Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
21212

 

* Ing. Alois Schwarz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Rathaus Eisenstadt
7000 Eisenstadt, Hauptstraße 35
Elektrotechniker
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Alois
Schwarz
12.10.1932
Mogersdorf
Vater: Bürgermeister im Südburgenland
Fallschirmspringen (Tandem), Klettern, Wandern, Radfahren, Musik hören, im Sommer der Garten bzw. im Winter Lesen

Service

Alois Schwarz
Werbung

Schwarz

Zur Karriere

Zur Karriere von Alois Schwarz
Was war wesentlich für Ihren Werdegang? Nach der Pflichtschule begann ich mein Elektrotechnikstudium in Wien. Im Jahr 1954 startete ich meine berufliche Laufbahn bei der damaligen NEWAG und wirkte nach Gründung der Stromgesellschaft BEWAG an vorderster Front bei deren rechtlicher Absicherung mit. Nach mehreren beruflichen Stationen wurde ich zum Abteilungsdirektor ernannt. Ich war im Betriebsrat der BEWAG, Kammerrat der Arbeiterkammer und deren Vizepräsident von 1974 bis 1979 und hatte mehrere Funktionen in Gewerkschaft und Sozialversicherung. Im Jahr 1968 zog ich in den Eisenstädter Gemeinderat ein und war von 1971 bis 1989 ÖVP-Klubobmann und 1977 bis 1990 Stadtrat für die Bereiche Bau, Planung und Umweltschutz. Am 16. Jänner 1990 wurde ich zum Bürgermeister von Eisenstadt gewählt. Obwohl die Bevölkerung in Eisenstadt durch den Berufsverkehr tagsüber auf das Dreifache anwächst, ist die Verwaltungsarbeit für die Stadt Eisenstadt eine überschaubare Aufgabe. Um den Kontakt zur Basis zu wahren, gehe ich am Wochenende oft durch die Fußgängerzone, um so Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Auch die Pflege ausländischer Kontakte, wie die seit 6 Jahren bestehende Stadtpartnerschaft mit der japanischen Stadt Shido, die seit 20 Jahren bestehende Partnerschaft mit Bad Kissingen, und jene mit der Stadt Colmar im Elsaß seit über 15 Jahren (Wein und Musik), die alle Bürgerpartnerschaften sind, liegen mir am Herzen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alois Schwarz
Was ist für Sie persönlich Erfolg? Wenn Herausforderungen bewältigt werden, die dem Bürger dienen, mit allen Politikern aller Couleurs gut zusammen zu arbeiten und Politik für den Bürger gemacht werden kann, ohne die Parteipolitik an oberste Priorität zu stellen. Mit einem Wort: alles zum Vorteil der Bürger umsetzen zu können, das ist für mich Erfolg.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, weil wir mit meinen Mitarbeitern sehr viel umsetzen konnten und auch, weil die politischen Parteien hier an einem Strang ziehen. Die Stadt hat sich äußerlich verändert und bietet dem Bürger alles, wie Bildung, Kultur, Freizeit, Sport, Arbeitsplätze und öffentliche und internationale Unternehmen (beispielsweise Nokia). Die Jugend hat hier eine Chance, denn wir werden in circa drei bis vier Jahren 1.000 Arbeitsplätze mehr besetzen müssen. Welche Rolle spielen Niederlagen? Manche Niederlagen haben sich später als kleine Siege erwiesen. Ich habe daraus gelernt und meinen Stil und meine Arbeit angepaßt. Wer Niederlagen nicht einstecken kann, kann auch mit Erfolg nicht umgehen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Freunde sehen mich gern als korrekt, und vielleicht als ein bißchen zu ehrlich. Im Rathaus gelte ich als geradliniger Bürgermeister, der auf gewisse Eckpunkte Wert legt, wie Verläßlichkeit, Leistung, korrektes Auftreten den Bürgern gegenüber und Disziplin im Haus.
Was macht Ihren spezifischen Erfolg aus?
Ich führe die Auswirkung meines Erfolges auf mein Elternhaus zurück. Mein Vater hat mich gelehrt, bescheiden zu sein und jeden Menschen als ehrlich zu sehen, nicht überheblich zu werden und den Mitmenschen zu helfen. Dazu bin ich in meiner Verantwortung als Bürgermeister verpflichtet.Welche Rolle spielt die Familie? Die Familie ist mein Schneckenhaus, sozusagen mein Refugium. Die Gründung unserer Familie erfolgte vor fast 40 Jahren, also noch bevor ich Bürgermeister wurde.
Haben Sie Vorbilder?
Ja, meine Eltern und aus politischer Sicht Alois Mock.Woher erhalten Sie Anerkennung? In meinen 10 Jahren als Bürgermeister, und meinen 30 Jahren Kommunalerfahrung als Stadtrat habe ich häufig Anerkennung, von Ansässigen und ausländischen Besuchern erfahren. Die Entwicklungen der letzten 10 Jahre gelten zum Teil als Vorbild und mir wurde bereits das öffentliche Compturkreuz und dergleichen verliehen. Doch diese Anerkennungen sind mir nicht so wichtig.Woher nehmen Sie Ihre Energie? Zum Teil aus meiner christlichen Weltanschauung, die mir meine Eltern mitgegeben haben, und zum Teil aus meiner Familie, denn wir sind darüberhinaus gute Freunde.Welche Ziele verfolgen Sie noch? Meine Aufgabe in der letzten Periode bis 2002 ist die Verbesserung der Stadt für das nächste Jahrtausend. Ich möchte die Stadt dahingehend vorbereiten, daß sie die Anforderungen des neuen Milleniums bestehen kann. Natürlich möchte ich auch, wie jeder Mensch, gesund bleiben.Leben Sie nach einem Motto? Ich möchte weiterleben wie bisher. Der Politiker muß den Mut und die Pflicht zur Wahrheit erkennen.Welchen Ratschlag möchten Sie gern weitergeben? Wichtig ist, daß nicht der persönliche Ehrgeiz an erster Stelle steht, sondern Bescheidenheit. Das Ziel ist der gewollte Erfolg.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alois Schwarz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Paffrath
Nöst
Ornig
Ganster
Wagner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 16 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.