Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
30617

 

* Christian Braun

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Bau-, Portal- und Kunstschlosserei
3500 Krems/Donau, Pfarrplatz 5
Schlossermeister
Fenster, Türen, Tore
Banner

Profil

Zur Person

Christian
Braun
13.08.1964
Krems / Donau
Hermann und Hildegard Braun
Freunde, Motorradfahren, Sammeln von Schlösser

Service

Christian Braun
Werbung

Braun

Zur Karriere

Zur Karriere von Christian Braun

Wie war Ihr Werdegang?
Nach der Volksschule und Hauptschule in Krems besuchte ich die HTL für Maschinenbau in St. Pölten. Nach dem Abschluß trat ich 1982 in den elterlichen Betrieb ein. Im Jahr 1986 legte ich die Meisterprüfung ab. Zwei Jahre später (1988) gründete ich meine erste Firma, einen Aufsperrdienst und 1990 übernahm ich den elterlichen Betrieb. Diese Firma war damals im Besitz meines Vaters und meines Onkels, jeweils zu 50 Prozent, sie wurde im Jahr 1936 von meinem Großvater gegründet.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christian Braun
Was ist für Sie persönlicher Erfolg? Persönlicher Erfolg ist für mich, wenn ich genügend Arbeit für meine Mitarbeiter habe und der erwartete Gewinn zustande kommt. Wichtig ist für mich auch, daß meine Kunden mit meinen Leistungen und unserer Arbeit zufrieden sind.Was ist das Rezept für Ihren Erfolg? Das hängt wieder damit zusammen, daß die Qualität paßt und die Termine eingehalten werden. Den Erfolg oder auch den Mißerfolg macht man sich als Unternehmer selbst. Es kommt immer wieder darauf an, wie gut man mit seinen Kunden umgeht bzw. wie man seine Mitarbeiter behandelt. Man muß seine Kunden gut beraten können und auch bei Preisverhandlungen flexibel sein. Die Ausführung der Arbeiten ist ein gleich wertvoller Teil. Es nützt nichts, einen Auftrag zu bekommen, wenn die Mitarbeiter die erwartete Qualität nicht zustande bringen oder auf der Baustelle sich nicht korrekt benehmen. Ein wesentlicher Teil des Erfolges ist ein gutes Betriebsklima. Nur so kommt eine positive Stimmung und eine gute Motivation auf. Nur in diesem Klima sind die Mitarbeiter auch bereit über das übliche Maß hinaus zu arbeiten und sich zu engagieren.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Montag bis Freitag eine Arbeitszeit von zehn Stunden pro Tag und am Samstag Dienst im Büro mit Abrechnungen und Kalkulationen. Manchmal arbeite ich aber auch am Sonntag. Es ist auch keine Seltenheit, daß ich bis in die tiefe Nacht arbeite.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Es gab für mich nie andere Ambitionen als in den elterlichen Betrieb einzutreten und diesen zu leiten. Dieser Beruf macht mir Spaß und ich könnte mir nicht vorstellen, etwas anderes zu machen.Spielen die Mitarbeiter beim Erfolg eine Rolle? Ich habe zwei altgediente Gesellen, beschäftige aber auch ein junges Team. Mir ist es sehr wichtig, mich auf meine Mitarbeiter verlassen zu können. Dies ist jetzt auch der Fall. Ich nehme pro Jahr einen Lehrling auf. Zur Zeit beschäftige ich drei Gesellen, drei Lehrlinge, zwei Bürokräfte und eine Buchhalterin.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Die Einstellung von Lehrlingen ist etwas schwierig, denn die jungen Leute sind zu diesem Zeitpunkt noch sehr ruhig und schüchtern. Die Entwicklung findet erst während der Lehrzeit statt. Da kann es natürlich passieren, daß man eine Fehlentscheidung trifft.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Wenn ein Architekt oder ein Auftraggeber mit unseren Leistungen zufrieden ist, dann freue ich mich schon sehr darüber. Ich sehe diese Anerkennung als Teil der Werbung, denn ich kann annehmen, daß der zufriedene Kunde dies auch anderen mitteilt. Somit kommt positive Mundpropaganda in Gang und dies hilft wieder dem Unternehmen und der wirtschaftlichen Entwicklung.Spielen Niederlagen in Ihrer Karriere eine Rolle? Mißerfolge gibt es dann, wenn man Aufträge kalkuliert und dann aber nicht bekommt. Mit diesen Mißerfolgen muß man leben können. Es hat keinen Sinn diesen Niederlagen nachzuweinen, man bekommt den Auftrag trotzdem nicht.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Ich mache sehr selten Urlaub. Ich versuche aber den Tag zu genießen und schöne Dinge zu erleben. Auch die Gesellschaft von Freunden gibt mir Entspannung und Kraft. Bei Schönwetter genieße ich eine Ausfahrt mit dem Motorrad. Für sportliche Aktivitäten sehe ich auf Grund zeitmangels wenig Möglichkeiten.Persönliche Zielsetzung, was wollen Sie gerne erreichen? Man muß mit der Zeit gehen und die Trends erkennen. Man muß auch soweit offen sein, andere Geschäftsfelder zu erkennen und sich eventuell dort zu etablieren.Welchen Ratschlag für Erfolg würden Sie gern an die nächste Generation weitergeben? Ein wesentlicher Teil des Erfolges sind Ziele. Diese Ziele müssen aber realistisch und erreichbar sein. Niederlagen und Rückschläge muß man hinnehmen können und darf nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Man darf auf keinen Fall stehen bleiben und auf der Stelle treten, man muß sich weiterbilden und dafür sorgen, daß man am laufenden bleibt.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christian Braun:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Zehetbauer-Adelsberger
Berthold
Skopal
Rebasso
Mörth

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.