Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
bondi
51700-otti1
sigma
30601

 

* Dipl.-Ing. Erich Schubert

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Schubert Computer&Automationstechnik GmbH
3100 St. Pölten, Heßstraße 14
Techniker
Computer, Computersysteme, Büromaschinen
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Erich
Schubert
25.08.1960
St. Pölten
Katharina (1983)
Verheiratet mit Beatrice
Skifahren, Schwimmen
Professor an der HTLuVA ST.Pölten / Elektrotechnik

Service

Erich Schubert
Werbung

Schubert

Zur Karriere

Zur Karriere von Erich Schubert

Wie war Ihr Werdegang?
Die Matura legte ich an der HTL in St. Pölten ab. Anschließend begann ich in einem Ziviltechnikerbüro zu arbeiten. Ich übernahm die komplette Elektroplanung, wurde allerdings auch für branchenfremde Arbeiten wie z.B. Vermessungstechnik eingesetzt und war auch mit der Bauplanung befaßt. Auf diese Weise konnte ich mir großes Wissen in den verschiedenen Branchen aneignen. Dies alles lief parallel zu meinem Studium. Im Herbst 1984 beendete ich mein Studium. Im Mai des selben Jahres begann ich bei der Firma Elin als Projektant in der Kraftwerksleittechnik zu arbeiten. Nach einem Jahr bekam ich einen Sonderauftrag betreffend Netzwerktechnologie. Nach diesem Projekt bekam ich vom Vorstand den Auftrag ein Entwicklungsteam zusammen zu stellen. 1988 wurde dieses Projekt von der Konzernleitung gestoppt. In der Zwischenzeit bekam ich die Aufgabe für die ÖIAG Prozessleitsysteme zu analysieren und auf eine gemeinsame Basis zu bringen. Unmittelbar danach wurden bei Elin die Abteilungen für Leittechnik aufgelöst und ich wechselte mit meinem Team zur Elin-Tochter SAT. Meine Aufgabe war, die bereits erzielten Ergebnisse in die SAT-Systeme einzubinden und die Leittechnik dort zu etablieren. 1990 absolvierte ich den Präsenzdienst. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich aus volkswirtschaftlichen Interessen eine Freistellung vom Wehrdienst erhalten. Während dieser Zeit beim Militär ist in mir der Entschluß gereift, mich selbständig zu machen. Nach noch einem weiteren Jahr schloß ich meine Arbeit bei SAT ab. 1992 ging ich dann definitiv in die Selbständigkeit und begann in der HTL in St. Pölten zu unterrichten. Der Grund dafür war mein Bestreben zur Absicherung der Familie.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erich Schubert

Was ist für Sie Erfolg?
Erfolg ist dann gegeben, wenn man seine Ziele erreicht. Die Ziele können persönlicher, wirtschaftlicher oder anderer Art sein.
Ihr Erfolgsrezept?
Man muß Visionen haben um sich selbständig zu machen. Wenn ich rational denke, dann sehe ich, daß es wohl jenen mit fixen Anstellungen besser geht. Besonders was die aufgewendete Zeit betrifft. Ich bin sehr hartnäckig, setze mir Ziele und versuche mit all mir zur Verfügung stehenden Mitteln diese zu erreichen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war der Schritt in die Selbständigkeit.
Haben Sie diese Tätigkeit angestrebt?
Meine ersten Interessen galten Chemie und Biochemie. Ich wollte auch Pilot werden und bewarb mich bei der AUA. Als Brillenträger waren meine Chancen bereits von Anfang an sehr gering. Die Alternative dazu war das Studium. Die Höhen und Tiefen der Selbständigkeit erlebte ich bei meinem Vater mit und wollte dies eigentlich nicht. Meine Entscheidung zur Selbständigkeit war sehr spontan, aber doch gut überlegt. Während meiner Zeit beim Bundesheer hatte ich die Möglichkeit ein Konzept für meine Firma zu erstellen. Es war für mich nicht die Überlegung ob ich es mache, sondern wie ich es mache.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, weil ich prinzipiell meine Ziele erreiche.Welche Rolle spielt die Familie beim Erfolg? Meine Familie ist für mich eine Stütze und auch für meine persönliche Energie die treibende Kraft. Ich bin in der glücklichen Lage, daß mir meine Frau die wesentlichen häuslichen Sorgen abnimmt.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Ein Mitarbeiter der bei mir Beschäftigung sucht, muß selbständig arbeiten können und zuverläßig sein. Er muß bei seiner Arbeit analytisch vorgehen und die Arbeit strukturieren können, er muß aber auch teamfähig sein.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Anerkennung gibt es selten, denn wenn etwas funktioniert, ist es selbstverständlich. Anerkennung erfahre ich über einen Umweg und zwar indem ich sehe, daß der Anwender mit meinen Lösungen arbeitet und damit zufrieden ist.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Als erstes versuche ich zu ermitteln, wie es dazu kam. Diese Erkenntnisse behalte ich in Erinnerung, um nicht den Fehler zu wiederholen.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Um mich entspannen zu können, mache ich mit meiner Familie Kurzurlaube. Wir gestalten unsere Urlaube so, daß jeder seine eigenen Interessen ausleben kann.
Ihre Ziele?
Für das Unternehmen erwarte ich mir eine kontinuierliche Aufwärtsentwicklung, und daß wir weiterhin den Erwartungen unserer Kunden entsprechen können.
Ihr Lebensmotto?
Meine Lebensphilosophie ist, mit den Problemen des Tages fertig zu werden und sie vollständig zu lösen.Gibt es Vorbilder? Mein Vater, er baute in kürzester Zeit ein Unternehmen mit 150 Mitarbeitern auf.Welchen Ratschlag für Erfolg würden Sie gern weitergeben? Nach der Schule oder dem Studium sollte man den eigenen Horizont noch weiter erweitern, z.B. eine Firma zu suchen, wo Projekte im Ausland realisiert werden. Aufenthalte im Ausland sind der eigenen Entwicklung in jeder Hinsicht förderlich. Das Setzen von erreichbaren Zielen ist für die Karriere besonders wichtig.

Publikationen

Fachartikel in diversen Magazinen, Schulungsunterlagen für das WIFI.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erich Schubert:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Novak
Triebe
Leitner
Janousek
Kunz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.