Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
cst
30841

 

* Fritz Edlinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Generalsekretär
Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen (GÖAB)
1070 Wien, Zollergasse 30
PR-Manager
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Fritz
Edlinger
26.01.1948
Wien
Journalismus und PR als Nebenberuf, Lesen, Bücher sammeln, Musik, gut Essen, Rotwein sammeln

Service

Fritz Edlinger
Werbung

Edlinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Fritz Edlinger
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Matura 1966, Studium Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften abgebrochen und Mitarbeiter im SPÖ-Bildungsbereich. 1972-76 PR-Verantwortlicher am Wiener Institut für Entwicklungsfragen, 1977-83 Pressereferent im Bundesministerium für Bauten und Technik, 1983-96 Selbständigkeit (PR-Agentur Michael Vogel und Fachzeitschriftenverlag Erwin Schwaiger). Neben der selbständigen Tätigkeit in verschiedenen politischen Funktionen (1979-83 Vorstand der Jungen Generation in der SPÖ, Mitglied des Bundesparteivorstand, Bezirksvorsitzender der SPÖ 9. Bezirk, Mitglied des Bezirksvorstand, stellvertretender Bezirksvorsteher des 9. Bezirks), 1996 Ausscheiden aus allen anderen Funktionen und Übernahme der hauptberuflichen Leitung der GÖAB (vorher ehrenamtliche Tätigkeit im Verein). Der GÖAB wurde 1982 gegründet und wird von ca. 500 Mitgliedern, Sponsoren, Ministerien, etc. getragen. Die Tätigkeiten umfassen politische und wirtschaftliche Kontakte, Consulting (Exportbereich), Studien (Feasibilkity Studies für österreichische Unternehmen, die im arabischen Raum aktiv sind), regelmäßige Info-Dienste und Entwicklungshilfe-Projekte im arabischen Raum, wodurch der Großteil des Budgets erwirtschaftet wird.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Fritz Edlinger
Was verstehen Sie unter Erfolg? Das Erreichen einer Situation in der ich weitgehend Herr über meine eigenen Entscheidungen bin, etwas selbst beeinflussen und verändern zu können, nicht nur eine Ameise im Heer von Ameisen zu sein. Wohlbefinden ist dabei wichtiger als Geld.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Im Sinn meiner Definition schon, da ich ein interessantes Aufgabengebiet habe, das ich mir großteils selbst aufbauen konnte. Dabei stimmen meine subjektiven Kriterien nicht zu 100 Prozent mit den objektiven Erfolgskriterien der Allgemeinheit (Geld, Sozialprestige, öffentliches Ansehen) überein. In einer Non-Profit-Organisation wird aber eben vieles gemacht, das nicht profitabel ist.Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen - als erfolgreich? Der Freundeskreis und mein berufliches Umfeld schon, da die Dinge, die wir hier machen wichtig sind und auch gut ausgeführt werden. Von der Seitenblicke-Gesellschaft werde ich wahrscheinlich nicht als erfolgreich gesehen. Hier ist es verdächtig, wenn jemand aus einer politischen Karriere aussteigt. Mir war die Politik aber zu oberflächlich und die Konkurrenzkämpfe wobei jedes Mittel den Zweck heiligt, unbehaglich. Dabei verwendet man mehr Zeit für Intrigen als für konstruktive Arbeit.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Diese Tätigkeit zu meinem Hauptberuf zu machen, obwohl ich andere Optionen gehabt hätte. Als Mitbegründer des Vereins war ich schon von Anfang an involviert und immer schon auf die Nahost-Politik ausgerichtet. Aus diese Schiene kam ich durch Dr. Bruno Kreisky schon in den 70er Jahren.
Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
In solch einem Job muß man absoluter Generalist sein. Auf der Uni lernte ich Allgemeinwissen in Geschichte und Politik, in der Politik vieles von Rhetorik bis zum Menschenumgang, Schreiben lernte ich durch meine Tätigkeit im PR-Bereich und spezifisches Wissen erwarb ich mir durch learning by doing im Umfeld großer Persönlichkeiten. Wichtig sind internationale Kontakte und Beziehungsgeflechte (nicht für mein eigenes Image, sondern für die Sache). Unsere Erfolge als Non-Profit-Organisation liegen darin, daß wir durch unsere Projekte Menschen und Unternehmen im arabischen Raum helfen.Was ist für Erfolg hinderlich? Zu großer eigener Ehrgeiz, eigenes Gewinnstreben und auf eigene Anerkennung aus sein.Welche Rolle spielt die Familie? Nach meiner Definition ist die Familie für Erfolg nicht wichtig, eher ein Konfliktfaktor. Ein herkömmliches kleinbürgerliches Familienleben ist mit diesem Job kaum kompatibel.Welche Rolle spielen die Mitarbeiter? Das berufliche Umfeld ist auf Dauer sehr wichtig, da man langfristig nicht als Solist sondern nur eingebettet in einem Team mit gegenseitigem Vertrauen erfolgreich sein kann.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Ebenso wichtig wie fachliche Qualifikation ist Kollegialität und Teamfähigkeit. Ich brauche loyale, verläßliche Teamspieler.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch gutes Betriebsklima und einen kollegialen, freundschaftlichen Führungsstil. Die Mitarbeiter hier sind aber sowieso schon stark selbst motiviert, weil sie sich für dieses Gebiet interessieren.Was bedeuten für Sie Niederlagen? Niederlagen interpretiere ich als Motivation um mich verstärkt zu engagieren. Aufgrund einer Reihe von Niederlagen wurde ich letztlich zum Optimisten und versuche aus Fehlern zu lernen, um sie nicht zu wiederholen. Je nachdem wo der Fehler liegt muß ich entweder mich oder andere ändern.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Aus meiner positiven Einstellung, wodurch ich auch noch aus Negativem etwas Positives herausholen kann. Das Verhältnis zwischen Erfolgen und Mißerfolgen muß aber zumindest ausgeglichen sein, wobei Erfolge überwiegen sollten. Hat man ständig Niederlagen wird man kraftlos. Kraft schöpfe ich aus Erfolg und Anerkennung.Bekommen Sie Anerkennung? Nur relativ wenig. Ich habe aber damit zu leben gelernt mich von schulterklopfender Anerkennung freizumachen. Häufig ist solches Lob eine durchschaubare Handlung zur Motivation und Gruppendynamik, die fast schon beleidigend ist, da sie unaufrichtig und (besonders im öffentlichen Dienst) von Leistung unabhängig ist. Ich habe mich davon abgenabelt und lobe mich lieber selbst.

Publikationen

Mitautor mehrerer Bücher, wissenschaftliche Fachstudien.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Fritz Edlinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Graf
Voglhofer
Ebner
Zierl
Bucsis

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.