Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
51700-otti1
pirelli
bondi
21234

 

* Dipl.-Ing. Karl Zacharnik

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
TKL Tiefkühllogistik GmbH
1220 Wien, Hermann Gebauer Straße 3
Maschinenbauingenieur
Transport und Verkehr
400
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Karl
Zacharnik
03.11.1943
Wien
Verheiratet mit Friederike
Langlaufen, Reisen
Geschäftsführer der Tibbet & Britten Austria GmbH, Transcare Transport GmbH, Großverbraucher Logistik GmbH, T & B Frische Logistik GmbH, T & B Pipelife Logistik GmbH, T & B Allgäuer Frische Logistik GmbH. (Memmingen, BRD).

Service

Karl Zacharnik
Werbung

Zacharnik

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Zacharnik

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura studierte ich an der Technischen Universität in Wien. Die Graduierung zum Diplomingenieur erfolgte im Dezember 1970. Von 1971 bis Februar 1998 war ich bei IBM in der Bundesrepublik Deutschland und in Österreich in verschiedenen Funktionen tätig. Im März 1998 übernahm ich die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der TKL Tiefkühllogistik AG.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Zacharnik
Was verstehen Sie persönlich unter Erfolg? Erfolg bedeutet für mich, in der Branche eine Position zu erreichen, in der man gehört und gefragt wird - nicht nur von Kunden und Lieferanten, sondern auch von bereichsübergreifenden Institutionen. Die Kontakte zu Universitäten zählen zu den wesentlichen Parametern des Erfolges. Dies gelingt durch ausgeprägtes, mit Argumentationsfähigkeit gepaartes Kommunikationsvermögen (und zwar sowohl nach innen als auch nach außen). Auch die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sehe ich als bedeutsam; sie sollte jedoch nicht in Arroganz ausarten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Unter Berücksichtigung der bestehenden Rahmenbedingungen, Ja. Ausschlaggebend hierfür war die rigorose Umstrukturierung unseres Unternehmens, die unter Berücksichtigung des Teamgedankens, das heißt, negative Ereignisse, erfolgreich durchgeführt wurde.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Neben dem Fachwissen im Bereich Logistik ist es notwendig, die Sprache zu beherrschen, die die Branche spricht. Weiters zähle ich Einfühlsamkeit für die komplexe Situation eines Logistikdienstleisters ebenso wie die klare Abgrenzung gegenüber Transportführern, bzw. Speditionen zu meinen Stärken.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Bei der Auswahl von neuen Mitarbeitern zählt für mich, daß sie in das bestehende Managementteam passen, und dazu gehört Teamfähigkeit. Weiters zählt, aufgrund der Tatsache, daß wir großes Augenmerk auf Expansion legen, Vertrauenswürdigkeit. Die Mitarbeiter müssen in der Lage sein, Kompetenz und Vertrauen aufzubauen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Primär zählen Informationsfluß und Gesprächsbereitschaft. Regelmäßige Meetings, die auch die Mitarbeiter zum aktiven, konstruktiven Mitdenken anregen, sind bei uns selbstverständlich. Wichtig ist, daß man den Mitarbeitern - im Rahmen des Aufgabengebietes - Freiräume läßt, um sich entfalten zu können.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir vertreten die Ansicht, daß unser weltweit agierender Konzern einer der kompetentesten Logistikanbieter ist, dies wird uns auch durch internationale Untersuchungen bescheinigt. Eine weitere Stärke ist unsere Flexibilität: wir können uns an die Erfordernisse der Kunden anpassen und damit unterscheiden wir uns von den speditionsorientierten Unternehmen. Wir sind eines der größten Logistikunternehmen der Welt, und stehen noch nicht mit der klassischen Post in einem wie auch immer gearteten Zusammenhang.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Der Mitbewerb ist in den letzten Jahren härter geworden. In der Vergangenheit hat man mehr miteinander kommuniziert, man hat sich auch gegenseitig geholfen. Dies hat sich sehr geändert. Hier gibt es zur Zeit einen Verdrängungswettbewerb, der manchmal in Brutalität ausartet. Dabei gilt es, Härte zu zeigen und den eigenen Wettbewerbsvorteil herauszustellen. Preislich ist jeder Mitbewerber ausgelaugt, das heißt, man muß hohes Augenmerk auf das Nutzungspotential legen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In meiner Position ist der zeitliche Aufwand enorm. Hier ist es notwendig, eine Partnerin an seiner Seite zu haben, die viel Verständnis und Akzeptanz dafür aufbringt. Meine Gattin hat die wichtige Aufgabe der Kindererziehung übernommen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich verwende sicher ein Monat pro Jahr für meine Fortbildung, aber nicht nur für die Teilnahme an fachlichen Seminaren, sondern auch für die Teilnahme an neuen Projekten, mit denenen sich unsere Branche beschäftigt. Besonders bei Forschungsprojekten lerne ich am meisten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wichtig ist meiner Meinung nach die Bereitschaft zu permanentem Lernen, das für mich nicht nur das Aneignen von Wissen, sondern vielmehr auch Verständnis umfaßt: Besuche von Veranstaltungen und Kongressen sind mehr als förderlich. Aber auch sein eigenes Wissen weiterzugeben und sich Gedanken über Entwicklungen in unserer Branche zu machen, erachte ich als wesentlich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Zacharnik:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gröller
Traxlmayr
Jechsmayer
Träxler
Rieger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.