Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
sigma
bondi
31311

 

* Robert Maier

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Robert Maier, KFZ-Fachwerkstätte, Karosseriereparatur, Lackierung und KFZ-Handel
3125 Statzendorf, Kuffern 26
Kraftfahrzeug-Mechanikermeister
Fahrzeuge / Service
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Maier
19.03.1956
Josef und Barbara
Manuela (1977) und Robert (1979)
Verheiratet mit Ilse
Früher aktiver Fußballer, Reisen, geselliges Beisammensein

Service

Robert Maier
Werbung

Maier

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Maier

Wie war Ihr Werdegang?
Nach der Pflichtschule machte ich eine Kraftfahrzeug-Mechanikerlehre bei Firma Schiller in Mautern und legte die Gesellenprüfung im Jahre 1976 ab. Anschließend wechselte ich den Arbeitgeber und war kurzfristig bei Firma Denzel in St. Pölten und in den Jahren 1978 bis 1980 bei Firma Karl in Krems tätig. In dieser Zeit absolvierte ich auch die Kraftfahrzeug-Mechanikermeisterprüfung am Wirtschaftsförderungsinstitut in St. Pölten. Im September 1981 ging ich in meinen Heimatort Kuffern zurück und machte mich als Kraftfahrzeug-Werkstätte und -Handel selbständig. Ich begann als Einzelfirma (bin ich bis zum heutigen Tag) und baute diese gemeinsam mit meiner Frau, meinem Bruder und einem weiteren Kraftfahrzeug-Mechaniker auf. 1982 bis 1983 erweiterten wir die betrieblichen Einrichtungen und erwarben eine Spritz- und Lackiertrockenkabine. 1984 begannen wir mit der Lehrlingsausbildung (bis heute haben wir zehn Lehrlinge ausgebildet) und erhöhten unseren Personalstand, der zeitweise bis auf dreizehn Mitarbeiter anwuchs. Im Jahre 1988 wurden wir eine Ford-Vertragswerkstätte, 1990 eröffneten wir einen Schauraum und 1993 erweiterten wir nochmals und bauten eine zweite Service-Reparaturwerkstätte dazu. Im Jahre 1995 wurden wir von Firma Ford als Karosseriespezialbetrieb ausgezeichnet. Die Vergrößerung unseres Ersatzteillagers ist derzeit in Planung. Zusätzlich zu unserer Firmenwerbung werben wir auch bei verschiedenen kulturellen, sportlichen und caritativen Anlässen (Social Sponsoring).

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Maier
Was ist für Sie persönlich Erfolg? Wenn ich meine gesteckten Ziele erreiche.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, eigentlich schon.Was war für Sie die wichtigste Entscheidung, die zu Ihrem jetzigen Erfolg führte? Dies war eindeutig die Entscheidung, mich selbständig zu machen.Sieht Sie die Familie, Ihre Mitarbeiter und Freunde als erfolgreich? Schon, ja alle.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Ich bemühe mich immer, zur richtigen Zeit das richtige Produkt zu vermarkten und Trends zu ekennen. Für meinen Erfolg ist auch meine eigene Weiterbildung sowie jene meines Personals verantwortlich. Meine Arbeiter besuchen Fortbildungs-Seminare im technischen Bereich, ich selbst nehme an Marketing- und Managementkursen teil.
Was macht Ihren spezifischen Erfolg aus?
Ich bin sehr kontaktfreudig und habe eine gute Beziehung zu den Kunden. Unsere Firma geht sehr stark auf deren individuelle Wünsche ein; wir genießen bei unserem Kundenstock auch großes Vertrauen. Dies ist in unserer Branche besonders wichtig.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Anfangs nicht. Erst nach Abschluß meiner Meisterprüfung faßte ich eine selbständige Tätigkeit ins Auge.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Vorerst einmal nach dem äußeren Erscheinungsbild, dem Auftreten und natürlich nach der fachlichen Ausbildung. Nach einer Probewoche erkenne ich auch die Teamfähigkeit eines Mitarbeiters.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben ein gutes Betriebsklima. Lob und Tadel spreche ich in angemessenem Maße regelmäßig aus. Im übrigen kümmere ich mich sehr um alle Belange meiner Mitarbeiter.Spielen Niederlagen in Ihrer Karriere eine Rolle? Schon.Was verstehen Sie unter Niederlage? Wenn ich bei einem sichergeglaubten Geschäft aussteige.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Niederlagen motivieren mich.Woher schöpfen Sie Ihre Kraft? Aus meiner Familie.Was ist Ihre persönliche Zielsetzung, was wollen Sie noch gern erreichen? Das Geschaffene erhalten und, wenn möglich, im Familienbetrieb weiterführen. Mein Sohn arbeitet bereits in der Firma mit.Haben Sie Anerkennung von außen erhalten? Ja - Anerkennung finde ich für jeden Menschen wichtig.Wie definieren Sie
Ihr Lebensmotto?
Mit dem Erreichten zufrieden zu sein.Was ist Ihr persönliches Erfolgsrezept? Um meine Ziele zu erreichen, setze ich meine Willensstärke ein.Welche Empfehlungen bezüglich Erfolg möchten Sie gern weitergeben? Der junge Mensch soll im Laufe seines Lebens auch immer Mensch bleiben. Er soll die Technik nützen und nicht von ihr überrollt werden oder so stark eingenommen, daß er um sich herum nichts anderes mehr erkennt und auch vergißt, seinen Hausverstand einzusetzen. Am wichtigsten aber ist, Freude am Beruf zu haben, denn dann geht alles um eine Spur leichter.

Ehrungen

Vom Kameradschaftsbund für Tätigkeiten, Silberne Ehrennadel des niederösterreichischen Fußballverbandes, von der Freiwilligen Feuerwehr für 25jährige Zugehörigkeit.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr, Kameradschaftsbund - Obmann-Stellvertreter, Wirtschaftsbund-Vorstandsmitglied.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Maier:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Klock
Haiderer
Zehetner
Potzinger
Weszelits

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.