Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
30362

 

* Brigitte Neumeister

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Ensemblemitglied
Volkstheater
A-1070 Wien, Neustiftgasse 1
Schauspielerin
Darstellende Künste
Banner

Profil

Zur Person

Brigitte
Neumeister
12.01.1944
Perchtoldsdorf
Leopoldine und Robert
Verheiratet mit Felix
Beruf, Lesen, Malen, Reisen

Service

Brigitte Neumeister
Werbung

Neumeister

Zur Karriere

Zur Karriere von Brigitte Neumeister

Wie war Ihr Werdegang?
Ich bin eine echte Wienerin, vor allem väterlicherseits; mütterlicherseits habe ich Böhmen und Ungarn im Blut. Als Kind verbrachte ich viel Zeit mit meinen Großeltern, einfache aber anständige und gewissenhafte Leute, die mich auch durch ihre Einstellung zum Beruf und durch ihre menschlichen Qualitäten sehr geprägt haben. Eine Kinderschauspiel-Schullehrerin, die mich kennenlernte, meinte, daß ich zu ihr kommen müßte. Ich spielte Märchen - Schneewittchen, Rotkäppchen, Hänsel und Gretel - und war schon als Kind auf der Bühne. Mit fünfzehn bin ich ans Konservatorium gegangen und wurde privat von Esther Rethy unterrichtet. Mit der Zeit reduzierte sich meine Stimme von einem dramatischen Koloratursopran auf Soubrette. Ich wechselte daraufhin in die Schauspielschule, wo ich zu Christl Madayn kam, die so wie Esther Rethy ein Star ihrer Zeit war. Bei Frau Madayn, die ich am Konservatorium kennenlernte, nahm ich Privatunterricht. Meine Prüfung legte ich an der Schauspielschule Lamberg-Offer ab. So landete ich dort, wo ich schon als Kind meine Faszination fand - beim Theater. Durch die Agentur Starka bekam ich einen Termin bei Herrn Wedekind, sprach ihm Ophelia vor, fünf Minuten später ging ich mit dem Vertrag nach Hause. Dieser Vertrag hatte allerdings nur Gültigkeit, wenn ich die Abschlußprüfung bestünde, was ich auch tat. Meinen 18. Geburtstag feierte ich bereits in Saarbrücken. Dort blieb ich vier Jahre und habe soviel gespielt wie nie wieder in meinem Leben. Mein Debüt war die Ophelia; ich spielte alles von der Klassik bis zur Moderne. Fritz Fischer empfahl mich bei Professor Stoß, der mich anrief und mir am 23. Dezember mitteilte, daß ich die Rolle der Puppi in Katzenzungen spielen sollte. Das war eine legendäre Aufführung mit Starbesetzung. Danach wurde ich fix engagiert und war fast zwanzig Jahre in der Josefstadt. Ich betrachtete wie jeder, der dort spielt, dieses Theater als meine Heimat, hatte aber auch insofern Probleme, als ich immer die süßen Mäderln oder die Salondamen spielte; das war nicht das, das ich mir vorgestellt hatte. Ich war jedoch schon vierzig und es war schwer, etwas zu verändern. Als Direktor Haeuserman gestorben war und Boy Gobert das Theater übernahm, teilte er mir mit, daß mein Vertrag nicht verlängert würde, so wurde ich gekündigt. Emmy Werner bot mir an, Mrs. Peachum in der Die Dreigroschen Oper von Bertold Brecht im Volkstheater zu spielen. Es war eine sehr schöne Inszenierung, ich hatte einen Sensationserfolg. Dann war ich fix am Volkstheater engagiert und es ging mit meiner Karriere Schlag auf Schlag - Fernsehen mit Kaisermühlenblues, Filme. Auf einmal erreichte ich das, wovon ich schon immer geträumt hatte. Ich war von einem Korsettdenken, von den Schubladenbesetzungen befreit.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Brigitte Neumeister
Was bedeutet für Sie Erfolg? Die Triebkraft des Lebens. Ich glaube, daß Erfolg und Bestätigung für jeden Menschen das wesentlichste sind. Im Erfolg gibt es nach oben keine Grenzen, was aber nicht heißt, daß man unglücklich ist, wenn es nicht ständig bergauf geht. Die Bestätigung, das Richtige gemacht zu haben, äußert sich dadurch, daß man die Stufen der Karriereleiter hinaufsteigt.Wie lautet Ihr Schlüssel zum Erfolg? Man muß zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Stück eine richtige Rolle spielen. Das heißt, man ist nicht nur von sich selbst abhängig, Zufall und Glück spielen mit. Außer Talent muß man die Kraft haben, immer weiter zu machen, weil unser Beruf permanenter Kampf ist.Wie gehen Sie mit Mißerfolgen um? Man ist deprimiert und arbeitet daran, diesen Mißerfolg zu vergessen und neue Wege zu gehen. Wenn man zu sensibel ist, hält man Mißerfolge nicht aus. Irgendwann bekommt man eine Elefantenhaut, weil der Selbsterhaltungstrieb zu groß ist.Welche Art der Anerkennung ist die wichtigste für Sie? Die Anerkennung des Publikums. Mir ist Applaus wichtig. Von den hohen Auszeichnungen, die ich in der letzten Zeit bekommen habe, war mir der Romy die wichtigste, weil ich zur beliebtesten Schauspielerin des Jahres gewählt wurde. Ich liebe meine Zuschauer, ich liebe Menschen.Was bedeutet für Sie die Familie? Ich habe das Glück, einen Mann zu haben, der meinen Lebensrythmus total angenommen und für mich schon Drehbücher geschrieben hat.Was ist für Sie im Leben wichtig? Die Vertrauensbasis in meiner Familie - ich führe mit meinem Mann seit über 30 Jahren eine vorbildliche Ehe. Mir ist auch wichtig, nicht von einem Theater abhängig zu sein. Deswegen habe ich mir ein zweites Standbein aufgebaut und mache Lesungen, mit welchen ich in verschiedenen Ländern mit großem Erfolg gastiere.Haben Sie einen Spruch, den Sie gern verwenden? Das sind die Worte von Hermann Thimig, die er an mich adressierte: Schauspieler zu sein ist der schönste Beruf der Welt, wenn man ertragen kann, sich sein Leben lang demütigen zu lassen.

Publikationen

Das Buch "Rampenlichtblues"

Ehrungen

- Goldenes Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, verliehen vom Bundespräsidenten
- Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien, verliehen vom Bürgermeister
- 1997 Verleihung der Romy (Auswahl zur beliebtesten Schauspielerin des Jahres)

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Brigitte Neumeister:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Reichl
Umlauf
Baliko
Gande
Khol

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.