Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
sigma
cst
bondi
30928

 

* DDr. Werner Klepp

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstandsdirektor
GESIBA Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft
1013 Wien, Eßlinggasse 8-10
Rechts- und Staatswissenschafter
Immobilienmakler
Banner

Profil

Zur Person

DDr.
Werner
Klepp
Oberschulrat Dir. Walter und Johanna
Mag. Stella (1970) und Mag. Hannes (1972)
Verheiratet mit Dr. Dagmar, geb. Wagner
Sprachen, Oper, Konzerte, Theater, Skifahren, Segeln, Spaziergänge mit meinem Englischen Setter

Service

Werner Klepp
Werbung

Klepp

Zur Karriere

Zur Karriere von Werner Klepp
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Ich maturierte 1960 am Bundesrealgymnasium in Bruck a. d. Mur und studierte anschließend in Graz Rechtswissenschaften. Während des Studiums besuchte ich zusätzlich noch die Handelsakademie in Graz und legte 1961 die Ergänzungsmatura in den kommerziellen Fächern ab. Sehr bald stellte ich als junger Student Überlegungen an, das knapp bemessene Taschengeld durch unternehmerische Aktivitäten aufzubessern. Gemeinsam mit Gleichgesinnten organisierte ich Rechtskurse, in denen angehende Akademiker auf ihre Prüfungen vorbereitet wurden. Diese Kurse waren sehr erfolgreich, nicht nur in monetärer Hinsicht, sondern gaben mir auch Gelegenheit, Kenntnisse in Rhetorik und Kommunikation zu erwerben. Mit 22 Jahren promovierte ich zum Dr. jur. und absolvierte anschließend meinen Präsenzdienst beim Bundesheer. Zugleich inskribierte ich an der Universität Graz Staatswissenschaften und promovierte 1966 zum Dr. rer.pol. 1967 trat ich in die Steirische Wasserkraft- und Elektrizitäts AG (STEWEAG) ein, wo ich zahlreiche Abteilungen durchlief. Wie hat sich Ihre Karriere bei der STEWEAG entwickelt? Ich hatte viel Freude an der Arbeit und versuchte durch Engagement und neuen Ideen im Unternehmen bekannt zu werden. Als mir der Generaldirektor vorschlug, sein Assistent zu werden, nahm ich freudig an und wurde bald darauf auch mit der Leitung des Referates für allgemeine Kontrolle betraut. 1973 wurde mir die Finanzabteilung übertragen und die Prokura erteilt. 1978 bestellte mich der Aufsichtsrat zum kaufmännischen Vorstandsmitglied. Es war sicherlich nicht alltäglich in dieser Branche, mit 36 Jahren mit einer derartigen Verantwortung betraut zu werden. Mit den Jahren kamen diverse Aufsichtsratsfunktionen in Banken und Industrieunternehmen hinzu. Meine Tätigkeit bei der STEWEAG in Graz dauerte 30 Jahre. Die nächste Station meiner Berufslaufbahn führte mich nach Wien, wo ich 1997 in den Vorstand der GESIBA berufen wurde und heute noch tätig bin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Werner Klepp
Was bedeutet für Sie Erfolg? Das Erreichen von gesteckten Zielen, sei es im beruflichen oder im privaten Bereich.Haben Sie Ihre Ziele im Lauf der Zeit geändert? Mit 20 Jahren war mir wichtig, so rasch wie möglich das Studium abzuschließen und einen interessanten Job zu finden. Im Berufsleben setzt man sich natürlich Karriereziele, die man erreichen möchte. Hierfür ist Engagement und Fleiß sehr wichtig, aber auch eine Quentchen Fortune. Für wesentlich erachte ich auch die Bereitschaft, sich permanent weiterzubilden. Ich lebe noch heute nach dem Motto: Das Lernen soll man nicht nur an Mitarbeiter delegieren, man muß es auch selbst machen. Besondere Freude bereitet mir das Erlernen von Fremdsprachen, was mir bei meinen internationalen Kontakten sehr half.Was ist Ihr Erfolgsgeheimnis? Engagement, Freude in der Arbeit und Selbstdisziplin verbunden mit Humor. Man muß stets bereit sein, an sich selbst zu arbeiten, aber ebenso wichtig ist es, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen. Feiner Humor hilft auch zwischenmenschliche Beziehungen zu vertiefen. Natürlich zählt im Berufsleben auch Erfahrung. Man sagt nicht zu Unrecht, Erfahrung ist die Summe aller Mißerfolge. Auch sie sind wichtig, nicht nur Erfolge. Sie hindern uns daran überheblich zu werden, ihre gründliche Analyse ist oft die Quelle für neue Erfolge.Ihr Motto? Zwei Sätze, die ich in jungen Jahren gelesen habe, haben zeitlebens mein Handeln begleitet. Der erste Satz lautet: Freiheit ist das menschliche Vermögen, mehr leisten zu dürfen als man muß. Der zweite rät: Oser toujours, céder parfois, renoncer jamais.

Mitgliedschaften

Lions-Club (1984-85 Präsident des Lions-Club Graz-Joanneum).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Werner Klepp:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Waldhart
Kroll
Manganelli
Liese
Murad

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 10 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.