Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
cst
sigma
bondi
pirelli
21170

 

* Marianne Schiller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gschf. Ges
Textilreinigung Erich Schiller GmbH
3100 St. Pölten, Traisenpark
Bekleidung / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Marianne
Schiller
26.01.1957
Verheiratet mit Erich
Tennis

Service

Marianne Schiller
Werbung

Schiller

Zur Karriere

Zur Karriere von Marianne Schiller

Wie war Ihr Werdegang?
Nach dem Schulabschluß Lehre als Bürokauffrau begonnen und nach zwei Jahren abgebrochen. Ich hatte damals großes Interesse an Textilien und an der Schneiderei. Durch dieses Interesse an Textilien bin ich zur Textil-Reinigung gekommen. Ich habe mich bei der Firma Schiller vorgestellt und habe als Arbeiterin begonnen und bemerkte schon bald, daß mir diese Arbeit Spaß macht. Habe in weiterer Folge die Firma gewechselt, zu einem Ein-Mann-Betrieb, den ich acht Jahre allein geführt habe. Dort habe ich aber keine Entwicklungsmöglichkeiten für mich gesehen und bin 1987 wieder zurück zur Firma Schiller. Bis dahin war ich immer noch eine ganz normale Arbeiterin. Es gab dann durch die Innung die Möglichkeit eine Lehrabschlußprüfung nachzuholen, das nützte ich. Dann wollte ich auch noch Meister werden. Nach weiteren vier Jahren habe ich die Meisterprüfung für Textil-Reinigung abgelegt. Der Inhaber des Unternehmens ist jetzt mein Ehemann. Er war auch der Grund, warum ich damals die Firma für einige Zeit verlassen habe. Zur Zeit haben wir vier Stützpunkte in St. Pölten und eine Filiale in Neulengbach.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Marianne Schiller
Was ist für Sie Erfolg? Ich habe zehn Angestellte und zu allen ein sehr gutes Verhältnis. Das ist für mich Erfolg.
Ihr Erfolgsrezept?
Es ist mein Ehrgeiz und mein Fleiß. Und wenn man einen Beruf hat, der Spaß macht, dann kommt der Erfolg von selbst. Ich bin gern eine starke zweite Person in einem Unternehmen, die mehr im Hintergrund arbeitet und organisiert. Wenn ich mir meine Mitbewerber anschaue, sehe ich nur Werbung. Ich verlasse mich auf Mundpropaganda, die ist gratis und sehr wirkungsvoll. Wenn man ordentliche Arbeit leistet, kommen auch die Kunden, mit oder ohne Werbung.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Ein gutes Betriebsklima und immer ein offenes Ohr für die Angestellten zu haben. Ein weiterer Meilenstein zu unserem Erfolg war die Umstellung auf biologisch abbaubare Chemikalien für die Textil-Reinigung. Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Eigentlich nicht. Mein berufliches Ziel war nur die Meisterprüfung, und die habe ich geschafft. Mehr wollte ich nicht. Daß ich jetzt Gesellschafterin bin, hat sich so entwickelt.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, ich habe alle meine Ziele erreicht.Welche Rolle spielt die Familie? Es ist in unserer Familie sehr angenehm, daß mein Ehemann all die anfallenden Probleme in der Firma kennt und somit auch versteht. Ich wohne etwas außerhalb von St. Pölten, nach Dienst, während der Fahrt nach Hause, arbeite ich den ganzen Tag geistig auf. Ich komme dann schon entspannt zur Familie. Einige wichtige Dinge werden dann noch besprochen, und das ist auch schon alles.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Wichtig ist das Vertrauen und das Verantwortungsbewußtsein dem Kunden gegenüber.Welche Rolle spielt für Sie Anerkennung? Ich bekomme immer wieder Blumen oder Bonbonnieren. Mir fehlen oft die Worte.Spielten Niederlagen eine Rolle und wie gehen Sie damit um? Bei Niederlagen bin ich zu Tode betrübt. Da mache ich mir Gedanken und suche Lösungen. Ich finde sie auch meist. Es ist oft sehr schwierig, Kunden zu erklären, daß gewisse Flecken eben nicht mehr zu entfernen sind, wenn sie eine chemische Verbindung mit der Faser eingegangen sind. Aber wir finden immer wieder Lösungen.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Aus meinem Wohnhaus, meiner Winterterrasse. Dort sitze ich gern und lasse die Seele baumeln. Für meine Fitneß habe ich den Donnerstag reserviert, der ist Tennis-Tag.
Ihre Ziele?
Wenn der wirtschaftliche Erfolg so bleibt, bin ich zufrieden. Wenn es noch mehr wird, freut es mich. Ich werde mein Bestes dazu beitragen.
Ihr Lebensmotto?
Ich befasse mich seit kurzem mit Feng-Shui. Ich versuche einen Gleichklang mit meinen Mitmenschen zu erreichen.Welchen Ratschlag für Erfolg würden Sie gern weitergeben? Ich kann keine Ratschläge geben, wenn ich das Problem nicht kenne. Sonst, in sich hineinhören, ob man etwas auch wirklich will. Die Arbeitszeiten werden immer kürzer und man muß sich in Zukunft damit vertraut machen, daß man nicht nur einen Beruf ausübt, sondern mehrere.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Marianne Schiller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Zach
Tropper
Freund
Trettnak
Kohler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 28 Februar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.