Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
cst
30884

 

* Bernhard Hermann Backovsky

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Probst, Abt
Stift Klosterneuburg
3400 Klosterneuburg, Stiftsplatz 1
Glaubensgemeinschaften
Banner

Profil

Zur Person

Bernhard Hermann
Backovsky
02.01.1943
Wien
Hermine und Ferdinand
Kunst in jeder Richtung (Uhren, Antiquitäten, Musik, Literatur), Natur

Service

Bernhard Hermann Backovsky
Werbung

Backovsky

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernhard Hermann Backovsky
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Besuch des Humanistischen Gymnasiums in Klosterneuburg, 1961 Matura. Während der Schulzeit war ich in der Stiftspfarre Ministrant und wurde von Dr. Hildebrand Merkel betreut, der mir die Verbindung zum Stift näherbrachte. Im August 1961 Eintritt in das Noviziat des Stiftes Klosterneuburg, von 1962-65 einfache Profess und Beginn des philosophisch-theologischen Studiums an der Hochschule in Klosterneuburg, Abschluß 1967. Ab 1965 feierliche Profess und im März 1967 bekam ich die Priesterweihe. Anschließend war ich von 1967-80 Kaplan in Korneuburg, ab diesem Zeitpunkt für zwei Jahre Kaplan in Floridsdorf. Dann wurde ich als Novizenmeister und Klerikerdirektor in das Stift zurückgerufen, es folgte meine Wahl zum Kapitelrat (April 1984 bis Juni 1995), anschließend zum Stiftsdechant und im Dezember 1995 meine Wahl zum Propst. Am 14. Jänner 1996 erfolgte meine Abtbenediktion durch Herrn Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernhard Hermann Backovsky
Was ist für Sie Erfolg? Nach dem theologischen und philosophischen Studium, in dem man auf höheren Etagen schwebt, mußte ich wieder anfangen die Sprache der Menschen zu sprechen. Ich wurde als Kaplan in der Volks-, Haupt- und Sonderschule, im politechnischen Lehrgang und für ein Jahr im Gymnasium und der sehr intensiven Tätigkeit im Krankenhaus in Korneuburg als Seelsorger geprägt, wurde dadurch einfühlsamer und verständnisvoller den Menschen gegenüber. Das wichtigste war das Gewinnen des Vertrauens der Menschen. Ich stellte mich eigentlich darauf ein, einmal eine Pfarrei zu übernehmen, ich strebte das jetzige Amt auch niemals an. Ich habe Menschen gern, und sehe den Menschen in der gesamten Schöpfung eingebunden. In der Betrachtung der Welt als Ganzes, der Verbundenheit zur Natur, zu den Tieren und den Glauben an Gott. Schon vom Stifter dieses Klosters Leopold, von dem hieß es, er sei gütig, friedvoll, freigiebig gewesen und durch ihn wurde dieses Kloster geprägt. Wir haben auch einen politischen Auftrag, und seit Gründung des Klosters fanden bis in die jüngste Geschichte immer wieder Gespräche mit Politikern auf neutralem Boden hier statt.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Jesus sagte schon: Fragt die, die mich gehört haben.Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Vielleicht konnte ich etwas an Menschlichkeit vermitteln. Werte, die mir von meiner Familie mitgegeben wurden, konnte ich weiterschenken.Sind Mitarbeiter für den Erfolg wichtig? Ganz wichtig, aber überall wo Menschen sind menschelt es. Ich schätze alle Mitarbeiter und gebe ihnen das Gefühl, daß wir alle in einem Boot sitzen. Das schlimmste für mich wäre, mit jemandem im Streit leben zu müssen.Spielt die Familie eine Rolle? Die mitgegebenen Talente zusammen mit der Formung durch die Familie und anderer Beziehungen, geistiger Wertvorstellungen und der Ausbildung ergeben wie ein verschiedenartiger Teig durch viele Komponenten einen Kuchen.Wie gehen Sie mit Schwierigkeiten um? Zuerst einmal darüber schlafen und dann berate ich mich mit Mitbrüdern, dem Stiftsdechant, dem Kämmerer und dem Kapitelrat. Wichtig ist, daß man nicht in so etwas wie in ein unwiderrufbares Dogma verfällt. Ich treffe erst nach dem Einholen verschiedener Meinungen Entscheidungen. Ein Dauerkonflikt ist wie ein Krebsgeschwulst, die operiert werden muß.Woraus schöpfen Sie Kraft? Ich achte darauf, daß ich an einem Tag in der Woche mit Ausnahme über das Handy, unerreichbar bin, und in meiner freien Zeit das tue, was mir Freude bereitet.Haben Sie ein Vorbild? Es gibt einige Vorbilder, die man sich einfach merkt und die man sich in entsprechenden Situationen in Erinnerung ruft.
Ihr Lebensmotto?
Niemanden verurteilen. Die Chance Fehler korrigieren zu können, muß man nicht nur sich selbst, sondern auch anderen geben.Welchen Ratschlag würden Sie gern weitergeben? Sei ein Mensch, dann ist Glauben möglich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernhard Hermann Backovsky:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pellegrini
Vejpustek
Haslauer
Wamser
Nagl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 24 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.