist. Durch die Pflege und Führung des Mitarbeiters sollten die Entfaltungsmöglichkeiten gewährt werden, wobei hier das unternehmerische Denken eine wesentliche Rolle spielt.Welche Rolle spielen Niederlagen? Niederlagen stellen die einzige Reifungschance dar, aus der man gestärkt herausgeht. Man darf nur nicht im Selbstmitleid versinken oder sich gar in Schuldzuweisungen ergehen, sondern die Sache im Hinblick auf die eigene Beteiligung hinterfragen. Bei mir basieren Niederlagen eher auf der menschlichen Barriere, wenn ich menschlich enttäuscht werde. Ich versuche stets fair zu verlieren und keine Feindbilder, die destruktiv auf meine weitere Arbeit wirken, zu entwickeln.Woher nehmen Sie Ihre Kraft? Da ich mit 14 Jahren Vollwaise wurde, formten diese Tatsache und der Druck der Selbständigkeit ungemeine Substanzen, von denen ich auch heute noch zehre. Unter dem Aspekt, in jungen Jahren unter psychischen Belastungen mein Leben dennoch gemeistert zu haben, entstand in mir eine gewisse Abhärtung anderen Fährnissen gegenüber, so unter dem Motto: Was soll mir noch Ärgeres passieren? Meine Relationen sind durch diese Umstände anders gesetzt.Welche Rolle spielt Anerkennung? Im Sinne der Selbstfindung ist Anerkennung die Bestätigung von außen, sich am richten Weg zu befinden. Man muß nur seine Schritte hinterfragen. So gesehen ist Anerkennung also Motivation, Selbstfeedback zu fordern und dementsprechend die Anerkennung von außen auch wertmäßig zu reihen.

Mitgliedschaften

- Stellvertretender Präsident der österreichischen Werbe-Berufsgruppenvositzes
- Ehrenpräsident der Vereinigung Forum Mediaplanung

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Paul Schauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ruthardt
Reiterits
Spaer
Fasching
Englisch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 16 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.