Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
bondi
sigma
cst
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
30976

 

* Gabriele Voglhuber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Dachdeckungen Kindl
3571 Gars am Kamp, Zitternberg 129
Dachdeckermeisterin
Bau- u. Innenausbauunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Gabriele
Voglhuber
15.10.1955
Horn
Josef und Leopoldine Kindl
Verheiratet mit Herbert
Blumen, Schwimmen, Natur

Service

Gabriele Voglhuber
Werbung

Voglhuber

Zur Karriere

Zur Karriere von Gabriele Voglhuber

Wie war Ihr Werdegang?
Nach der Pflichtschule besuchte ich die Handelsschule in Horn und sollte anschließend eine Berufslaufbahn als Bürokaufmann beginnen. Obwohl ich bereits einen Posten im selben Betrieb wie meine Mutter in Aussicht hatte, wollte ich doch lieber Dachdecker werden. Schon während meiner Schulzeit war ich lieber im Betrieb meines Vaters tätig. Schon während des ersten Semesters der Handelsschule beschloß ich diese Schulbildung vorzeitig abzubrechen und in den elterlichen Betrieb einzusteigen. Schon als kleines Kind neigte ich mehr zur handwerklichen Tätigkeit. Meine Mutter war zwar anfänglich dagegen aber ich blieb bei meiner Entscheidung für den Beruf des Dachdeckers und begann eine Lehre im elterlichen Betrieb. Ich besuchte zur Lehre die Berufsschule in Langenlois. Diese Schule besuchten zu dieser Zeit in meinem Jahrgang 296 Burschen und ich als einziges Mädchen. Nach drei Jahren Lehrzeit beendete ich die Ausbildung im elterlichen Betrieb und die Berufsschule schloß ich mit Auszeichnung ab. Ich arbeitete bis zum Jahr 1976 am Dach weiter und beendete dann die Lehre offiziell mit der Gesellenprüfung. In weiterer Folge konzentrierte ich mich auf die Führung und Verwaltung des Unternehmens. Während der ersten Jahre befaßte ich mich sehr stark mit Weiterbildung und belegte wichtige Kurse und Seminare am WIFI. Im Jahr 1979 entschloß ich mich die Meisterprüfung für das Gewerbe des Dachdeckers abzulegen. Im zweiten Anlauf bestand ich diese für die Führung des Unternehmens wichtige Prüfung. Zu dieser Zeit arbeitete ich normal im elterlichen Betrieb mit und übernahm im Jahr 1987 dieses Unternehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gabriele Voglhuber
Was ist für Sie persönlicher Erfolg? Ich bin selbst ein sehr zufriedener Mensch und es stellt für mich einen persönlichen Erfolg dar, wenn ich jemand anderem eine Freude bereiten kann. Wenn Kunden mit meiner Leistung zufrieden sind und diese Leistung auch anerkennen so sehe ich das als persönlichen Erfolg.Was ist das Rezept für Ihren Erfolg? Ich gehe auf die Kunden ein und führe Gespräche ausschließlich bei Hausbesuchen durch. Dort sehe ich ob der Kunde aus technischen oder aus stilistischen Gründen unsere Arbeit in Anspruch nehmen will.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war dies die Entscheidung für mein berufliches Engagement im elterlichen Betrieb und die Ablegung der Meisterprüfung für das Gewerbe des Dachdeckers. Diese Entscheidungen würde ich heute genauso wieder treffen.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Ich plane sehr stark. Der Ablauf eines Arbeitstages ist für mich von vornherein geregelt und ich versuche nach meinen Plänen zu arbeiten und zu leben.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Ja, ich wollte schon als Kind Dachdeckerin werden. Ich wurde in dieser Richtung stark durch meinen Vater geprägt.Sehen Sie sich selbst als erfolgreich und warum? Den Erfolg des Unternehmens erkenne ich daran, daß wir keine Werbung brauchen und uns ausschließlich auf die positive Mundpropaganda verlassen können. Ein Teil dieses Erfolgs ist sicher der persönliche Kontakt, den ich mit meinen Kunden aber auch den Interessenten pflege.Spielt die Familie beim Erfolg eine Rolle? Mein Mann läßt mir bei der Führung des Betriebes völlige Freiheit und vertraut auf meine Kompetenz. Obwohl ich im Unternehmen stark engagiert bin, halte ich mir den Abend für meine Privatsphäre frei.Spielen die Mitarbeiter beim Erfolg eine Rolle? Unsere Mitarbeiter spielen eine besonders große Rolle, weil die beste Beratung meinerseits nichts nützt wenn die Ausführung nicht optimal durchgeführt wird. Ich habe eine sehr gute Beziehung zu unseren Leuten, dies sieht man an der geringfügigen Fluktuation. Oft ist es so, daß ich bei familiären Problemen meiner Mitarbeiter selbst mitleide.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Meine Kraft beziehe ich aus meinen Hobbys. Das sind die Blumen, Schwimmen und die Natur. Ich nutze aber auch Techniken zum Entspannen wie zum Beispiel das autogene Training.Persönliche Zielsetzung, was wollen Sie gern erreichen? Ich wünsche mir, daß die Entwicklung des Unternehmens sich so fortsetzt wie bisher.
Haben Sie Vorbilder?
In manchen Dingen war mein Vater ein Vorbild. Andere Bereiche im Unternehmen wollte ich aber sofort ändern. Ich tat dies dann nach Übernahme des Betriebes auch sofort.Welchen Ratschlag für Erfolg würden Sie gern an die nächste Generation weitergeben? Wichtig für junge Leute ist es am Boden der Realität zu bleiben. Als wichtig erscheint es mir, auf andere Menschen einzugehen und ihnen zuzuhören.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gabriele Voglhuber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stickler
Sterba
Dorfmeister
Fellinger
Villè

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 25 Juni 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.