Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
pirelli
sigma
bondi
Movitu-CC-Banner
31225

 

* KommR. Mag. Bernd Weber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer, Inhaber
Geschäftsstelle der Klassenlotterie Josef PROKOPP GmbH
1060 Wien, Mariahilfer Straße 29
Unternehmer
Wetten
Banner

Profil

Zur Person

KommR. Mag.
Bernd
Weber
15.03.1943
Berlin
Golf, Reiten, früher wettkampfmäßig Rudern

Service

Bernd Weber
Werbung

Weber

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernd Weber

Wie war Ihr Werdegang?
Bis 1968 Fachhochschulstudium (Betriebswirtschaftslehre, Verkehrswirtschaft und Verkehrsrecht), anschließend Assistent der Geschäftsleitung beim Transportkonzern Deugro / Frankfurt. Von 1977-99 Niederlassungsleiter der Geschäftsstelle Deugro Wien. Ab 1983 parallel zu dieser Tätigkeit Geschäftsführer der Firma Prokopp. 1998 erfolgte die Übernahme des Unternehmens als Alleininhaber.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernd Weber
Wie war es Ihnen möglich, diese beiden unterschiedlich gelagerten Unternehmen 16 Jahre parallel zu leiten? Weil ich immer gute Mitarbeiter gehabt habe, motivieren und delegieren kann.Was ist für Sie Erfolg? Persönliches Wohlbefinden in Beruf und Privatleben.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, es geht mir in einem stabilen Familienumfeld sehr gut und ich habe auch meine beruflichen Ziele erreicht.
Wie sieht Sie Ihr Umfeld - als erfolgreich?
Ich denke schon und hoffe, daß ich auch als verläßlicher Partner mit starken charakterlichen Eigenschaften gesehen werde.
Wobei haben Sie erfolgreich entschieden?
Der Schritt in die Selbständigkeit war sicher wesentlich. Er ergab sich aus dem Umstand heraus, daß sich ein Gesellschafter aus Altersgründen zurückzog. Diese Gelegenheit nützte ich. Meine Tätigkeit ist keine Belastung, sondern macht mir Freude.Haben Sie diese Tätigkeit angestrebt? Nicht die Selbständigkeit in dieser Form, wohl aber eine Führungsposition in meinem erlernten Transportberuf.Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Meine gute Ausbildung und das Praktikum, in dem ich Erfahrung sammeln konnte. Besonders die Auslandsaufenthalte (neben Deutschland und Österreich war ich auch in Schweden, England und in den USA tätig) brachten mir sehr viel.Was ist in Ihrer Branche für Erfolg wesentlich? Einfühlungsvermögen und Intuition. Man muß sich in die Menschen hineindenken und deren Erwartungen einschätzen können. Letztlich zählen aber in jeder Branche schwarze Zahlen.Was ist für Erfolg hinderlich? Wenn man Kosten und Aufwand nicht im Griff hat. Kostenkontrolle ist ein wesentlicher Teil des Erfolges. Ebenso hinderlich ist mangelnde Flexibilität und Starrsinn. Man sollte stets versuchen mit seinen Partnern einvernehmliche Regelungen zu finden. Streit kostet Geld und verschlechtert Geschäftsverbindungen.Welche Rolle spielt die Familie? Ein intaktes Familienleben ist ebenso wesentlich wie Gesundheit. Beides beeinflußt die eigene psychische und physische Verfassung.Welche Rolle spielen Mitarbeiter? Verläßliche Mitarbeiter, die man auch motivieren sollte, sind wichtig.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Nach Ehrlichkeit und Loyalität. Vor allem lege ich Wert auf menschlich einwandfreie Mitarbeiter, die sich auch mit ihrer Arbeit identifizieren.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch Gespräche, wobei ich versuche auch bei privaten Problemen zu helfen und Ratschläge zu geben, wenn man sich mir anvertraut.Was bedeuten für Sie Niederlagen? An gravierende Niederlagen kann ich mich nicht erinnern. Da ich ein gesundes Selbstvertrauen habe, liegt meine Frustrationsgrenze hoch, daher stecke ich Niederlagen leicht weg und sehe sie als Erfahrung an.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Aus meiner inneren Zufriedenheit über meinen bisherigen Werdegang. Ich bin dadurch in einer positiven Spirale aus Zuversicht und Selbstsicherheit ohne Zukunftsängste.Was sind
Ihre Ziele?
Meine persönlichen und beruflichen Ziele habe ich erreicht. In erster Linie bin ich an der beruflichen Entwicklung meiner Kinder interessiert. Ein Ziel wäre noch, daß diese Firma als Familienunternehmen weitergeführt wird.Bekommen Sie Anerkennung? Bei meinen Vertragspartnern und Mitbewerbern bin ich anerkannt. Anerkennung ist auch dadurch gegeben, daß ich in verschiedene Gremien der Berufsvertretung gewählt wurde.Wie lautet
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.
Haben Sie Vorbilder?
Es gibt Menschen, die mich beeindrucken, zum Beispiel Herr Generaldirektor Bell von der Oberbank Linz, der berufliche Kompetenz mit menschlicher Größe verbindet.Haben Sie einen Ratschlag zu Erfolg? Ich würde empfehlen, ein zielgerichtetes Fachstudium anzustreben. Ebenso wichtig erscheint mir ein Praktikum im Ausland, da man dabei nicht nur Sprachen, sondern auch Aufgeschlossenheit und Toleranz lernt. Mit Auslandserfahrungen sind die Chancen auf eine höhere Management-Funktion besonders gut. Toleranz, Aufgeschlossenheit und mit offenen Augen und Ohren durchs Leben zu gehen sind die wichtigsten Voraussetzungen.

Mitgliedschaften

Präsident des Verbandes der Geschäftsstellen der Lotterien; stellvertretender Vorsitzender der Lotteriegeschäftsstellen im Fachverband der Bundeskammer; Fachvertreter und Mitglied der Sektionsleitung Banken und Versicherungen in der Kammer Wien; Vertreter der Banken und Versicherungen im Unterstützungsfonds der Kammer Wien.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernd Weber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Alphonsus
Tutschek
Stock
Kastanek
Herzog

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 21 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.