Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
30958

 

* Urs-Martin Merz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Canpet Druck GmbH
A-1190 Wien, Geweygasse 4a/1/9
Manager
Print
Banner

Profil

Zur Person

Urs-Martin
Merz
08.04.1971
St. Gallen / Schweiz
Motorfliegen, Musik (aktiv), Literatur, Wandern und Snowboarding
Geschäftsführer der WEP-team GmbH

Service

Urs-Martin Merz
Werbung

Merz

Zur Karriere

Zur Karriere von Urs-Martin Merz
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere?Nach der Wirtschaftsmatura in der Schweiz 1989, einer 14-wöchigen Indien-Entdeckungsreise und dem Bundesheer, begann ich das BWL-Studium in St. Gallen, welches ich nach sechs Semester abbrach und für ein Jahr in den Versicherungs-Außendienst wechselte. In dieser Zeit ortete ich ein Manko in der Ausbildung in diesem Bereich und gründete 1994 mit zwei Kollegen das WEP-Team. 1995 folgte ein weiteres Unternehmen, das sich mit pädagogischer Unternehmensberatung beschäftigt. Durch meinen Vater, der als Headhunter und im Ausbildungsbereich tätig war, wurde ich schon früh mit diesen Bereichen konfrontiert und eignete mir das nötige Wissen autodidaktisch an. Mein Mentor war auch mein Partner, Sozialpsychologe Minneci, mit dem ich das WEP-Team gründete. Als der Onkel meiner Freundin (Herausgeber von Beauty-Life) diversifizieren wollte und einen Partner suchte, der dieses Unternehmen leitet, übersiedelte ich nach Wien und baute die Firma Canpet mit auf. Nebenbei leite ich nach wie vor Seminare in der Schweiz. Die Spezialität der Firma Canpet ist 4C-Körper-Siebdruck, das heißt wir bedrucken alle runden, zylindrischen Flächen, besonders Getränkedosen für Werbezwecke.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Urs-Martin Merz

Was ist für Sie Erfolg?
Seine Ziele zu erreichen.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, bisher habe ich meine Ziele stets erreicht.Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen - als erfolgreich?Ja, meine Studienkollegen verwundert vor allem die Tatsache, daß ich ohne Studienabschluß etwas auf die Beine stellen konnte. Man sieht, daß ich mich selbst verwirklichen kann und schon viele interessante Aufgaben bewältigen konnte. Als Selfmade-Mann lasse ich mich nicht leicht einordnen.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Zentrale Entscheidung war das Studium aufzugeben. Ob das gut oder schlecht war, weiß ich noch nicht. Das WEP-Team zu gründen bereue ich bisher nicht. Das war eine spontane Bauchentscheidung (ohne Marktforschung zu betreiben), als uns klar wurde, daß wir dazu einerseits das Potential haben und der Markt dafür reif sein könnte. Also ganz allgemein sogenannte Bauch-Entscheidungen.
Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
Mein Hintergrundwissen. Für Systemtheorie und die sozialen Aspekte des Marketings interessierte ich mich schon sehr früh und fand über Psychologie den Einstieg in die Beratungstätigkeit. Mein Wissen habe ich mir als Leseratte durch das Lesen von Fachliteratur erworben. Weitere Faktoren waren Glück (das richtige Angebot zur richtigen Zeit, letztlich aber auch das Glück der Tüchtigen, nachdem wir das System ein Jahr lang entwickelten) und Beziehungen.Was ist für Erfolg hinderlich?Negative Glaubensansätze, das heißt sich selbst negativ zu programmieren und nicht an seinen Erfolg zu glauben.Welche Rolle spielt Ihr Umfeld?Meine Startbedingungen waren aufgrund meines bekannten Elternhauses sehr gut und ich bin dadurch auch positiv vorbelastet, ebenso wie durch mein positives, unterstützendes Umfeld der Freunde und Kollegen. Motivierend war es auch, daß ich das Studium abbrach. Weniger Rolle spielte für mich das berufliche Umfeld.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Vor allem nach sozialer Kompetenz.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivation ist das zentrale Thema, ich motiviere durch Respekt, den ich meinen Mitarbeitern entgegenbringe, prüfe ihre Vorschläge sehr genau und hören ihnen zu.Was bedeuten für Sie Niederlagen?Patzer waren für mich immer ein Ansporn und Motivation zur Selbstreflexion.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Ich bringe es immer wieder fertig, mich selbst zu motivieren.Vor allem bin ich hungrig nach Erfolg, dem Bergsteig-Effekt, dem Gefühl etwas erreicht zu haben.
Ihre Ziele?
Ich habe eine Vision, die aber nur Vision und nicht Ziel sein kann. Meine Devise lautet: Zurück/vorwärts zum Menschen. Ich will die Welt, die Wirtschaft verändern, mir ist aber klar, daß ich das nicht allein kann. Trotzdem ist mein Tun darauf ausgerichtet und es läßt sich auch daran messen. Ich will einen Beitrag zur Veränderung der Welt leisten und alles was ich mache muß mit Menschen zu tun haben. Daraus leiten sich auch die Ziele Coaching, Training und Development im großen Stil ab. Mein nächstes Ziel für die nächsten drei bis fünf Jahre ist, Canpet ins Rollen zu bringen, mein gesamtes Lebensziel ist das aber nicht.
Anmerkung zum Erfolg?
Ohne soziale Kompetenz läuft gar nichts.Ihr Ratschlag für Erfolg?Gas geben - nicht nur im Kopf konstruieren, sondern es einfach tun.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Urs-Martin Merz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Herbst
Trözmüller
Tretter
Schneider
Weixler

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.