Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
30553

 

* Herbert Hezucky

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bezirksvorsteher
Gemeinde Wien
1120 Wien, Schönbrunner Straße 259
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Hezucky
13.09.1940
Wien
Andrea (1963) und Gerald (1967)
Verheiratet mit Irene
Gartenarbeit, Briefmarken, Beruf und Sport

Service

Herbert Hezucky
Werbung

Hezucky

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Hezucky
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Nach der Hauptschule (Übungsschule an der Lehrerbildungsanstalt Hegelgasse) absolvierte ich bis März 1955 den einjährigen Lehrkurs, ehe ich die Lehre als Einzelhandelskaufmann begann. Nach kurzer Zeit in einer Eisenhandlung wechselte ich in ein Lebensmittelgeschäft, wo ich meinen Lehrabschluß im Juni 1958 mit Erfolg tätigte und auch noch bis zum Sommer meinem erlernten Beruf nachging. Im September 1958 trat ich bei der Julius Meinl AG als Verkäufer ein, wurde 1961 Filialleiter-Stellvertreter, 1972 Filialleiter, wurde 1977 zum Betriebsrat-Vorsitzenden gewählt und ab 1982 in den Aufsichtsrat der Julius Meinl AG delegiert. Prägend war für mich ein Treffen mit dem damaligen Sozialminister Dallinger, den ich frug, ob ich eine wirtschaftliche Karriere oder den politischen Weg gehen solle. Dallinger antwortete: Strebst du wirtschaftliche Erfolge an oder möchtest du die Welt verbessern? Ich habe mich für letzteres entschieden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Hezucky
Was verstehen Sie unter Erfolg? Erfolg soll kein Eigennutz sein, sondern eine Reflexion von Menschen für die man sich einsetzt und eine sinnvolle Ausübung seiner Funktionen. Nicht Geld, sondern die spürbare Reflexion anderer und die persönliche Entwicklung sehe ich als Erfolg.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, ich wuchs in einer einfachen Familie auf und hätte nie gedacht, daß ich mich beruflich und politisch so weit entwickeln kann. Durch meinen Vater, der schon seit seiner frühesten Jugend in der Sozialdemokratie tätig war, wurde ich schon früh politisch geprägt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Für meine Freunde bin ich der Alte geblieben, ich bringe mich dort nicht als etwas besonderes ein und meine Funktionen sind im Privaten nicht spürbar.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich empfinde mich als sehr mutig und entscheidungsfreudig. 1977 wurde ich von Kollegen gebeten mich gewerkschaftlich zu engagieren, da sie (ebenso wie auch ich selbst) dachten, daß ich dafür geeignet bin. So entschied ich mich für die Gewerkschafts- und Kommunalpolitik, aus dem heraus sich meine Karriere entwickelte. Ich treffe oft Entscheidungen ohne Absicherung und Rettungsanker, bisher waren sie aber auch alle richtig.Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Mich zeichnet Engagement, Fingerspitzengefühl, der Umgang und Kontakt mit anderen Menschen aus. Umsetzen kann man nur im Team etwas. Bei Meinl hatte ich auch eine gute Gesprächsbasis mit Kollegen und Vorgesetzten, so konnte ich viele Verbesserungen durchsetzen. Erfolge, die ich mit dem Betriebsratkörper gemeinsam erringen konnte. Dabei war mein Verhalten auch nie aufdringlich und ich mußt mich nie ins Licht rücken um Karriere zu machen.Was ist für den Erfolg hinderlich? Wenn man in den eigenen Reihen anstehende Fragen nicht löst und so im Teamumfeld Problemfelder entstehen. Welche Rolle spielt die Familie? Ich habe jung geheiratet und da meine Frau ebenso wie ich auch schon immer politisch tätig war, ist sie meine Arbeit gewohnt. Wenn die Familie nicht grundsätzlich mitspielt, wird man sicher einige seiner Ziele nicht erreichen können.Welche Rolle spielen Mitarbeiter? Im beruflichen Umfeld ist es wesentlich ein gutes Klima zu schaffen, dazu muß man Menschen richtig behandeln können. Ich bin stolz darauf, überall ein angenehmes Klima vorgefunden zu haben, würde das Klima nicht passen, würde ich selbst sehr darunter leiden.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Nebst Ausbildung und Erfahrung muß er vor allem Kommunikation und die Chemie stimmen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivation ist eines der wichtigsten Elemente für Erfolg und Grundlage des gemeinsamen Schaffens. Sobald das Betriebsklima stimmt, ist auch die Motivation gegeben. Dazu muß man die Arbeit der Kollegen anerkennen und sich für sie Zeit nehmen. Der Erfolg ist nicht Erfolge eines Einzelnen sondern des Teams, jeder sollte sich darüber freuen können. Wird Erfolg an das Team weitergegeben ist das motivierend.Was bedeuten für Sie Niederlagen? Ich erinnere mich nicht an eine Niederlage, die mir weh getan hat. Wird ein Ziel nicht zu 100 Prozent erreicht, sehe ich das nicht als persönliche Niederlage an. Meine Karriere ging konstant aufwärts.Woraus schöpfen SIE Ihre Kraft? Aus der Freude an der Arbeit.
Ihre Ziele?
Mit dem Erreichten bin ich zufrieden. Für 2000 gilt es im Bezirk eine Reihe kommunalpolitische Projekte umzusetzen, z.B. das Sozialmedizinische Zentrum, das Pensionistenhaus Fortuna oder die Neuüberbauung der U4-Station Meidling.Bekommen Sie ausreichend Anerkennung? Ja, ich habe immer das Empfinden gebraucht zu werden, ein Gefühl das jeder braucht.
Haben Sie Vorbilder?
Ich denke nicht, daß es richtig ist Vorbildern nachzueifern, jeder sollte so sein, wie er ist.

Mitgliedschaften

SPÖ-Mitglied seit 1961, Mitarbeiter der Sektion 29, BO 12 seit 1964, seit 1976 Sektionsvorsitzender Stellvertreter und Sektions-Bildungsleiter, Sprengelleiter seit 1968, Bezirksrat seit 1985, Ersatzmitglied des Gemeindevermittlungsamtes und Schiedsgerichtsbeisitzender der Landesorganisation Wien seit 1989, Zivilschutzverband-Kassier seit 1995. Seit 1983 Bundesfachgruppenvorsitzender und seit 1985 Fachgruppenvorsitzenden der Fachgruppe Lebens- und Genußmittelhandel, seit 1990 Vorsitzender Stellvertreter der Sektion Handel, Kammerrat der AK Wien seit 1985.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Hezucky:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hules
Völkl
Gobovic
Bausbek
Stadler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 20 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.