bondi
sigma
cst
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
pirelli
30717

 

* Christoph Spielauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
ARAC Autovermietung GmbH
1234 Wien, Brunnerstraße 85
Manager
Fahrzeuge / Service
Banner

Profil

Zur Person

Christoph
Spielauer
06.07.1946
Horn
Kultur, Reisen, Wandern

Service

Christoph Spielauer
Werbung

Spielauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Christoph Spielauer

Wie war Ihr Werdegang?
Vier Klassen Realgymnasium in Horn, HAK in Wien mit Matura, drei Jahre CA, zwölf Jahre bei AKG (Philips-Tochter) im Rechnungswesen, Eintritt in den Porsche-Konzern, 1980 Firma Interrent, Vorgänger der Firma ARAC, im Bereich Organisation und Rechnungswesen, innerhalb des Konzerns sieben Jahre bei der Porsche-Bank, verantwortlich für Organisation und EDV, wieder zwei Jahre bei Firma ARAC als Verkaufsleiter, drei Jahre Aufbau der Porsche-Bank in Ungarn als Vorstands-Vorsitzender, seit drei Jahren Geschäftsführer der ARAC.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christoph Spielauer

Was ist für Sie Erfolg?
Wenn man die Ziele, die man sich kurz- oder mittelfristig gesteckt hat, erreicht und die langfristigen im Auge behalten kann.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich nahm mir keinen konsequenten Weg vor, sondern bin spontan auf Möglichkeiten und Situationen eingestiegen und versuchte Momentanentscheidungen zu treffen. Ich bin mit dem, was ich erreicht habe, zufrieden. Eindeutig ist für mich, daß es noch eine Möglichkeit, ein Privatleben zu führen, geben muß. Ich bin täglich sehr stark engagiert, möchte aber trotzdem noch für Hobbies und dergleichen einen gewissen Freiraum haben.Wie wichtig ist für den beruflichen, der private Erfolg? Der ist ungemein notwendig, weil er die Basis gibt, beruflich die Anstrengungen durchzustehen. Man wird ständig mehr gefordert, der Druck und Streß wächst, der persönliche Einsatz wird immer größer. Ich versuche das in der Form zu machen, daß es eine klare Trennung zwischen Beruf- und Privatleben gibt. Ich gehe grundsätzlich mit keinen Unterlagen nach Hause, sondern lasse diese im Büro. Sobald die Tür zu ist, interessiert mich die Firma nicht mehr, dann bin ich nur noch Privatmensch.Wo liegen Ihre Stärken? In meinen Zeiten bei CA und AKG gewann ich die Basis was Kompetenzsachen betrifft. Damals begann ich, mich sehr intensiv mit EDV zu befassen und konnte rasch organisatorische Zusammenhänge erkennen. Wenn es eine ungewöhnliche Aufgabe gibt, für die sich niemand findet, wird diese an mich herangetragen.Wie stehen Sie zu Teamarbeit? Für mich ist ein Team ein wesentlicher Faktor. Ich lasse meine Mitarbeiter sehr selbständig agieren. Das zeigt zwei unterschiedliche Ergebnisse: für Leute, die gut sind, besteht die Möglichkeit, sich rasch weiter zu entwickeln, die schlechten Leute sind eine Belastung, weil ich ihnen zu viel Spielraum gebe.Wie gehen Sie mit Mißerfolg um? Den hat man relativ häufig, weil oft Entscheidungen falsch sind und man dann mit einem komplett anderen Ergebnis konfrontiert wird. Da ist es wichtig, zu analysieren, woher die Probleme entstanden sind. Es ist dann wichtig, sich eine andere Strategie auszudenken, um die Fehler in Zukunft zu beseitigen.
Ihre Ziele?
Eine Vision ist für mich der wesentliche Punkt, alles andere muß sich dem unterordnen.Wie gehen Sie mit Anerkennung um? Die ist in der Wirtschaft eine seltene Angelegenheit. Man muß relativ zeitig lernen, daß man auf diese Dinge nicht angewiesen sein darf.Haben Sie ein Vorbild? Ich hatte nie Vorbilder, denen ich nacheifern wollte. Auf meinem bisherigen Weg sah ich viele Menschen mit Positiva und Negativa. Wo ich Fehler klar erkannte, versuchte ich, diese nicht zu machen.Was sind die Spezialitäten Ihres Unternehmens? Wir versuchen, sehr eigenständige Wege zu gehen. Es gibt in Österreich mehr oder weniger sechs gleich große Unternehmen auf dem Sektor. Diese haben unterschiedliche lokale oder internationale Schwerpunkte. Da ist es wichtig, sich in einigen Punkten zu unterschieden. Unser Weg geht in Richtung Kundenzufriedenheit, also dem Kunden mehr zu bieten als er erwartet. Das nenne wir ein Care-Programm, z.B. mietet jemand einen LKW, legen wir ein Paket mit einer Flasche Mineralwasser, Arbeitshandschuhen und einen Müsli-Riegel hinein - so erleichtern wir ihm seine Arbeit. Wir denken im Team der Kunden voraus und bieten mit Price and Ski ein Produkt an, wo wir einen Mietwagen für eine Woche oder das Wochenende mit zusätzlicher Skiausrüstung zum Pauschalpreis zur Verfügung stellen. Dinge, die für Großkunden und deren Mitarbeiter interessant sind und sehr gut ankommen. Das sind neue Wege und wir profilieren uns so als Partner des Unternehmens, indem wir den Kunden stärker an uns binden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christoph Spielauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Grüsser
Bergman
Pulker-Rohrhofer
Nußbaumer
Fleiß

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.