Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
30047

 

* Franz Mosgöller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Waldviertler Bauorganisation
3390 Melk, Prandtauerstraße 4/1
Bauleiter
Bau- u. Innenausbauunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Mosgöller
05.07.1960
Melk
Bianca (1981) und Angelina (1982)
Verheiratet mit Herta
Bergwandern

Service

Franz Mosgöller
Werbung

Mosgöller

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Mosgöller

Wie war Ihr Werdegang?
1978 trat ich aus der HTL in Krems aus und begann als Bautechniker zu arbeiten. Ich war für Planung, Lager, Kunden- und Arbeiterbetreuung zuständig. 1989 wechselte ich zu einer anderen Baufirma, bei der ich als Bauleiter tätig war. 1996 war ich bereits Bauleiter für mittelgroße und große Baustellen. Zu diesem Zeitpunkt entschloß ich mich, mich selbständig zu machen. Ich begann mit der Waldviertler Bauberatung in Pöggstall, und im Jänner 1998 eröffnete ich mein zweites Büro in Melk.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Mosgöller
Was ist für Sie Erfolg? Erfolg ist für mich, Leistungen zu vollbringen, die von der Familie und von Freunden anerkannt werden. Erfolg ist aber auch, zufriedene Kunden zu haben. Daraus ergeben sich die für den Erfolg wesentlichen Faktoren, wie vernünftiges Einkommen, ein gewisser Lebensstandard, aber auch bestimmte Freiheiten. Ich bin ein Fan des amerikanischen Wirtschaftssystems: Tust du etwas, verdienst du, tust du nichts, verdienst du auch nichts.
Ihr Erfolgsrezept?
Wenn die Kunden mit meiner Arbeit zufrieden sind, stellt sich auch der finanzielle Erfolg ein. Dann kommt auch noch die Mundpropaganda dazu, und es entwickelt sich eine Eigendynamik. Meinen ersten großen Erfolg hatte ich 1993, als Bauleiter für die Errichtung eines 200-Betten Internates in Yspertal. Baubeginn war im April 1993, und wurde im September 1993 bereits bezogen. Eine wichtige Entscheidung war die, während meiner Zeit als Bauleiter gleichzeitig nebenberuflich als Vermittler für Finanzdienstleistungen tätig geworden zu sein.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Ich wollte immer schon selbständig sein, denn ich bin nicht der klassische Befehlsempfänger.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, es hat für mich Ziele gegeben, die ich bereits erreicht habe, und ich bin heute soweit, daß ich in Zeitungen keine Werbung mehr machen muß, weil ich ein Überangebot an Aufträgen habe. Und ich bin erfolgreich, weil ich einen großen Stamm an zufriedenen Kunden habe.Welche Rolle spielt Ihre Familie? Ich habe durchschnittlich 80 Arbeitsstunden pro Woche, ca. 20 Stunden davon verbringe ich in meinem Büro in Pöggstall, dort befinde ich mich in unmittelbarer Nähe meiner Familie. Wenn ich mich mit meiner Familie unterhalte, kann ich nebenbei arbeiten. Ich finde allerdings auch immer wieder Zeit, um mit der Familie etwas gemeinsam zu unternehmen. Notfalls verschiebe ich auch einen geschäftlichen Termin zugunsten meiner Familie.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Ich habe zur Zeit in der Verwaltung keine Mitarbeiter, ich mache alles selbst. Ich habe aber Partner, mit denen ich zusammenarbeite, diese müssen genauso flexibel sein wie ich und damit einverstanden sein, daß sie nur nach Leistung honoriert werden.Welche Rolle spielt für Sie Anerkennung? Ich brauche Anerkennung, um wieder motiviert für die nächste Arbeit zu sein. Manchmal erfahre ich Anerkennung in der Form, daß ich von Kunden eingeladen werde und mir in diesem Rahmen Anerkennung für meine geleistete Arbeit ausgesprochen wird.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Als erstes steht Schadensminimierung auf dem Programm. Dann wird analysiert, wie dieser Mißerfolg zustande gekommen ist, und ich unternehme alles, um eine Wiederholung zu vermeiden.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Am besten kann ich mich bei einer Bergwanderung entspannen, und dabei schöpfe ich auch wieder Kraft für meine tägliche Arbeit. Ich kann bei einer Wanderung völlig abschalten und denke dabei keine Sekunde an die Arbeit. Anders ist es bei einem länger dauernden Urlaub, da mache ich mir schon sehr oft Gedanken, wie es denn zu Hause auf den Baustellen aussehen wird.
Ihre Ziele?
Mein Ziel ist es, solange weiterzuarbeiten, bis ich so erfolgreich bin, daß sich der finanzielle Erfolg so niederschlägt, daß ich von nur 50 Arbeitsstunden so leben kann wie jetzt. Also mit einem etwas gehobenen Lebensstandard. Ich bin mir aber bewußt, daß es nur zwei Arten von Unternehmern gibt: jene, die nur 45 Stunden pro Woche arbeiten, deren Betriebe dann den Bach hinunter gehen, und es gibt dann noch die erfolgreichen Firmeninhaber, die aber kaum mit 70 Stunden pro Woche auskommen.
Ihr Lebensmotto?
Es gibt für mich mehrere Philosophien: No risk, no fun; grenzenloser Optimismus und positive Lebenseinstellung; Man ist seines Glückes Schmied.Welchen Ratschlag für Erfolg würden Sie gern weitergeben? 1.) An sich selbst und an die eigenen Leistungen glauben. 2.) Nörgler und Pessimisten ignorieren und soweit wie möglich Abstand halten. 3.) Kontakte mit ebenso erfolgreichen Menschen pflegen. 4.) Marktnischen suchen, erkennen und ausfüllen. Und zu allerletzt, Trends im Vorfeld erkennen und nützen, auf einen abfahrenden Zug aufspringen ist leichter und sicherer als auf einen fahrenden.

Mitgliedschaften

Mitglied in der Jungen Wirtschaft, Wirtschaftsbund und Alpenverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Mosgöller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hammerlitz
Breslmayr
Prieschl-Grassauer
Armster
Miehl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 22 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.