Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
150374 - Ankenbrand
30634

 

* Dipl.-Ing. Dr. Adolf Draxler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstandsmitglied
Austrian Hydro Power AG
Parkring 12, 1010 Wien
Energieversorgungsunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. Dr.
Adolf
Draxler
23.11.1941
Verheiratet mit Edith
Mit meiner Frau die Freizeit genießen, spazieren gehen und basteln

Service

Adolf Draxler
Werbung

Draxler

Zur Karriere

Zur Karriere von Adolf Draxler

Wie war Ihr Werdegang?
1955 begann ich die Lehre als Stahlbauschlosser, welche ich 1958 beendete. Von 1959 bis 1962 besuchte ich die Höhere Technische Lehranstalt für Elektrotechnik in Graz. Ab 1962 bis 1967 studierte ich an der Technischen Universität in Graz, Elektrotechnik. 1967 erfolgte die Graduierung zum Diplomingenieur. 1970 erfolgte die Promotion. Meine berufliche Laufbahn begann 1968, mit dem Eintritt in die Österreichischen Draukraftwerke AG. Von 1968 bis 1971 war ich Sachbearbeiter der Studienabteilung. Von 1971 bis 1974 war ich Gruppenleiter für Automatisierung von Kraftwerken und 1974 übernahm ich die Leitung der Abteilung Rechnertechnik mit den Fachbereichen Automatisierungstechnik und Datenverarbeitung. 1982 wurde mir die Handlungsvollmacht erteilt. Von 1987 bis 1993 war ich Leiter der Hauptabteilung Betriebsdirektion. 1987 erhielt ich die Prokura. 1990 wurde ich Stellvertreter des technischen Vorstandes. 1994 wurde ich Technisches Vorstandsmitglied der Österreichischen Donaukraftwerke AG mit den Aufgaben einer Führung der Betriebe und der die technischen Fachabteilungen, sowie der Budgetkoordination und Mitwirkung an den organisatorischen Vorbereitungen für die Zusammenarbeit der Verbund-Elektrizitätserzeugungs Ges.m.b.h., 1999 wurde ich Geschäftsführer der Verbundkraft und Vorstandsmitglied der Austrian Hydro Power AG.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Adolf Draxler
Was verstehen Sie unter Erfolg? Einerseits soll man den Eindruck haben, daß man die Dinge, die man erledigt, von den Vorgesetzten anerkannt werden und andererseits müssen Reserven bleiben, damit man selbst eine Befriedigung am Ende des Arbeitstages hat. Dazu gehört Freude, denn Geld verdienen soll nicht Priorität sein. Dazu ist es notwendig, neben dem theoretischen Fachwissen sich auch der Praxis zu widmen, das heißt wenn ich meine Entwicklung betrachte, so kann ich behaupten, daß man mit der Aufgabe wächst, dazu gehört wie bereits erwähnt - nicht nur die fachliche Komponente, sondern auch die Kommunikationsfähigkeit und auch die Fähigkeit Menschen zu führen. Je höher man in der Hierarchie hinaufkommt, desto mehr zählt die Erfahrung gepaart mit der Flexibilität, denn als ich Vorstandsmitglied wurde, zählte die Vertretung des Unternehmens nach Außen, zu meinen Aufgaben, andererseits gilt es den Wünschen der Eigentümer zu entsprechen. Seinerzeit hatten wir den Übergang von der Volkswirtschaft in die Betriebswirtschaft und jetzt von der Betriebswirtschaft als Monopolunternehmer in die Marktwirtschaft.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Aus der Identifikation mit der Aufgabe - sicherlich hat auch die Erziehung hier eine wesentliche Rolle gespielt. Ich hatte allerdings auch immer das Glück, daß meine beruflichen Vorstellungen sich mit der Realität fast zu 100 Prozent deckten. Und dies ist sicherlich Selbstmotivation.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, weil meine Tätigkeit anerkannt wird. Ich habe in den 32 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit nie einen großen Rückschlag erlitten.Wie sehen Sie die Bereiche Beruf und Privatleben? Das ist nicht ganz einfach. Im Privatleben habe ich durch meine Frau eine sehr gute Entlastung. Sie hat zu Gunsten der Kinder auf ihren Beruf verzichtet und sich ganz den Haushalt und Kindererziehung gewidmet, dadurch konnte ich freigestellt werden für meine berufliche Tätigkeit. Nach Außen hin war sie die Nummer zwei, nach innen jedoch ist und war sie immer die Nummer eins. Rückwirkend betrachtet, bedingt durch meinen Einsatz im Beruf, bin ich bei der Formung der Persönlichkeit der Kinder zuwenig in Erscheinung getreten, aber 100 Prozent im Beruf und 100 Prozent im Familienbereich funktioniert nicht.Wie erfolgt die Motivation der Mitarbeiter? Dies hat einen sehr hohen Stellenwert. Ich versuche die Mitarbeiter möglichst zu motivieren, denn nur motivierte Mitarbeiter erreichen ihre Ziele. Man versucht auch in einem schwierigen Umfeld (Kostenreduktion und Einsparungen) gewisse Mitarbeiter bei der Stange zu halten - was nicht immer einfach ist, wenn man für 800 Mitarbeiter verantwortlich ist.Ihr beruflicher Tip für Neueinsteiger? Wichtig ist , daß man alle Bereiche eines Unternehmens kennenlernt, egal ob man Techniker oder Kaufmann ist. Nach drei bzw. vier Jahren zeigt es sich, ob man Führungsaufgaben übernehmen kann.Von wem bekommen Sie Anerkennung? Je höher die Funktion ist, umso dünner wird die Luft und rauher der Wind. Man sitzt zwischen zwei Sessel, denn einerseits geht jede Veränderung den Betriebsräten zu schnell und andererseits geht es den Eigentümern zu langsam. In diesem Spagat muß man tätig sein, trotzdem bekommt man vom Eigentümer doch so manches Lob - aber auch Kritik.Was sind Ihre Ziele für die nächste Zeit? Wir als Verbund haben eine Fusion im größerem Ausmaß mit der OKA Energie AG und STEWAG zur Energie Austria vor. Hier gilt es die Interessen von 1800 Mitarbeitern in der Verbund-Erzeugung zu vertreten.

Mitgliedschaften

Mitglied der Österreichisch-Slowenischen Draukommission.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Adolf Draxler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Brocato
Neuper
Weinzirl
Sames
Schödelbauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 30 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.