Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
cst
150374 - Ankenbrand
31322

 

* Dipl.-Ing. Robert Köck

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Fachverband der Gas und Wärmeversorgungsunternehmungen
A-1010 Wien, Schubertring 14
Manager
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Robert
Köck
09.04.1948
Kirchdorf / Krems
Veronika, Marie-Therese und Anne-Sophie
Verheiratet mit Elisabeth
Motorradfahren, Segeln, Skifahren und Malen
Geschäftsführer der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach

Service

Robert Köck
Werbung

Köck

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Köck

Wie war Ihr Werdegang?
Nach meinem Studium arbeitete ich drei Jahre in einem Ingenieurbüro, bevor ich Ende der 70er Jahre die Leitung der Planung eines Betonfertigteilwerkes übernahm. Dort wirkte ich bis 1982, als ich das Angebot bekam, in die Wirtschaftskammer einzutreten. Am 1. Jänner 1985 wurde ich zum Geschäftsführer der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach bestellt. Es war damals eine sehr spannende Zeit, da es sehr viel zu verändern gab. Seit 1. April 1995 leite ich auch die Geschäfte des Fachverbandes der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Köck
Was ist für Sie persönlicher Erfolg? Für mich definiert sich persönlicher Erfolg nicht durch die Position, die jemand bekleidet, sondern es ist die Summe der positiven Rückmeldungen und die der Anerkennung seiner Tätigkeit.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich denke schon, da es in den letzten Jahren ziemlich widrige Umstände gab und ich immer eine Lösung parat hatte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Im Grunde war meine wesentlichste Entscheidung, von der Technik in die Dienstleistung zu gehen richtig. Als ich dann 1984 das Angebot bekam, als Geschäftsführer tätig zu sein, nahm ich natürlich an, denn es entsprach meinen Möglichkeiten.
Was macht Ihren spezifischen Erfolg aus?
Ich habe mein Leben lang alles hinterfragt, warum es so ist, wie es ist und nichts unangetastet gelassen.Spielen Familie, Mitarbeiter beim Erfolg eine Rolle? Leider habe ich anfänglich meiner Familie, durch meine Tätigkeit, die uns zur Verfügung stehende Zeit entzogen, jedoch standen sie immer geschlossen hinter mir. Die Stunden, die wir miteinander verbrachten, waren sehr harmonisch und für mich wie eine Oase, wo ich mich geistig und körperlich auftanken konnte.Nach welchen Kriterien stellen Sie Ihre Mitarbeiter ein? In erster Linie müssen sie in unser Team passen und Einsatzwillen zeigen. Wenn diese Dinge alle stimmen, kommt es auf die persönliche Sympathie an, das heißt letztendlich ist es eine Bauchentscheidung.Wie motivieren Sie diese? Meine Türe und meine Ohren stehen für alle Mitarbeiter offen. Außerdem wird die Motivation durch ständige Schulungsarbeit und Kompetenzzuteilungen gefördert.Spielen Niederlagen in Ihrer Karriere eine Rolle? Wahrscheinlich gibt es niemanden, der noch keine Niederlage einstecken mußte. Für mich ist eine Niederlage, wenn ein Konzept, das ich erstellt habe, nicht den gewünschten Erfolg bringt. Natürlich bin ich traurig darüber, aber in der folgenden Analyse wird es augenscheinlich, warum es nicht geklappt hat. Fehler zu erkennen und sie für die Zukunft auszuschließen, ist das Positive an Niederlagen.
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Aus den sichtbaren Erfolgen, die wir als Team definieren und erzielen. Aber natürlich auch aus der Freizeit, denn da gilt es etwas ganz anderes zu unternehmen.Persönliche Zielsetzung, was wollen Sie noch erreichen? Die Anforderung meines Berufes mit meinen Wünschen in Einklang zu bringen und aus der Schere zu kommen, erst morgen zu leben.Haben Sie Anerkennung von außen bekommen? Ja, von den Medien und meinen Vorgesetzten, die mir bescheinigten, daß ich den Verbänden meinen persönlichen Stempel aufgedrückt habe.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Anerkennung ist notwendig, um zu wissen, daß man richtig liegt, jedoch ist sie heute nicht mehr so wichtig, denn der Erfolg definiert sich über das Erreichte.
Ihr Lebensmotto?
Mein Lebensmotto ist, durch mein Wirken andere Menschen nicht zu tangieren und in ihrer Menschlichkeit zu beschneiden. Ich glaube, man kann sagen, der gerade Weg ist der beste.Ihr persönliches Erfolgsrezept? Alles, was ich getan habe, habe ich mit Fleiß und Beharrlichkeit geschafft. Es ist wichtig, sehr rasch von einem Film in den anderen wechseln zu können, nicht geistig einzementiert zu sein und das Ziel niemals aus den Augen zu verlieren.Welchen Ratschlag für den Erfolg würden Sie gerne weitergeben? Ich glaube, man darf nicht verlernen über sich selbst lachen zu können. Mehrere Dinge am Kochen zu halten ist gut, jedoch der Perfektion nicht nachzulaufen ist entscheidend. Menschliche Kompetenz zeigen, indem ich meine Mitmenschen ernstnehme, wäre glaube ich, ein gutes Konzept.

Mitgliedschaften

- Vizepräsident des Nationalkommitees WEC
- Council IGU

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Köck:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tomaschek
Heit
Nöhmer sen.
Perko
Junasek-Nastram

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 25 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.